1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie OS X installieren nach Festplattenwechsel?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Apfelkompott, 29.01.08.

  1. Apfelkompott

    Apfelkompott Idared

    Dabei seit:
    29.01.08
    Beiträge:
    26
    Hallo,

    ich möchte gerne die Festpatte meines Macbooks wechseln. Aber wie bekomme ich OS X wieder installiert, wenn ich eine völlig jungfräuliche Festplatte eingebaut habe...

    Was gibt es da zu beachten?

    Danke schon mal im Vorraus für die Hilfe!!! :)
     
  2. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Mit der System-DVD

    Dass es etwa eine halbe Stunde dauert.
     
  3. Slashwalker

    Slashwalker Winterbanana

    Dabei seit:
    15.05.06
    Beiträge:
    2.190
    jepp so isses
     
  4. winni73

    winni73 Cripps Pink

    Dabei seit:
    11.12.07
    Beiträge:
    154
    Vorher aber ein Backup erstellen.
    Wenn bereits Leopard vorhanden ist, dann mit Timemachine.
    Dann die HDDs tauschen.
    Danach das System installieren und mit Timemachine wiederherstellen.
    Sollte relativ problemlos gehen.
     
  5. 486er

    486er Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    09.11.06
    Beiträge:
    315
    Also ich habe dieese Prozedur gerade hinter mir und es hat reibungslos geklappt! Im vorfeld solltest du einige sachen beachten:
    a) kann ich die platte wechselen?
    b) wie komme ich an die daten auf der alten platte
    c) eine griffbereite system-cd/dvd
    sind alle punkte geklärt, gehts los.
    1. festplatte wechselen
    2. von dvd starten und die installation starten.
    3. nach der sprachauswahl: festplattendienstprogramm (menüleiste > dienstprogramme > FPD)
    4. neue platte einrichten. dabei darauf achten, dass bei intel-macs die "GUID-Partitionstabelle" (oder so ähnlich) verwendet wird! einmal eingerichtet, kannst du ohne probleme den setup beenden und hast ein funktionierendes OSX!
     

Diese Seite empfehlen