1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie so billig wie möglich mit MacBook mobil sein?

Dieses Thema im Forum "Mobiles Internet / UMTS" wurde erstellt von nambrot, 31.08.08.

  1. nambrot

    nambrot Gala

    Dabei seit:
    31.07.08
    Beiträge:
    49
    Hi
    ich würde gerne mein Macbook auch unterwegs als Internetstation nutzen.
    Dazu suche ich einen möglichste billigen Vertrag.
    Was benutzt ihr so?
    Gibt es irgendwelche Spezialangebote oder so?
     
  2. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Es gibt im Moment ein Angebot von Mactechnews und Unimall...den Vodafone Internetstick.
     
  3. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.550
    Es wäre vielleicht wichtig, zu erfahren, wie intensiv und wofür Du die Internet-Anbindung nutzen möchtest.

    Für "mal eben Mail abholen" wirst Du sicherlich andere Varianten empfohlen bekommen als für stundenlange Internet-Recherchen oder andere zeitaufwendigere Dinge.
     
  4. wlanboy

    wlanboy Cripps Pink

    Dabei seit:
    13.05.05
    Beiträge:
    150
    Kurz:

    Lange online, aber wenig Traffic, nur selten im Monat: Prepaid mit 24 - 39 cent pro MB.
    Lange online, viel Traffic, nur selten im Monat: Tagesflatrates. 2,50 - 7,90 € pro Tag
    Lange online, viel Traffic, sehr oft im Monat: Flatrate. 25 - 50 € im Monat
    Lange online, wenig Traffic, sehr oft im Monat: 200-500 MB Pakete. 10 - 20 € im Monat
    Wenig online, aber wenig Traffic, nur selten im Monat: Prepaid mit 24 - 39 cent pro MB.

    Kommt ganz darauf an was du machst. Stimmt dein Nutzungsverhalten mit dem Tarif nicht überein, dann wird es sehr teuer.
    Die Flatrates und die Pakete (monatlicher Traffic) haben natürlich den großen Nachteil, dass man diesen Tarif dann 2 Jahre an der Backe hat.
     
    hosja gefällt das.
  5. Muellermilch

    Muellermilch Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    13.02.07
    Beiträge:
    675
    o2-Datenflat für runde 25eur/p.Monat/10gb-p.M.( minus Subvention = runde 15 euro/p.Monat)
    web n walk-stick M=300mb/p.M. ( subventioniert für runde 12 euro xx )
    web n walk-stick L= 5gb=limit= unter vorbehalt ( subent. für runde 25 euro )
    www.fonic.de ( Tagesflat < 2,50 eur )
    Austria: www.drei.at http://www.drei.at/portal/de/privat/aktionen/InternetToGo.html? läuft auch im www.tre.it - Netz; 1MB=2ct, wenn 2gb verbraucht.
    Swiss: http://www.swisscom-mobile.ch/scm/prv_natel_easy_liberty_uno-de.aspx
    usw.

    Die o2-Datenflat funktioniert in Ballungsgebieten sehr gut; umts/hsdpa - im ländlichen Bereich oftmals nur gprs.
    t-com funktioniert großflächig, auch im ländlichen Bereich gut bis sehr gut( besser für Büffel vom Land)
    Vorher Verfügbarkeit prüfen; sonst nix gut.



    Nokia 6120 classic/launch2net/hsdpa
     
    #5 Muellermilch, 02.09.08
    Zuletzt bearbeitet: 02.09.08

Diese Seite empfehlen