1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie rette ich in OS X die Daten von einer (offenbar kaputten) SD-Karte?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Logensitzer, 16.04.09.

  1. Logensitzer

    Logensitzer Jonagold

    Dabei seit:
    30.05.08
    Beiträge:
    20
    Hallo,

    ich habe über Ostern circa 120 Photos geschossen. Als ich sie heute von SD-Karte auf den Mac importieren wollte, ist mir etwas dummes passiert:

    Ich habe das eine Ende vom USB-Kabel, welches in den Card-Reader gesteckt wird, zu locker eingesteckt. Beim Importieren der Photos in iPhoto bin ich dann mit der Hand an den Card-Reader gekommen, woraufhin das Kabel gelöst, der Photo-Import abgebrochen wurde und die Fehlermeldung von wegen "device removal" erschien.

    Daraufhin habe ich den Card-Reader neu angeschlossen, aber meine SD-Karte kann nicht mehr gelesen werden. Sie wird nicht mehr gemountet, und ich komme nicht an meine Photos ran.

    Zumindest Disk Utility erkennt die SD-Karte (als "Generic Storage"). Allerdings sind Optionen wie "Repair", etc. nicht verfügbar.

    Dann habe ich die SD-Karte wieder in meine Kamera gesteckt. Auch die Kamera hat Probleme, die Photos auf dieser Karte zu lesen.

    Ich vermute, die SD-Karte muss neu formatiert werden.

    Aber: Was ist mit meinen Photos? Gibt es eine Möglichkeit, die Photos irgendwie zu retten, obwohl OS X die SD-Karte nicht mountet?
     
  2. yuta2000

    yuta2000 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    23.11.06
    Beiträge:
    68
    strat gefällt das.
  3. Logensitzer

    Logensitzer Jonagold

    Dabei seit:
    30.05.08
    Beiträge:
    20
    Danke für den Tipp. Leider funktioniert das nicht. Das Programm findet die SD-Karte, die ja nicht mounten will, ebenfalls nicht.
     

Diese Seite empfehlen