• Apfeltalk ändert einen Teil seiner Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), die Werbung betreffend.
    Näheres könnt Ihr hier nachlesen: AGB-Änderung

Wie sparsebundle löschen?

contrelamontre

Jonagold
Mitglied seit
14.07.09
Beiträge
21
Hallo,

habe ein MBPro und einen iMac mit OS X 10.6.8. Weil beim Rückruf-Austausch der Festplatte im iMac bei der Wiederherstellung über TM und anschließendem Backup ein Fehler passiert ist (wie auch immer?), ist jetzt das sparsebundle für den iMac doppelt so groß, wie es eigentlich sein müsste. Beide Backups liegen auf einer 1 TB Time Capsule, bei der daduch der Platz so langsam knapp wird.

Also habe ich inzwischen ein frisches Backup des iMac über TM auf einer weiteren, externen Festplatte angelegt. Beim Versuch das "doppelte" sparsebundle auf der Time Capsule zu löschen, wird mir nun immer angezeigt, dass dies nicht möglich sei, da eine Datei "bands" derzeit genutzt werde. Ich kann allerdings leider diese Datei nicht finden, um zuerst diese und dann endlich das übergroße Backup ("sparsebundle_iMac") auf der TC löschen zu können.

Für jegliche Hilfe wäre ich sehr dankbar!

Vielen Dank schon mal und beste Grüße

Hermann
 

MacAlzenau

Golden Noble
Mitglied seit
26.12.05
Beiträge
21.834
Versuchst du, über den Finder zu löschen, oder gehst du den Weg über TimeMachine? Über TM sollte so eine Meldung eigentlich nicht erscheinen, allerdings kann das Löschen wohl einige Zeit dauern.
 

contrelamontre

Jonagold
Mitglied seit
14.07.09
Beiträge
21
Hallo "MacAlzenau",

so schnell habe ich nun wirklich nicht mit einer Antwort gerechnet, prima, vielen Dank!

Ich hab's tatsächlich über den Finder versucht, dann Netzwerk usw.

Werde es dann jetzt gleich nach dem Abendessen über den von Dir vorgeschlagenen Weg versuchen. Wäre wirklich toll, wenn's so klappt. Werde natürlich berichten.

Beste Grüße Hermann
 

contrelamontre

Jonagold
Mitglied seit
14.07.09
Beiträge
21
Nochmals hallo,

das Abendessen fiel kurz aus, der anschließende Versuch über TM auf das fehlerhafte sparsebundle zuzugreifen und es zu löschen, ist mir allerdings leider nicht geglückt. Über Systemeinstellung TM kann ich nur auf die Laufwerke als Ganzes zugreifen, in diesem Fall also auf die TC. Es werden mir aber nicht die einzelnen sparsebundle selbst angezeigt ...

Vielleicht (hoffentlich) gibt's ja auch dafür noch einen Tipp.

Beste Grüße Hermann
 

ThomasN

Cripps Pink
Mitglied seit
17.10.11
Beiträge
153
Wenn du damit leben kannst das die alten Backups weg sind, benenn das sparsebundle einfach um. Nimm nen ungewöhnlichen Dateinamen. Danach erstellt Timemachine ein volles neues Backup. Danach solltest die alte Datei problemlos löschen können. Ev auch mal übers Terminal probieren.
 

contrelamontre

Jonagold
Mitglied seit
14.07.09
Beiträge
21
Hallo Thomas, hallo "MacAlzenau",

leider habe mit beiden Vorschlägen keinen Erfolg gehabt. Trotz Umbenennen des sparsebundles kommt die nach wie vor Meldung, das Objekt "bands" (was könnte das denn überhaupt sein?) sei in Verwendung, deshalb könne nicht gelöscht werden.

Und trotz Start mit gedrückter alt-Taste komme ich beim MBP nur an das sparsebundle des MBP ran, nicht aber an das des iMac. Und ganz verrückt: Beim iMac kann ich, trotz Einstellung TM-Backup auf TC zu machen derzeit gar nicht TM öffnen "Das Back-Up Volume für TM wurde nicht gefunden" (vor der Umbenennung natürlich). Ich blick' zur Zeit wirklich überhaupt nicht durch ...

Trotzdem vielen Dank für Eure Tipps und beste Grüße Hermann
 

nadstefan

Erdapfel
Mitglied seit
17.09.09
Beiträge
3
Hallo

Du kannst das Sparsbundle erst löschen wenn du die Platte bei Timemaschine entfernt hast.

1. Platte bei Time Maschine entfernen
2. 5 min warten
3. Sparsbundle löschen
4. Platte wieder hinzufügen
 

contrelamontre

Jonagold
Mitglied seit
14.07.09
Beiträge
21
Nur für's Protokoll: Hatte zwischenzeitlich wieder etwas Hoffnung geschöpft, weil ich über Google-Suche "Objekt 'bands'" einen Bericht von zwei Usern mit dem gleichen Problem gefunden hatte, bei denen nach einem Neubooten der TC und des Rechners dann ein Löschen möglich war.

Leider blieb auch das bei mir ohne Erfolg: Nach wie vor dieselbe Fehlermeldung ...

Beste Grüße Hermann
 
Zuletzt bearbeitet:

contrelamontre

Jonagold
Mitglied seit
14.07.09
Beiträge
21
Hallo

Du kannst das Sparsbundle erst löschen wenn du die Platte bei Timemaschine entfernt hast.

