1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie externe Disk automatisch mounten?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von aikonch, 14.12.06.

  1. aikonch

    aikonch Jerseymac

    Dabei seit:
    20.03.06
    Beiträge:
    459
    Ich musste meine Daten von iTunes auslagern, sprich die Musik und Videos liegen nun auf meiner NAS Disk, die Library von iTunes aber nach wie vor auf meinem Rechner. Nun starte ich hie und da iTunes und habe dann überall ausrufezeichen weil ich vergessen habe die externe Platte zu mounten, also iTunes beenden und neu starten.

    Geht das nicht automatisch, also sobald ich iTunes anklicke mounted er zuerst die externe Platte und wenn das nicht geht wird auch iTunes nicht gestartet?
     
  2. ontje

    ontje Gast

    Hallo,
    ich habe das mit Automator gelöst. Öffne den workflow aus dem Anhang und klicke rechts bei "Angegebene Server abfragen" auf das kleine "+". Jetzt musst du im Fenster das sich gerade geöffnet hat unten bei "Anzeigen" den Punkt "File servers" aussuchen und dich dann zu deinem NAS durchklicken. Jetzt in der Menüleiste "Ablage" -> "Sichern unter" und als Dateiformat "Programm" wählen. Jetzt nur noch einen Namen geben und auf "Sichern" klicken.

    Die gesicherte Datei kannst du dann wie ein Programm benutzen, sie also z.B. in das Dock legen. Wird sie gestartet, verbindet sie dich zuerst mit deinem Server und startet danach iTunes. Leider öffnet sich jedesmal ein Dialog den du bestätigen musst (oder in dem du die entsprechende Freigabe aussuchen musst).

    Noch eleganter (d.h. ohne den Dialog) kann man das Ganze bestimmt mit AppleScript lösen, damit kenn' ich mich nur leider nicht genug aus.

    Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen und schöne Grüße

    (Mein Workflow liegt im Zip-Archiv im Anhang. Das muss natürlich zuerst entpackt werden (einfach doppelt anklicken))
     

    Anhänge:

  3. dusty1000

    dusty1000 Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    22.09.06
    Beiträge:
    1.508
    Sharity kann das.
    Sharity ist ein Programm, welches ich benutze, um Windows Shares zu mounten. Es ist etwas komfortabler als der Finder und bindet unter Anderem Laufwerke automatisch wieder ein, wenn sie von einem Programm benötigt werden. Funktioniert hier mit iTunes wunderbar. Leider ist das Programm nicht kostenlos, es sei denn, man ist Student.
     
  4. aikonch

    aikonch Jerseymac

    Dabei seit:
    20.03.06
    Beiträge:
    459
    Super vielen Dank, ich habe nun auch mal den Ablauf genommen, extra Geld ausgeben wäre dafür schon ein bisschen übertrieben gewesen....;)
     

Diese Seite empfehlen