1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Wie optimiere ich meine externe Hard Drive

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Apfelmann70, 21.06.07.

  1. Apfelmann70

    Apfelmann70 Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    17.08.06
    Beiträge:
    248
    Hej,
    habe gerad meine neue ext.Festplatte bekommen (LaCie HatdDrive) und will sie mit dem Festplattendienstprogramm optimieren. Was verwendet ihr, MacOS Extended?
    Danke!
     
  2. Apfelmann70

    Apfelmann70 Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    17.08.06
    Beiträge:
    248
    Und warum zeigt sie 298,09GB an, wenn sie doch mit 320GB ausgezeichnet ist?
    Das Orginal Datenformat war FAT32
     
  3. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Weil 1 Gigabyte nun mal 1.073.741.824 Byte sind.
     
  4. Diekippe

    Diekippe Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    23.08.06
    Beiträge:
    328
    Wenn auch Windows drauf zugreifen soll, würde ich Fat 32 nehmen, ansonsten ist Mac OS Extended (Journaled) die erste Wahl.
     
  5. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.928
    bei Fat32 solltest du aber bedenken, das Fat32 nur 4 GB versteht, also einzelne Dateien die Größer als 4GB sind gehen nicht.
     
  6. Apfelmann70

    Apfelmann70 Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    17.08.06
    Beiträge:
    248
    Aha! Und was ist der unterschied zu Mac OS Extended und Mac OS Extended(Journaled)?
     
  7. wwuha

    wwuha Carola

    Dabei seit:
    01.05.07
    Beiträge:
    113
    Die 320GB kommen heraus, wenn du mit 1GB= 1.000.000.000 rechnest (was die Marketing-Menschen natürlich machen). Tatsächlich entspricht 1KB aber 1024 Byte und 1GB 1.073.741.824 Byte => die angeschriebenen 320 GB sind tatsächliche 289,09GB

    siehe auch http://de.wikipedia.org/wiki/Datenmenge unter Beispiele

    LG
     
  8. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Ich meins nicht böse - aber schau doch erstmal zu Google, Wikipedia und den Apple-Webseiten. Solche Fragen braucht man in einem Forum nicht zu stellen.

    Stimmt. Steht ja auch bereits oben, in meiner ersten Antwort ;)
     
  9. wwuha

    wwuha Carola

    Dabei seit:
    01.05.07
    Beiträge:
    113
    ja, sorry, du warst da etwas schneller als ich :)
     
  10. Apfelmann70

    Apfelmann70 Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    17.08.06
    Beiträge:
    248
     
  11. Apfelmann70

    Apfelmann70 Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    17.08.06
    Beiträge:
    248
    Werde ich machen, man kann es ja mal probieren!

    Danke aber allen für die schnelle Hilfe! Ich hatte mal vor ein paar tagen das Macintosh-Forum getestet und da kann man wirklich warten auf eine Antwort. Okay das ist ja alles freiwillig und die Leute dort sind auch nett und kompetent aber da bleib ich lieber apfeltalk treu :cool: "Schleim"
     
  12. Apfelmann70

    Apfelmann70 Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    17.08.06
    Beiträge:
    248
    Ach so geht das mit dem "Zitat" Sorry
     

Diese Seite empfehlen