1. Platte bei Time Maschine entfernen
2. 5 min warten
3. Sparsbundle löschen
4. Platte wieder hinzufügen
Hallo Stefan,

Vielen Dank für Deinen Tipp.

Aber was heißt bzw. wie geht #1 "Platte bei TM entfernen"? Und wie kann ich auf die Platte zugreifen und das sparsebundle löschen, wenn ich sie vorher entfernt, "ausgeworfen"(?), habe?

Ich stehe ja vielleicht total auf dem Schlauch, aber kapiere das überhaupt nicht ...

Vielleicht hilftst Du mir auf die Sprünge.

Vielen Dank und beste Grüße Hermann
 
Zuletzt bearbeitet:

contrelamontre

Jonagold
Mitglied seit
14.07.09
Beiträge
21
Und nochmals hallo,

hab's jetzt, glaube ich zumindest, kapiert: Du meinst mit #1 "Platte bei TM entfernen", dass man über Systemeinstellung TM die Platte in der TC deaktiviert, oder?

Das jedenfalls probiere ich gerade und hoffe in ein paar Minuten eine Erfolgsmeldung posten zu können.

Vielen Dank nochmals und Grüße Hermann
 
Zuletzt bearbeitet:

contrelamontre

Jonagold
Mitglied seit
14.07.09
Beiträge
21
Es ist zum Verzweifeln. Immer noch dasselbe. Habe jetzt sowohl am MBP, als auch am iMac, über Systemeinstellung TM die Platte in der TC deaktiviert. Das brachte aber nichts.

Dann habe ich noch einmal zusätzlich alle Rechner und die TC runtergefahren und wieder neu gebootet. Wieder versucht, das sparsebundle zu löschen und immer noch die Fehlermeldung, dass dies nicht gehe, weil das "Objekt 'bands'" in Verwendung sei.

Gibt's denn noch irgendeine Alternative, z.B. die Platte in der TC ganz "platt" zu machen. Dann verliere ich zwar die älteren Sicherungen, aber das wäre mir inzwischen auch schon wurscht ...

Beste Grüße

Hermann
 

landplage

Admin
AT Administration
Mitglied seit
06.02.05
Beiträge
22.169
Hier wird empfohlen, die TC per USB direkt an den Mac zu hängen und dann zu löschen versuchen.
 

contrelamontre

Jonagold
Mitglied seit
14.07.09
Beiträge
21
Und nochmals für's Protokoll: Ich habe jetzt über das Airport Dienstprogramm, Manuelle Konfiguration, Laufwerke nochmals sämtliche Benutzer vom Zugriff auf das Laufwerk getrennt. Hat aber auch nichts gebracht.

Bliebe wahrscheinlich wirklich nur noch, zu versuchen über das Airportdienstprogamm auf eine über USB angeschlossene externe Platte zu archivieren, dann alles zu löschen und die Sicherung des MBP wieder zurückzuspielen, oder?

Geschätzer Zeitaufwand etwa 48 Stunden (?) :-D ...

Beste Grüße Hermann
 

contrelamontre

Jonagold
Mitglied seit
14.07.09
Beiträge
21
Hallo "landplage",

auch Dir vielen Dank für die Hilfe. Das hatte ich gerade vorhin über Google Suche auch schon gefunden und bin gerade auf der Suche nach einen USB/USB Kabel ...

Bin gespannt.

Beste Grüße Hermann

PS: Geschätzt 137 USB/MiniUSB Kabel, aber kein einziges USB/USB gefunden. Ich glaube, ich vertage die Angelegenheit auf morgen.
 
Zuletzt bearbeitet:

nadstefan

Erdapfel
Mitglied seit
17.09.09
Beiträge
3
Ich hab gesagt bei Timemaschine entfernen und nicht in der TC ;)

Bei den Einstellungen unter TimeMaschine deine TC entfernen.
Es langt nicht TimeMaschine zu deaktivieren...
 

contrelamontre

Jonagold
Mitglied seit
14.07.09
Beiträge
21
Ich hab gesagt bei Timemaschine entfernen und nicht in der TC ;)

Bei den Einstellungen unter TimeMaschine deine TC entfernen.
Es langt nicht TimeMaschine zu deaktivieren...
Hallo Stefan,

zum ersten Satz alles klar, so habe ich es ja auch zitiert.

Zum zweiten Satz sehe ich ehrlich gesagt unter Einstellungen Time Maschine keinen Befehl, der die TC entfernen würde. Es werden alle "greifbaren" Laufwerke angezeigt, die man für TM nutzen könnte, eines muss man halt aktivieren. Entfernen könnte man die TC, soweit ich das sehe nur, wenn man sie vom Netz nehmen würde. Dann allerdings habe ich natürlich auch keinen Zugriff mehr auf das Laufwerk TC, um das sparsebundle zu löschen.

Also, wo liegt mein Denkfehler?

Vielen Dank und beste Grüße Hermann
 

contrelamontre

Jonagold
Mitglied seit
14.07.09
Beiträge
21
Hallo,

so, die Lösung meines Problems war schließlich doch ganz einfach, kostete mich aber 17,99 €.

Nach dem Upgrade von OSX 10.6.8 auf 10.8.3 war der bug oder das feature :cool: mit dem "Objekt bands" wie der Schnee von gestern ...

Vielleicht hilft's anderen ja auch.

Allen nochmals vielen Dank und beste Grüße

Hermann