1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie reinigt Ihr euer Macbook Pro Bildschirm?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Nike, 26.10.08.

  1. Nike

    Nike Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    19.08.08
    Beiträge:
    1.676
    Einfach mit nem Mikrofasertuch oder was hat sich für euch am besten bewährt?

    Danke im Voraus.

    Ps. Taugt das mitgelieferte Tuch was?
     
  2. Chester Chasey

    Chester Chasey Granny Smith

    Dabei seit:
    12.10.07
    Beiträge:
    17
    Ich nehme nur Mikrofaser Tücher. Ist einfach die beste und einfachste Möglichkeit den Schirm zu reinigen. Von Sprays und Putzmittel würde ich Abstand nehmen. ;)

    Beim iMac und den neuen Glossy Displays ist das dann natürlich etwas anderes.
     
  3. notranked

    notranked Melrose

    Dabei seit:
    07.05.06
    Beiträge:
    2.473
    erstmal muss ich sagen, dass ich meinen bildschirm nur bei äußerst störenden flecken putze. dann auch nur mit einem sehr weichen tuch. dieses feuchte ich leicht mit wasser an und wisch über die stellen drüber. dabei achte ich penibel darauf, dass keine schlieren enstehen. für den täglichen reinigungsbedarf nehm ich aber nur einen "Swiffer Staubmagnet". der entfernt die staubkörner relatv zuverlässig. glossy display´s ziehen nämlich staub magnetisch an, so hab ich das gefühl.
     
  4. Nike

    Nike Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    19.08.08
    Beiträge:
    1.676
    Hab auch so ein "Swiffer Staubmagnet" hier rumliegen, werd das einfach mal hernehmen danke ;).
     
  5. Tick

    Tick Roter Delicious

    Dabei seit:
    19.10.08
    Beiträge:
    94
    Glasreiniger, bei allen Books und LCDs die ich bis jetzt hatte. Macht super sauber und bis heute immer problemlos, ich mein wenn die Dinger weniger abkönnten als jeder x-beliebige Fernseher wäre das auch sehr bedenklichb.
     
  6. Fizzie

    Fizzie Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    09.10.08
    Beiträge:
    255
    Da hattest du aber Glück, oder einen sehr milden Glasreiniger.

    Da Glas sehr sehr beständig ist, kommen da tlw recht aggressive Stoffe zum Einsatz, die die Kunststoffoberfläche eines Bildschirms durchaus beeinflussen können.

    Würd da auch eher vorsichtig sein.. ein leicht (!) angefeuchtetes Microfasertuch tuts auch :)
     
  7. Tick

    Tick Roter Delicious

    Dabei seit:
    19.10.08
    Beiträge:
    94
    naja, mit unverdünntem Meister Proper oder mit Essigsäure würde ichs auch nicht versuchen, die Haushalts-Glasreiniger sind so stark verdünnt und die Oberfläche der Displays wird ja nicht stundenlang damit gebadet- ich habe das bei bestimmt sieben Notebooks bisher so gemacht und was weiss ich bei wievielen normalen LCD-Monitoren, keine Probleme. Alle erzählen das das mit dem Glasreiniger schreckliche Folgen für die Displays hat, aber ich bezweifele mal das über die Lifetime eines normalen LCDs dadurch irgendeine Beeinträchtigung entstehen kann, ich sehe jedenfalls nix, und das auch bei meinen alten Maschinen.
     
  8. SilentSnake07

    SilentSnake07 Morgenduft

    Dabei seit:
    11.06.08
    Beiträge:
    171
    Tu das Display mit Mikrofasertuch immer etwas polieren, ist ja in der Regel nur Staub drauf und ab un zu mal ein paar Schmierer von Leuten die umbedingt mit dem Finger auf etwas zeigen wollten :D Wenns mal schlimmer ist (Fliegenschi** im Sommer -.-) feucht ich das Tuch vorher ganz leicht an. Wüsste nicht wozu ich was "stärkeres" brauchen würde, schleif das Notebook ja nich durch'n Schlamm oder so ^^
     

Diese Seite empfehlen