1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie richtigTime Machine einstellen

Dieses Thema im Forum "Dienstprogramme & Utilities" wurde erstellt von sunsite, 22.11.09.

  1. sunsite

    sunsite Starking

    Dabei seit:
    09.06.09
    Beiträge:
    214
    Hallo zusammen
    Einige mögen mich aus dem Thread (Liefertermin des neuen i7 Core) kennen, da war ich immer fleissig, schliesslich ist dies mein 1.Imac.
    Hab den Switch nun seit 1 Woche gemacht und bin sehhhr glücklich.:)

    NAlle Hürden sind soweit gemeistert ausser der Time machine.
    Das Prinzip habe ich soweit verstanden aber jedesmal heisst jede Stunde wird ein Backup gemacht (sind bei mir ca 50g im Moment bei einer 500gb WD My Book über USB2)
    und mir fällt auf dass der mac dann sehrlangsam innerhalb des Backups (scheint mir ja logisch)
    Jedenfalls frage ich mich ob man die TM nicht mit einem kleinen Programm auf nur 1x Wöchentlich schieben kann? oder nur 1x pro Tag

    System SL Core i7 4gb/1 tera HD

    Woran ich merke das der mac langsamer läuft? Websiten/Progs etc starten langsamer auf
     
  2. $h0rTy 1893

    $h0rTy 1893 Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    09.01.07
    Beiträge:
    481
    Time Machine erstellt nur einmalig ein gesamtes Backup. Und das ist dann, wenn du TM zum ersten mal startest und Backups schreiben lässt.

    Danach sichert TM nur noch stündlich und da dann auch nur die Daten, die innerhalb der vergangenen Stunde geändert wurden.
     
  3. Bitwalker

    Bitwalker Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    13.03.09
    Beiträge:
    1.269
    Mein MacBookPro sichert auf die Timecapsule alle 2 Stunden - normale Einstellung. Und das finde ich auch gut so. Warum eine Woche verstreichen lassen.

    Langsamer werden tut aber auch nix bei mir. Ich merke eigentlich gar nix vom Backup.

    Das Initialbackup dauert natürlich lange, aber dann läufts fast unbemerkt.

    Ich denke da ist einfach was faul bei dir.
     
  4. Fly_Eagle

    Fly_Eagle Allington Pepping

    Dabei seit:
    09.04.08
    Beiträge:
    193
    Ich find den Rhythmus von der timemachine ideal, eventuell solltest du von einer USB Platte auf eine FireWire switchen. Der Unterschied ist bis zu Faktor 4 Effektiv schneller (FW 800).

    Der USB Port ist dadurch, daß er universell für alles eingesetzt wird, schnell mal überlastet und das reduziert den effektiven Datndurchsatz...

    Grüsse

    Sven
     
  5. pumpkin

    pumpkin Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    01.11.04
    Beiträge:
    1.764
    Ich habe meine externe Festplatte meistens aus, da sich bei mir eh nicht wer weiss wie viele Daten aendern oder neu hinzukommen. Und da TM automatisch ein Backup macht sobald die externe Festplatte angeschlossen wird, mache ich das - auch bei wenig Aenderungen - zumindest einmal die Woche.
     
  6. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    ACK
    da ist USB die bremse !
     
  7. sunsite

    sunsite Starking

    Dabei seit:
    09.06.09
    Beiträge:
    214
    hm also bei mir ändert er ca 30-45gb Daten alle 2 Stunden das finde ich schon ziemlich viel aber ich denke ich machs so wie Pumpkin und schliess sie einfach so alle 3 tage mal an das genügt denke ich.
    Danke jedenfalls für die comments
     
  8. $h0rTy 1893

    $h0rTy 1893 Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    09.01.07
    Beiträge:
    481
    Das kann eigentlich nicht sein, dass TM so viel Backups schreibt.

    Du könntest evtl. mal versuchen deine ganzen TM-Backups zu löschen und dann neu anzufangen.
     

Diese Seite empfehlen