1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Wie Fingertapser von Glossy entfernen?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von marcel_r, 01.10.09.

  1. marcel_r

    marcel_r Martini

    Dabei seit:
    27.05.09
    Beiträge:
    654
    Wie reinigt Ihr euer Glossy-Display? Mit Glasreiniger und Küchenrolle? Oder wirklich nur (wie empfohlen offiziell) mit dem mitgelieferten schwarzen Tuch und angefeuchtet?

    Ich denk mir Streifenfrei bekommt man das nur mit Glasreiniger hin, oder?

    Möchte natürlich das Display nicht beschädigen/verkratzen
     
  2. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Ein leicht angefeuchtetes Mikrofasertuch wirkt Wunder. Gibt auch gröbere (und größere) als der beigelegte schwarze Lappen.
    Bei Glasreiniger würde ich aufpassen. Nicht draufsprühen! Sonst kanns passieren, dass dir das Zeug sonstwohin verschlägt.
     
  3. iBirne

    iBirne Macoun

    Dabei seit:
    08.04.09
    Beiträge:
    119
    Ich nehme immer ein weiches Mikrofasertuch mit Glasreiniger. Den Glasreiniger aber unbedingt auf das Tuch sprühen und nicht direkt auf das Display.
     
  4. Balkenende

    Balkenende Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    12.06.09
    Beiträge:
    6.119
    Meist reicht Microfleece sogar ohne Feuchtes, weil es das Körperfett perfekt aufnimmt.

    Mein iPhone zB sieht deswegen vorne wie hinten wie neu aus.

    Funzt auch am Glossy perfekt.
     
  5. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Stimmt ... ich habe für mein klassischen iPod einen Mikrofaserbeutel … und so sieht der iPod immer aus wie frisch geputzt.

    Bei Glasreiniger ist noch zu sagen: Diesen sollte man nicht auf Kunststoffoberflächen (z.B. die Displayabdeckung des MBs) anwenden, da Alkohol (und was sonst noch drin ist) den Kunststoff schädigen kann. Nicht, dass man dann eine Mattscheibe hat. ;)
     
  6. Balkenende

    Balkenende Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    12.06.09
    Beiträge:
    6.119
    So ist es. Jeder Optiker rät aus den gleichen Gründen von diesen Alkoholgetränkten Einmalputztüchern ab.

    Es sei denn, er spekuliert darauf, wieder zeitnah eine Brille zu verkaufen :-D
     
  7. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Man kann ja gleich Milchglasbrillen nehmen. Das erspart das Putzen. ;)
     
  8. Bitwalker

    Bitwalker Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    13.03.09
    Beiträge:
    1.269
    Wie immer von mir die Standardantwort: bei meinen Elektrogeräten und allem was eine empfindliche Oberfläche hat gibts es immer NUR Mikrofaser angefeuchtet. Mehr braucht es nicht!
     
  9. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Alkohol im Glasreiniger?

    Erstaunlich.

    Du solltest ernsthaft über einen Glasreiniger-Wechsel nachdenken.

    Zum Thema: Ein angefeuchtetes Microfaser-Tuch reicht völlig. Selbstverständlich sollte man dem Tuch ein gelegentliches Vollbad in der Waschmaschine gönnen.
     
  10. Balkenende

    Balkenende Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    12.06.09
    Beiträge:
    6.119
    Und jetzt sag bloß, Milchglas wäre die Lösung der Enstpiegelung bei den Glossies?

    :-D:-D:-D :-D:-D:-D

    Warum kam Apple da noch nicht drauf?

    :-D:-D:-D :-D:-D:-D
     
  11. Balkenende

    Balkenende Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    12.06.09
    Beiträge:
    6.119
    Nein. Hängt vom Glasreiniger ab.
     
  12. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Eben!

    Darum:

    ;)
     
  13. Balkenende

    Balkenende Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    12.06.09
    Beiträge:
    6.119
    @Gokoana:

    Etwa nach dem Motto:

    Ich habe kein Problem mit Alkohol. Nur ohne.
     
  14. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Der Großteil, der auf dem Markt befindlichen Glasreiniger sind alkoholhaltig. Ist ein wunderbares Lösungsmittel für organische Stoffe. Nur doof, dass Kunststoff auch organischen Ursprungs ist.
    Und ich glaube kaum, dass jemand auf die Inhaltsstoffliste schaut, bevor er/sie diesen kauft.

    @Balkenende

    Ich leite es mal an Steve weiter. Milchglasscheiben für eine neue Qualität des Durchblicks!
     
  15. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Um ebenfalls noch einmal gehörig ins Off Topic abzugleiten: Ich glaube, dass immer mehr Menschen auf die Inhaltsstoffe von Produkten achten, die sie verwenden.

    Die Inhaltsstoffe meines Glasreinigers: Anionische Tenside, Parfüm.
     
  16. Baumkänguruh

    Baumkänguruh Langelandapfel

    Dabei seit:
    19.06.06
    Beiträge:
    2.674
    Tja, Tenside braucht es schon um was sauber zu bekommen ;)
     
  17. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Natürlich.

    Allerdings lassen sich damit problemlos Monitore, Tastaturen, Mäuse, Handy-Displays, Schreibtisch-Oberflächen etc. säubern, ohne ein Auflösen des Kunststoffes befürchten zu müssen.
     
  18. OnkelL

    OnkelL Allington Pepping

    Dabei seit:
    01.09.09
    Beiträge:
    190
    Das Problem der meisten Glasreiniger aus dem Supermarkt sind vor allem die zugesetzten Farbstoffe (oft blau). Damit baust du dir auf lange Sicht einen farbigen Schleier auf der Scheibe auf. Schau dir z.B. mal Fensterscheiben an, die immer nur mit diesen Reinigern behandelt wurden. Die schimmern auch zunehmende bläulich. Ich verwende auch ein feuchtes Mikrofasertuch. Tip: Ein Spritzer Spiritus ins Wasser (ein Spritzer auf einen Eimer genügt). Das verhindert Schlieren und die Scheibe trocknet sauber ab.
     
  19. barnibello

    barnibello Carola

    Dabei seit:
    19.02.08
    Beiträge:
    113
    Ich kann den Sonax Scheibenschaum empfehlen. Absolut schlierenfrei, was man von manchen Glasreinigern nicht behaupten kann. Sonax Nr.: 374 200.

    LG
     
  20. waschbär123

    waschbär123 Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    26.04.08
    Beiträge:
    2.353
    Mikrofaser + Wasser :D

    Aber die Tücher vom Aldi sind nicht so der Hit.
     

Diese Seite empfehlen