1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie lange wird Apple OS X 10.5 und 10.4 unterstützen?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Phil o'Soph, 05.09.09.

  1. Phil o'Soph

    Phil o'Soph Prinzenapfel

    Dabei seit:
    04.08.05
    Beiträge:
    542
    Hallo,

    ich suche schon seit längerem Informationen darüber, wie lange Apple seine Betriebssysteme pflegt. Wie lange wird Apple OS X 10.4 und OS X 10.5 Sicherheitslücken schließen und entsprechende Updates bereitstellen? Gibt es dafür bei Apple eine Seite? Ich habe bislang nichts gefunden.

    Ein Freund überlegt einen gebrauchten iMac mit PowerPC-CPU und OS X 10.4 zu kaufen und würde gerne wissen, wie lange er mit Sicherheitsaktualisierungen rechnen kann. Dabei stellt sich auch die Frage, ob eine Aktualisierung auf 10.5 sicherheitstechnisch sinnvoll ist.

    Phil o'Soph
     
  2. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.666
    Rechne mit etwa drei Jahren nach Verkaufsstart – Tiger ist jedoch eine Ausnahme: das Ding gibt's schon seit vier Jahren, und es wird immer noch gepflegt (ich schätze bis ende dieses Jahr). Leopard wohl noch bis 2011.
     
  3. Phil o'Soph

    Phil o'Soph Prinzenapfel

    Dabei seit:
    04.08.05
    Beiträge:
    542
    Danke. Einen festen Plan wie bei Windows gibt es nicht?
     
  4. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Da muß man nicht mit Jahren oder irgendwelchen Plänen rechnen. Apple unterstützt immer die aktuelle sowie die letzte Systemversion. So einfach ist das. 10.4 Tiger ist folglich mit dem Erscheinen von Snow Leopard aus dem Support rausgefallen.
    Gruß Pepi
     
  5. Johannes.mac

    Johannes.mac Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    12.04.09
    Beiträge:
    1.407
    Ich könnte mir allerdings vorstellen, dass Apple Leopard als letzte PowerPC-Version etwas länger unterstützt…

    …wobei…


    …neeeee. ;)
     
    #5 Johannes.mac, 05.09.09
    Zuletzt bearbeitet: 06.09.09
  6. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Definitiv nicht, sonst hätte Apple PPCs in 10.6 noch unterstützt.
    Gruß Pepi
     
  7. Johannes.mac

    Johannes.mac Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    12.04.09
    Beiträge:
    1.407
    Wieso? Schließt das eine das andere aus? Als letzte mit den PPCs kompatible Version könnte Apple durchaus Leopard ein wenig länger unterstützen, da diese Rechner eben nicht mehr auf eine unterstützte Version gebracht werden können.
     
  8. jvt

    jvt Ontario

    Dabei seit:
    24.12.07
    Beiträge:
    342
    Wird Apple nicht machen. So wie pepi sagt: die aktuelle Version mit Updates und die vorherige mit Sicherheitsupdates. So hat Apple das bisher immer gehandhabt und es gibt keinen Grund anzunehmen, sie würden das ändern.
    Also: mit dem Erscheinen von 10.7 wird die Untestützung für 10.5 eingestellt.

    10.1 bis 10.3 erschienen im Jahresrhythmus, 10.4 bis 10.6 im Zweijahresrhythmus.
    Demnach ist für 10.5 spätestens 2011 Schluß mit Sicherheitsupdates.
    Wetten? ;)
     
  9. Phil o'Soph

    Phil o'Soph Prinzenapfel

    Dabei seit:
    04.08.05
    Beiträge:
    542
    mmmmhhhh.... Das wäre nicht sehr schön. Es gibt ja durchaus Leute, die ihren Rechner erst dann ersetzen, wenn der alte Computer die Anforderungen nicht mehr erfüllen. Aber vielleicht gibt es ja bis dahin keine Fehler mehr in 10.5 -- quasi das perfekte System ;)

    Ich hoffe, dass Apple Sicherheitslücken auch über 2011 schließen wird. Microsoft wird für XP immerhin bis 2014 Sicherheitsaktualisierungen liefern. Allerdings ist es dort auch nötig. Als Windowsanwender würde ich dann wahrscheinlich bei XP bleiben: wird kaum noch angegriffen, da sich alle auf die am weitesten verbreitete Basis Windows 7 stürzt und wenn doch mal ein neues Sicherheitsloch entdeckt veröffentlicht wird, liefert Microsoft Stopfen. Sicherer geht's nimmer :p

    Phil
     
  10. below

    below Kalterer Böhmer

    Dabei seit:
    08.10.06
    Beiträge:
    2.865
    Offiziell unterstützt Apple "n-1", d.h. mit dem 10.4 ist jetzt Schluss.

    Mit dem 10.5 Support wird Schluss sein, wenn 10.7 raus ist.

    Alex
     
  11. framic

    framic Bismarckapfel

    Dabei seit:
    09.08.09
    Beiträge:
    77
    Der Tiger vom MB meiner Frau hat gerade ein Update von Quicktime auf Version 7.6.4 erhalten.

    Dann gibt es scheinbar doch noch Updates für Tiger nach der Snow Leopard Einführung.

    Viele Grüße
    Frank
     
  12. Johannes.mac

    Johannes.mac Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    12.04.09
    Beiträge:
    1.407
    QuickTime ist aber nicht das Betriebssystem an sich.
     
  13. framic

    framic Bismarckapfel

    Dabei seit:
    09.08.09
    Beiträge:
    77
    Da hast Du natürlich Recht.

    Aber ich dachte es gibt dann gar keine Updates mehr, weil es ja nun auch QTX gibt.

    Ich selbst bin noch nicht so lange in der Mac-Welt und weiß nicht wie das so gehandhabt wird. In der Euphorie der Keynote und von Snow Leopard bin ich wohl zu optimistisch geworden. ;)

    Viele Grüße
    Frank
     

Diese Seite empfehlen