1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie kamst DU zu deinem Mac?

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Vitus.G.M, 30.07.07.

  1. Vitus.G.M

    Vitus.G.M Antonowka

    Dabei seit:
    24.05.07
    Beiträge:
    360
    Ich wollte schon immer einen Mac haben, dann zu meinem zwölftem Geburtstag bekam ich dann endlich meinen ersten Computer, doch - große Enttäuschung - es war ein... Ja, genau so etwas war es, von Dell, zwar Laptop aber immerhin...
    Da wollte ich nicht Wiedersprechen und habe das "Geschenk" angenommen.

    Doch letzen Oktober, zu meinem vierzehntem, kaufte ich mit mein langersehntes MacBook.


    Wie ist deine Geschichte?
     
  2. Juuro

    Juuro Schafnase

    Dabei seit:
    07.11.05
    Beiträge:
    2.255
    Ich hab Mitte 2005 angefangen den Wunsch nach einem Notebook zu hegen. Davor hatte ich 4 Jahre lang einen selbstgebauten Windows PC mit dem ich eigentlich ganz gut klar kam. Aber es sollte mal was neues her und was mobiles für die Uni dann und so...
    Ein Kumpel hatte schon länger ein 12" PB und ist MacUser mit Scheuklappen. Ein anderer Kumpel arbeitete seit einiger Zeit in einer Werbeagentur und schwärmte auch von den Macs dort. So hatte ich manchmal kurz die Gelegenheit kurz an einem Mac zu sitzen. Das war zumindest mal interessant. Und als ich so umhergeschaut habe, hat sich herausgestellt, dass die Macs auch nicht teurer sind als qualitativ gleichwertige andere Notebooks. So kams dass ich mir gleich nach der legandären Macworld 2006 ein MBP bestellt habe. Seit dem bin ich MacUser ohne Scheuklappen der momentan drei Virtuelle Maschinen mit anderen Systemen laufen hat. :)

    PS: Windows ist trotzdem der letzte Mist und momentan nur zum Spielen zu gebrauchen. Aber das wird ja momentan besser (im Sinne von: es gibt immer mehr Spiele für den Mac)! :)
     
  3. Patrick7

    Patrick7 Cripps Pink

    Dabei seit:
    12.10.06
    Beiträge:
    154
    Hab die Entscheidung zum Mac letztes jahr getroffen weil mein Dell (mit win) 1 woche gebraucht hat fürs Rendern eine 30 sec Animation, naja der rest ist geschichte.Ich Liebe den Mac über alles,läuft super und niewieder windows.

    naja fürs Spieln noch und wenn ich mal nen Bluescreen sehen will :)
    Ab Jänner gibts ja alle neuen Spiele von EA auch fürn MAC
     
  4. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
    Hallo

    Im Oktober 2006 hatte ich endlich genug von Windows. Das andauernde updaten der Virussoftware und ähnlichem war mir auf die Dauer zu langwierig, ich hab nunmal nicht immer 10 Minuten Zeit um den Rechner zu booten. Also habe ich mich mal erkundigt und bin auf den Mini Mac gekommen, mit dem ich jetzt im Internet bin und diese Post schreibe. Ich bereu es bis heute nicht, diesen Schritt getan zu haben. Der nächste Schritt wird sein mir einen MBP mit prof. Schnittsoftware ins Haus zu holen, doch bis dahin muss ich sparen.

    Gruss Smooky
     
  5. mfkne

    mfkne Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    776
    Einer Uni-Dozentin bei der Installation von iTunes unter Windows für Ihren iPod mini geholfen, iPod toll gefunden, Mac Mini gekauft, Mac OS X toll gefunden, MacBook gekauft. Ungefähr zwei Jahre sind's jetzt.
     
  6. Deacon Frost

    Deacon Frost Gloster

    Dabei seit:
    25.06.07
    Beiträge:
    65
    einmal ein Kurs belegt, aber damals noch wenig begeistert von dem Teil (G4) so um 2000/2001 glaube ich. Danach eine Weiterbildung zum Medienfachwirt gemacht und wieder etliche Leute getroffen, die ausschliesslich mit Mac arbeiten.
    Nun hat es mich nach Singapur verschlagen und dort gabs vom hiessigen Internet-Provider einen IMac gratis, wenn man einen 24 monatsvertrag abschliesst. Tja und nun hab ich gerade mein Win-laptop verkauft und mir ein MBP 17" zugelegt (kostet hier 2.200 Euro).

    Was soll ich sagen, ich bin soweit sehr zufrieden, mir gefaellt die Verwaltung etc. aber ich muss auch zugeben, dass mich manches noch erheblich viel Zeit kostet (z.B. FTP, vorher Filezilla, jetzt YummyFTP; Bilder: vorher irfanview, jetzt ?? , telnet/ssh: vorher WinSCP und putty, jetzt terminal
     
  7. Kazu

    Kazu Ontario

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    351
    Hab ihn bei CokeFridge von Coca-Cola gewonnen.
     
