1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie in 3D-Modellierung einsteigen?

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von MikeZ, 12.09.09.

  1. MikeZ

    MikeZ Stina Lohmann

    Dabei seit:
    19.01.05
    Beiträge:
    1.022
    Hallo,

    ich möchte detailliert Gegenstände am Mac entwerfen, und will deshalb in die 3D-Modellierung einsteigen.

    Was könnt ihr für einen einfachen, kostengünstigen Einstieg in die 3D-Welt empfehlen? Welche Software, welche Bücher/Tutorials/Videos, ... ?

    Viele Grüße,
    Michael

    Edit: Kann sein, dass die Kategorie falsch ist, ich wusste nicht was da jetzt passt.
     
  2. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Die Software Blender ist sehr leistungsstark, ist freeware und hat eine gute Community...

    www.blender.org
     
  3. monika_g

    monika_g Fießers Erstling

    Dabei seit:
    03.10.07
    Beiträge:
    127
    Ich würde mir dabei auch die Frage der Weiterverwendung der 3D-Modelle stellen. Das heißt, soll das 3D-Modell später als Grundlage für die Fertigung dienen oder gibt es Kooperationspartner, die mit den Modellen in anderen Umgebungen weiterarbeiten? Machst Du vorarbeiten in anderer Software? Was willst Du mit den 3D-Modellen noch machen - in Bildbearbeitung oder Videosoftware bekommt man die meisten Sachen ohne Probleme, schwieriger wird es, wenn Du es in Vektorsoftware überhnehmen willst.

    Bevor Du konkrete Empfehlungen einholst, sollte das geklärt sein.
     
  4. MikeZ

    MikeZ Stina Lohmann

    Dabei seit:
    19.01.05
    Beiträge:
    1.022
    Ich wollte jetzt für's erste ein paar Schritte in die 3D-Welt unternehmen, aber das Endziel ist Modelle für diese 3D-Wachsdrucker zu erstellen. Aber ich habe echt noch keine Ahnung davon, deswegen.... ...

    Grüße,
    Michael
     
  5. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Dann solltest Du tatsächlich Thaddäus’ Rat befolgen und Dich zunächst unter Zuhilfenahme von Blender ein wenig in die Materie einarbeiten, allein schon aus dem Grund um festzustellen, ob Dir das Ganze überhaupt liegt.
     
  6. Johannes.mac

    Johannes.mac Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    12.04.09
    Beiträge:
    1.407
    Wobei Blender zwar den günstigsten, nicht aber den einfachsten Einsteig darstellt.
     
  7. Zeitmeister

    Zeitmeister Morgenduft

    Dabei seit:
    15.02.09
    Beiträge:
    170
    Was haltet ihr denn von Sketchup. Zwar kann man damit sicherlich nicht so komplexe Modelle erstellen wie mit Blender, dafür ist es relativ einfach zu bedienen. Und für einen Einsteiger zählt doch am Anfang eh, dass er möglichst schnell erste Ergebnisse erzielt. Ist zumindest gut für die Motivation ;)
    Später kann man dann ja immer noch umsteigen... Oder sehe ich das falsch?
     
  8. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Die Frage ist bei Sketchup eher, wie weit sich diese Modelle nachher für Wachsdrucker verwenden lassen.
     
  9. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Wenn es dir um das schnelle architektonische modelieren geht, ist SketchUp perfekt. Echtes NURBS-Modelling etc gibt es da aber nicht.
     
  10. Zeitmeister

    Zeitmeister Morgenduft

    Dabei seit:
    15.02.09
    Beiträge:
    170
    Gut, ob Sketchup mit einem Wachsdrucker kompatibel ist, weiß ich nicht. Wahrscheinlich nur die Pro Version, wenn überhaupt. Aber man modelliert ja nicht gleich die Venus von Milo, sondern eher eine Venus von Milo, die sich als unförmiger Klotz herausstellt :-D Und sowas druckt man dann eh nicht.
     
  11. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Ich vertrete halt die Meinung, dass man am besten gleich das lernt, was man später auch braucht. Als Coder lernt man auch nicht Pascal, wenn man später denn Objective C fürs iPhone benötigt... ;)
     
  12. king-al

    king-al Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    25.05.08
    Beiträge:
    422
    Von Cinema 4D gibts ne -42- Tage Testversion :)
     
  13. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    … die aber bei weitem nicht ausreicht, um dieses Programm auch nur annähernd kennen zu lernen.
     
  14. Zeitmeister

    Zeitmeister Morgenduft

    Dabei seit:
    15.02.09
    Beiträge:
    170
    Ja da hast du natürlich recht, kann aber leider auch dazu führen, dass die anfängliche Euphorie schnell verfliegt, wenn es nicht so klappt, wie man es sich denkt.
     
  15. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Naja, dann war es auch keine Notwendigkeit... ;)
     

Diese Seite empfehlen