1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie ist die Qualität von Soundtracks aus dem Itunes Store?

Dieses Thema im Forum "Musiccafé" wurde erstellt von wannabe, 05.02.08.

  1. wannabe

    wannabe Granny Smith

    Dabei seit:
    30.12.07
    Beiträge:
    15
    Hallo,

    ich höre gerne klassische Soundtracks aber leider sind die CDs sehr teuer, da sind 15 - 18 Euro keine Seltenheit. Im Itunes Store bekommt man die Alben wie z. B. "I Am Legend" OST für 9,90 Euro.

    Aber kann mir jemand sagen wie die Qualität ist? Kann man klassische Musik geniessen oder sollte ich lieber bei der CD bleiben?

    Danke

    Wannabe
     
  2. LuckyKatti

    LuckyKatti Zabergäurenette

    Dabei seit:
    21.02.06
    Beiträge:
    601
    Also, sorry, aber ich verstehe deine Frage wohl nicht so richtig... Die Qualität ist ganz normal - wie auf der CD die du im Laden kaufst. Was sollte denn daran anders sein? Schließlich zahlst du doch für den Einkauf ganz normal... o_O
     
  3. king lui

    king lui Morgenduft

    Dabei seit:
    24.02.07
    Beiträge:
    168
    Die gleiche Qualität wie eine CD wird die Musik aus dem Itunes-Store nicht haben...

    Die Files (im durchschnitt ca. 4MB groß) sind komprimiert, nicht zu vergleichen mit einer orginialen CD aus dem Laden.
     
  4. wannabe

    wannabe Granny Smith

    Dabei seit:
    30.12.07
    Beiträge:
    15
    Genau, das meinte ich. Hat diese Komprimierung eine große Auswirtung auf die Qualität ei klassicher Musik? Bei stinknormaler Popmusik wird man vielleicht den UNterschied nicht merken aber klassische Musik ist doch schon anspruchsvoller.

    Hat keiner Erfahrung mit Soundtracks aus dem Store?
     
  5. deep volt

    deep volt Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    27.05.06
    Beiträge:
    483
    Ohne davon jetzt nicht 100% die Ahnung zu haben, würde ich mal sagen das das darauf ankommt mit was du deine Musik hörst. Heißt was bei dir die Musik ausgibt, eine 10000€ Anlage, da wirst du den Unterschied sicher hören, bei den billig Stereo PC Lautsprechern oder bei iPod Kopfhörer (die Standarddinger) wirst du dagegen keinen wesentlichen Unterschied zwischen CD und MP3 bzw. AAC- Audiodatei hören.
    Das kommt also erstmal darauf an was du für eine Stereoanlage da stehen hast.

    Nur als Beispiel: Bei meinem 50€ Creative 2.1 PC Soundsystem konnte ich beim Soundtrack von Fluch der Karibik keinen großen Unterschied zwischen CD und itunes Lied feststellen.
     
  6. wannabe

    wannabe Granny Smith

    Dabei seit:
    30.12.07
    Beiträge:
    15
    Ah danke, das hilft mir schon weiter :) Ne 10000 Euro Anlage habe ich nicht. Werde die Lieder mit meinem iPhone und dazugekauften Kopfhörern anhören. Sind aber keine teuren, irgendwelche Sennheiser für 40 - 50 Euro.

    Danke
     
  7. zweiundvierzig

    zweiundvierzig Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    25.01.07
    Beiträge:
    1.419
    wenn de es lediglich damit hörst, dann geht das gut! mittels mp3 oder AAC sind die Unterschiede wirklich nur über gute Abhören zu hören (wie ich meine!) aber die PsychoAkustik ist nicht zu verachten!

    wenn de allerdings mit 128kbit/s (oder drunter) arbeitest würde ich aufpassen (gerne bei den Dynamikschwankungen in klassischer Musik knackser drinne.)
     
  8. hbex

    hbex Martini

    Dabei seit:
    22.11.06
    Beiträge:
    653
    Klassische Musik habe ich mir schön öfters im iTunes gekauft, auch vereinzelte CDs als Vergleich. Fazit: Auf meinen Sennheiser-Kopfhörern (zwei verschiedene, kleinere für Unterwegs, größere für daheim), höre ich definitiv keinen Unterschied.
     