  8. hard2handle

    hard2handle Cripps Pink

    Dabei seit:
    12.11.06
    Beiträge:
    154
    Was macht ein Vierzehnjähriger um 5:25h im Internet? ;)

    Seit Anfang der Neunziger (schätze mal so 1993) habe ich PCs mit Windows (seit v3.11 WfW dabei). Dabei habe ich die ganze Palette mit durchgemacht (95,98, NT 4.0, 2000, XP) - immer mit einem latenten Gefühl der Unzufriedenheit. Inzwischen muss ich mit den Rechnern arbeiten und kann meine Zeit daran nicht nur mit Basteln und Spielen verbringen - da störte mich das immer mehr.

    Für andere OS habe ich mich also schon immer etwas interessiert, dabei ist mir OS X auch positiv aufgefallen. Die Hemmschwelle, einen neuen Rechner zu kaufen, war einfach zu gross, und OS X liess sich seinerzeit nur auf PPC-Rechnern installieren... Bei einem Kunden habe ich dann die Möglichkeit gehabt, einem Mitarbeiter einer Agentur über die Schulter zu schauen (ca. 2005) und wartete seither auf den Nachfolger der G4-Mobilprozessoren. Dass nun der Intelswitch dazukam und ich denn auch problemlos Windows unter Parallels für meine Steuersoftware nutzen konnte, hat mich zum Vollswitch bewogen - ein MBP und ein iMac der ersten Intel-Stunde waren mein!
     
  9. Twiddle

    Twiddle Erdapfel

    Dabei seit:
    04.05.05
    Beiträge:
    3
    Ich habe Anfang der 90er als Werksstudentin bei der Bayer AG zum ersten Mal einen Macintosh Classic unter die Finger bekommen und war total fasziniert. Doch ich hatte bereits einen MS-DOS PC für's Studium gekauft, also blieb es dabei. Jahre später begann mit dem ersten Job der Ernst des Lebens und meine Wochenenden wurden mir zu schade um sie mit Neuinstallationen, BlueScreens etc. zu verbringen. Der Mac schwebte ab da immer als Idee im Hinterkopf herum, aber was sollte ich mit einem eMac oder Powerbook, wo ich doch schon einen guten Monitor besaß? Und überhaupt, was war mit Spielen und sonstiger Software... ?

    Nachdem sich zwei MP3-Player viel zu früh verabschiedet hatten, kaufte ich mir vor ca. 4 Jahren einen iPod, den ich immer noch nutze. Und dann sah ich ihn - den Mac auf den ich immer gewartet hatte - einen Mac mini im Apple Store in London! Zurück in Deutschland wurde das Konto geplündert, die Keksdose gekauft und der PC ausgestöpselt daneben gestellt - man konnte ja nie wissen.

    Nachdem ich den PC ein halbes Jahr später immer noch nicht wieder eingeschaltet hatte, ist er zum meinem Vater gewandert. Der Mini folgte ihm 2 Jahre später und jetzt steht ein iMac 20" auf meinem Schreibtisch. :)

    BTW, unserer neuer Werksstudent brachte neulich sein MacBook Pro mit in die Firma und erzählte mir, dass immer mehr Studenten mit neuen oder gebrauchten Apple Notebooks herum laufen. Ich hab' halt einfach im falschen Jahrzehnt studiert...(:)

    Twiddle
     
  10. Bully Bull

    Bully Bull Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    08.04.07
    Beiträge:
    412
    Ich hatte bis jetzt eigentlich nur Macs. Vor ungefähr 20 Jahren kaufte ich meinen ersten Mac, den Mac II. Ich war sehr zufrieden mit ihm, seitdem nur mehr Macs. Ich kämpfe aber gerade mit meinem Gewissen, ob ich nicht ein XP kaufen sollte und mit Bootcamp Windows laufen lassen sollte. Schließlich habe ich ja heute auch deshalb Macs, da ich kein Windows mag.
     
  11. Feriengott

    Feriengott Stechapfel

    Dabei seit:
    04.06.07
    Beiträge:
    163
    Ich fand die Macs schon immer toll, aber da ich früher nur gezockt habe am PC, stand ein Mac nicht zur Debatte. Seit ich mich selbstständig gemacht habe, fande ich den Mac immer besser, habe ihn immer wieder ausprobiert in den Läden und letztendlich steht jetzt ein MBP auf meinem Schreibtisch.
    Leider gibts CS nicht für den Mac - das ist das einzige Manko. Deswegen kommt auch noch Windows drauf.
     
  12. Jumpy

    Jumpy Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    07.01.07
    Beiträge:
    926
    Ich bin in den Onlinestore gegangen und hab mir mein Macbook Pro gekauft. Ganz einfach.:innocent:


    (Nachdem ich ein Jahr lang an nichts anderes mehr gedacht habe, weil ich von den Produkten einfach zu fasziniert war. Hab ein paar Apple Computer bei Freunden bestaunen können und hing immer stunden vor den Macs bei Saturn =) )
     

Diese Seite empfehlen