1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie funktioniert beim iMac 27" die nicht native Nutzung & Suche nach Performance-Test

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Eco, 08.11.09.

  1. Eco

    Eco Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    04.12.06
    Beiträge:
    415
    Hallo,

    kann ich bei dem 27" iMac bei Games die Auflösung runterdrehen und wie sieht das dann aus? Habe ich einen schwarzen Rand oder wird die geringere Auflöung hochgerechnet?
    Wie ist es bei Nutzung
    a) unter Mac OS und
    b) unter Windows?
    Gibt es irgendwo einen vernünftigen Test des 27"er bzgl. der Grafikleistung im Web oder bei Zeitschriften. Ich meine jetzt nicht den Test der z.B. MacLife, der Test ist im Vergleich z.B. zu PCGames Hardware Tests ziemlich dürftig(allgemein habe ich das Gefühl, das bei den MAC Zeitschriften eher mit dem Bauch getestet wird).

    Gibt es im Macbereich irgendwo professionelle Tests (auch ggf. in englisch), ob nun in online oder offline Medien?

    Danke!
     
    #1 Eco, 08.11.09
    Zuletzt bearbeitet: 09.11.09
  2. RebelSoldier

    RebelSoldier Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    12.06.09
    Beiträge:
    535
    Das würde mich auch mal brennend interessieren.

    Ich bin nämlich auch am überlegen, meine inzwischen etwas in die Tage gekommene Windows-Kiste einzumotten und mir dafür einen 27"-iMac zu holen, nachdem ich vom iPhone und vom MacBook Air so begeistert bin.

    Allerdings bin ich doch hin und wieder mal am spielen. Dass das in der nativen Auflösung nix wird, ist mir klar. Leider habe ich auch noch keinen verlässlichen Bericht gefunden, wie der Bildschirm vom iMac im skalierten Zustand so ausschaut.
     
  3. Eco

    Eco Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    04.12.06
    Beiträge:
    415
    @RebelSoldier: Bisher habe ich noch nichts im web dazu gefunden, was ist mit Dir?
     
  4. smooooth

    smooooth Macoun

    Dabei seit:
    02.01.09
    Beiträge:
    121
    jap, würd mich auch stark interesieren.
    ich hab mal das spiel heroes of newerth auf nem 27" c2d gezockt und alles war erste sahne.
    aber das ista uch diesen monat erst rausgekommen als beta. bei wc3 oder sowas wirds danns chon kritisch, da das zb bei 1200x800 aufhört. oder bei gta4 usw die so ressourcen fresser sind.
     
  5. das_micha

    das_micha Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    11.03.07
    Beiträge:
    1.795
    moinsen! hab damals mal crysis auf dem alten imac angetestet. bei voller auflösung wars niht so pralle, bei ner 1000er gings ganz gut. mit dem MBP in voller auflösung NFS Undercover gespielt und alles was ressourcen frist (Filter AntiAliasing usw) voll aufgedreht und ruckelfrei gespielt. die neuen kisten sind zum spielen schon ganz gut geeignet.
    Zum Auflösungsproblem, da sollte es eigentlich keine probs geben. kannst ja auch ganz einfach testen in dem du die ausgabeauflösung unter osx bzw windows mal runterschraubst, solange die verhältnisse stimmen wird der screen voll ausgefüllt.
    Was mich nur mal interessieren würde, wie ist die hardwareunterstützung generell...

    Der Imac macht grafiktechnisch mehr dampf unter OSX mit der ATI karte und das MacBook bedeutend mehr dampf unter windows. Wäre grade mit dem gaming hintergrund mal interessant zu wissen wie sich das bei den neuen modellen verhält
     
  6. Eco

    Eco Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    04.12.06
    Beiträge:
    415
    doofe frage, wird der rest dann mit schwarz aufgefüllt oder werden die pixel vergroessert?
     
  7. das_micha

    das_micha Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    11.03.07
    Beiträge:
    1.795
    wie ich es geschrieben habe. der screen wird voll ausgefüllt. Ein Pixel bleibt ein Pixel. bedeutet wenn du eine native auflösung von 2400 hast und eine auflösung von 1200 fährst werden die darzustellenden pixel auf die vorhandenen bildpunkte des displays verteilt. dem entsprechend werden sie optisch vergrößert da quasi ein pixel des bildes auf 2 pixel des displays verteilt werden. dieses lässt das bild verwaschen wirken. eine treppeneffekt wirste wohl nicht bekommen und wenn nur minimal da die kantenglättung die zwischenfarben berechnet.
     
  8. KraetziChriZ

    KraetziChriZ Ontario

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    351
    aber nur wenn die Auflösung kein Teiler der nativen ist, oder sehe ich da jetzt was falsch?
     
  9. Hellfire77

    Hellfire77 Ontario

    Dabei seit:
    11.10.09
    Beiträge:
    340
    Im Gegensatz zu CRT ( Bildschirme mit Röhr) Sind TFT und LCD Displays auf Ihre maximale Auflösung optimiert jegliches runter Skalieren kann das Bildschirm Erlebnis enorm trügen.

    Also ich Spiele WoW auf Max Details in MAX Auflösung gibt nix schöneres. Stracraft wird jedoch runter geregelt wobei ich da an den Seiten schwarze Bereiche habe da das Spiel für die entsprechende Auflösung nicht gedacht war. Damit kann ich aber leben da die Darstellung da durch enorm gut aussieht.

    Bei Diablo 2 z.B nimmt er die vom Spiel maximal verfügbare Auflösung über die komplette Bildschirmfläche was das Spiel stark verpixelt wirken lässt.

    Eine Eindeutige Antwort kann man dort leider nicht geben denn es kommt immer auf die Anwendung bzw das Spiel an welches du nutzt.
     

Diese Seite empfehlen