1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie sinnvoll sind HD DVD/Blue Ray Recoder?

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Syncron, 27.05.06.

?

HD, HD DVD, Blue Ray, und der ganze Mist ist...

  1. ... genial, empfange es mit offenen Armen!

    9,1%
  2. ... teuer, spar jetzt schon mal für Anschaffung.

    18,2%
  3. ... super! Wo ist der nächste Media-Markt?

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. ... fragwürdig! Ich seh keinen Nutzen!

    36,4%
  5. ... mir egal. Hab einen iMac und einen iPod. Das reicht!

    27,3%
  6. ... scheiße!!!! Tretet es in die Tonne

    9,1%
  1. Syncron

    Syncron Gast

    :pSo mein erster Thread!

    Ich bin hin und her gerissen von den gigantischen Möglichkeiten des HD Fernsehen. Das Bild wirkt größer, schärfer, brillianter usw. Ihr kennt ja selbst die ganzen Werbesprüche...

    Aber was bringt das einen ? HD verbraucht ziemlich viel an Speicherplatz. Und die brennfähigen DVD's (Blue-ray und HD DVD) kommen zwar, aber war es nicht so, dass jedes HD Signal verschlüsselt ist? Wenn mich nicht alles täuschte, sollen sogar die ganzen Sendungen, die vom öffentlich-rechtlichen und privaten Fernsehen ausgetrahlt werden, ebenfalls verschlüsselt sein?

    o_OJetzt mal überlegen: Sony und der ganze Haufen klatschen uns das ganze HD DVD und Blue Ray Zeugs hin. Schön mehr Speicherplatz zum brennen!!! Und die klatschen uns auch die schöndurchdesignten Recorder aufs Auge. Ähm... was genau sollen wir damit machen? Äh.. Spielfilme vom TV aufzeichnen? Uppss... geht ja nicht, sind ja verschlüsselt. Neu gekaufte HD Filme brennen? Uppss.. haben ja Kopierschutz.

    Tja.... was sollen wir damit bloß machen?

    Ist hier ein schlauer Technik-Guru, der uns den Sinn der Recoder näher bringt?

    ^^2007 wirds ja wahrscheinlich losgehen... das Jahr des HD's
     
  2. KayHH

    KayHH Gast

    Moin apfeltalker,

    also ich sehe da keinen Sinn drin. HDTV interessiert mich schon mal nicht, aber darum soll es hier ja nicht gehen. Das mit DRM spare ich mir auch mal.

    Es wäre natürlich toll soviel Speicherplatz zu günstigen Preisen zu haben, aber die Erfahrung hat gezeigt, dass die Zuverlässigkeit mit steigenden Kapazitäten immer weiter abnimmt. Selbst einer DVD vertraue ich heute wichtige Daten nur ungern an. Zu CDs ist mein Vertrauen dagegen schon deutlich größer. Ich muss mir gerade auch mal wieder Gedanken um mehr Kapazität machen, aber für mich kommt da einfach nur ein Festplatten-RAID in frage. Alles andere ist bei großen Datenmengen unpraktisch, langsam und unsicher. Weder HD DVD noch Blue-ray locken mich hinter dem Sofa hervor.


    Gruss KayHH
     
  3. streuobstwiese

    streuobstwiese Schafnase

    Dabei seit:
    11.03.05
    Beiträge:
    2.238
    am Montag am Kiosk: c't 12/2006 29.05.2006

    mit grosser Übersicht unter dem Titel:
    "TV der Zukunft" (bisschen groß - naja, die müssen auch ihre Miete bezahlen).

    Heftübersicht unter:
    http://www.heise.de/ct/
    teilweise schon verlinkt und lesbar...
     
  4. yjnthaar

    yjnthaar Schwabenkönig

    Dabei seit:
    07.06.04
    Beiträge:
    2.657
    Moin,

    Ich bin "scharf" auf die neuen optischen Medien. Es geht mir weniger um die von der Filmindustrie (FI) angedachte Vorhaben, HD Filmchen zu verkaufen, sondern vielmehr um die Speicherkapazität des Mediums an sich.

    Mit meinem Videopodcast z.B. hab ich das Problem der Archivierung von Rohmaterial. Das braucht im Moment auf einer externen Platta ca. 150 GB, tendenz steigend. Und ein bis zwei Episode auf eine DVD zu brennen ist auch nicht das wahre. :eek:

    Ich begrüsse die Technik (mal von dem ganzen HDMI-Sh1ce abgesehen) und freue mich auf ein hoffentlich brauchbares Archivierungssystem für Videodaten auf optischen Medien. ;)

    Salve,
    Simon
     
  5. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    ich find nicht sinnvoll mit diesen blu-ray discs. ich hab mac und ipod und das reicht, dazu ne externe festplatte. zum daten archivieren hab ich cds noch nie gern benutzt, das laufwerk in meinem pb nutze ich auch selten.
     

Diese Seite empfehlen