1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie läuft eurer iPhone aus Belgien?

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von lord-snow, 31.08.08.

  1. lord-snow

    lord-snow Ontario

    Dabei seit:
    12.07.07
    Beiträge:
    344
    Hallo,
    ich überlege mir ein iPhone 3G mit 16GB aus Belgien zu besorgen.
    Ich habe momentan ein iPhone 2G das ich mit Base benutze und bin mit der version 2.0.2 wirlich nicht zufrieden. (Die Tastatur reagiert super schlecht und die das Suchen nach Kontakten ebenfalls)
    Hat jemand schon Erfahrungen mit BASE bzw. Eplus in den Belgischen iPhones? Ist bei den Originalen die Version 2.0.2 Stabil? (reagiert die Tastatur gut)
    Zusätzlich interessiere ich mich bei Base auch noch für ein MB Kontingent von 250MB... Das ich dann im iPhone 3G nutzen möchte. Geht das problemlos?

    Ich weiß ich habe viele Fragen aber vielleicht kann mir ja jemand helfen... Danke
     
  2. DerOwie

    DerOwie Raisin Rouge

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    1.175
    Die Software zwischen den verschiedenen iPhone-Versionen (2G, 3G, Jailbreak, Standard) unterscheidet sich nicht.
    Abgesehen davon habe ich diese Probleme nicht auf meinem gehackten iPhone Classic.

    Ich würde insgesamt zu einem Vertrag im T-Mobile-Netz raten (also congstar, callmobile und Konsorten) da du dann EDGE hast. Das ist der Grund, warum ich meinen e-plus-Vertrag gekündigt habe und mein iPhone Classic demnächst mit einer Prepaid-Karte nutzen werde.
    Aber wenn du noch im Vertrag hängst, macht das ja keinen Sinn...

    In Sachen "freie" iPhones kann ich dir www.iphoneblog.de empfehlen.
    Hier gibt es zwar ein Italien-iPhone, kommt aber im Grunde auf das gleiche raus.
     

Diese Seite empfehlen