1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie kann ich mehrere vhosts eines Rechner im Netzwerk aufrufen?

Dieses Thema im Forum "Web-Programmierung" wurde erstellt von Lars73, 06.11.08.

  1. Lars73

    Lars73 Golden Delicious

    Dabei seit:
    24.02.07
    Beiträge:
    9
    Ein Hallo in's Forum,

    ich hab da eine Frage :) ... gesucht habe ich den halben Tag, und komme nicht weiter. Auf meinem Mac läuft ein MAMP mit dem ich virtuelle Hosts eingerichtet habe. Wie kann ich denn mehrere Hosts / Domains dieses einen Rechners im Intranet ansprechen?

    Eine Sache, die mir noch im Kopf rum schwirrt ist, dass ich meinem Mac für jeden Host eine IP anlege und diese in der Apache Config Datei abfange. Hab ich aber noch nicht probiert.

    Kann ich denn überhaupt mehrere Domains über eine IP ansprechen? Geht doch gar nicht, oder?

    Vielen Dank schon mal im Voraus, Lars :)
     
  2. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Klar kannst du mehrere Domains über eine IP ansprechen. Du musst nur den Apache dementsprechend einrichten. Für jeden VHost brauchst du halt deinen Eintrag. Hier trägst du dann das DocumentRoot usw. ein (siehe Apache Doku).
    Wenn du dann die Seiten ansprechen willst, musst du dieses über den Namen machen. Hierzu musst du dann wohl (wenn du keinen DNS laufen hast) diese in der hosts eintragen.
     
  3. Lars73

    Lars73 Golden Delicious

    Dabei seit:
    24.02.07
    Beiträge:
    9
    Danke Dir, ich habe es wie folgt gelöst:

    1. DNS auf dem X-Serve
    Dort habe ich den DNS-Eintrag zu meiner Netzwerk-IP erweitert und unter Aliasse eine weitere Domain (test.domain.endung) eingegeben, die ich lokal als vhost laufen hab.

    2. Datei "hosts"
    Dort habe ich die Domain hinzugefügt:

    127.0.0.1 test.domain.endung

    3. Datei "httpd.conf"
    Dort habe ich die vhosts namenbasiert eingegeben:

    <VirtualHost *:80>
    ServerName test.domain.endung
    DocumentRoot "/Pfad/zum/Verzeichnis/"
    </VirtualHost>


    ... und es läuft :)
     
    #3 Lars73, 06.11.08
    Zuletzt bearbeitet: 07.11.08

Diese Seite empfehlen