  9. zweiundvierzig

    zweiundvierzig Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    25.01.07
    Beiträge:
    1.419
    damit sieht man wie gut mp3 funktioniert!
     
  10. arctic camel

    arctic camel Cripps Pink

    Dabei seit:
    28.10.07
    Beiträge:
    154
    Ich kann meinen Vorredern auch eingeschränkt recht geben, auf meinen protablen MP3-Player höhre ich keine Unterschiede. Aber zu Hause auf meiner Anlage (Denon/Bose) merke ich schon einen Unterschied zur Klassik CD/DVD, im vergleich zur MP3-CD (160kbs), besonders wenn ich laut höre merke in meinen Bauch-bereich keine Schwingungen, auch Gläser wackelen nicht so stark:-D.

    Schau mal auf der Seite vom Deutschen Grammohon an, die bieten Musik in 320kbs (ohne DRM und mit PDF-Booklet) an und haben meiner Meinung nach auch eine wesentlich grösser Auswahl an klassischer Musik als iTunes.
     
  11. Bei klassischer Musik muss ich ganz ehrlich sagen, dass ich finde, dass Tracks aus dem iTMS "greller" klingen als von CD. Ich setze da immernoch auf CD's. Wohingegen man bei Pop/Rock-Songs tatsächlich keinen Unterschied hört. Aber am besten an einem Stück ausprobieren und vergleichen.;)
     
  12. Eric Draven

    Eric Draven Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    18.11.06
    Beiträge:
    993
    Aus dem Grund kaufe ich CDs (Rock/Metal)... da kann ich das mit dem "Greller" absolut bestätigen. Die MP3 haben schon fast ein "Klirren" in den Höhen.

    Wenn es aber darum geht, das Zeug unterwegs zu hören, reicht MP3 (ob selbst konvertiert oder aus dem ITS) völlig aus und ist auch wirklich praktisch.
     
  13. julien1204

    julien1204 Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    10.04.07
    Beiträge:
    2.728
    gibt aber mittlerweile auch nen Haufen drm-freie Musik, es sind die tracks gut doppelt so Groß und klingen wie von ner cd.
     
  14. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    Der Sound ist gut, sehr gut sogar.

    Den unterschied hört man nur im Vergleich in einem abgeschirmten Raum, mit Top Geräten. Sonst ist das nichts zu hören.
     
  15. oatale

    oatale Fuji

    Dabei seit:
    15.01.08
    Beiträge:
    36
    In welcher Qualität (wieviel kbit/s) bietet iTunes seine mp3s denn an?
    Oder kann man das beim Kauf auswählen?
     
  16. ThreeOfNine

    ThreeOfNine Meraner

    Dabei seit:
    26.03.08
    Beiträge:
    230
    wir werden alle nicht jünger.
     
  17. Applesauce

    Applesauce Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    11.12.08
    Beiträge:
    397
    CD Qualität ist unübertreffbar! Wenn mans nicht raushört ists fein, wenn doch dann kauft man sich die CD.
    Der Nachteil ist eben, dass man ne Menge CDs zuhause hat!


    Grüße
     
  18. Axel!

    Axel! Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    21.12.07
    Beiträge:
    993
    Ich habe mir schon sehr viele Soundtracks (Transformers, Boure Filme, I am Legend, Blood Diamond, Enemy of the State, The Island, The Day after Tomorrow, The Dark Knight, Last Samurai, Armageddon...) aus dem iTunes Store geladen. Die Qualität ist bis jetzt immer gut gewesen. Ich habe nichts zu beanstanden gehabt.
     
  19. Tommi

    Tommi Kaiserapfel

    Dabei seit:
    29.04.04
    Beiträge:
    1.708
    Ja, die Qualität ist Top. Egal ob Brachialer Zimmer-Sound oder feine Williams-Klänge. Für den Preis ist die Qualität sehr gut.
     

Diese Seite empfehlen