1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

wie erstelle ich mit toast 7 eine dvd?

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von mo´beer, 08.12.06.

  1. mo´beer

    mo´beer Gast

    hi, evtl. kann mir jemand helfen?:
    habe von einer freundin einen film bekommen (DVDRIP.XVID).
    nun habe ich folgendes problem, da sie mir den ordener auf meinen laptop per
    usb stick gezogen hat und ich ih r versichert habe ch kann ihr dann mit toast eine dvd davon brennen. nur bekomme ich das nicht hin. das problem ist das dieser ordner 42 files hat die folgt heissen"tm-film.r1","tm-film.r2","tm-film.r3"....usw.
    sind das die dvd kapitel? wie mach ich sowas?
    thanxx wäre nett wenn mir jemand nen tipp geben könnte.
    cheers!
     
  2. kepptn

    kepptn Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    19.10.06
    Beiträge:
    802
    Erstmal entpacken und dann das so entstandene File brennen.
     
  3. kybdf2

    kybdf2 Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    10.02.06
    Beiträge:
    923
    Ohne jetzt etwas unterstellen zu wollen: aber du weißt schon, dass das Kopieren von urheberrechtlich geschütztem Material verboten ist? Aus diesem Grund werden hier solche Fragen generell nicht beantwortet. Und es macht wirklich ganz den Anschein als hätte die Freundin eine DVD gerippt oder sich einen DVD-Rip besorgt, den du dir kopiert hast. Beides wäre illegal. Legal wäre nur folgender Fall: deine Freundin hätte sich die DVD gekauft, diese hätte keinen Kopierschutz und sie hätte sich eine Sicherheitskopie in Form dieses xvid-Rips angelegt.
     
  4. kepptn

    kepptn Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    19.10.06
    Beiträge:
    802
    Und dann per Packer in handliche Einzelfiles zerlegt. Aber wie gesagt wir wollen ja nix unterstellen und gehen mal davon aus das alles soweit legal ist.
     
  5. kybdf2

    kybdf2 Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    10.02.06
    Beiträge:
    923
    Ja, aber allein die Tatsache, dass er sich den Rip dann kopiert hat, ist eigentlich schon illegal. Will hier aber nicht den Teufel an die Wand malen.
     
  6. kepptn

    kepptn Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    19.10.06
    Beiträge:
    802
    Schon richtig, ich habe auch zweimal überlegt bevor ich geantwortet habe.
     
  7. nomos

    nomos Harberts Renette

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.035
    Nö, das sind einzelne .rar Dateien, die du mit UnrarX wieder zusammenfügen musst. Danach hast du eine große zusammenhängende .avi Datei, die du mit Quicktime abspielen kannst. Ne DVD wird da nicht so ohne weiteres draus. Einfach bei google xvid zu dvd mal eingeben.

    Carsten
     
  8. iPoe

    iPoe Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    07.03.05
    Beiträge:
    910
    genau -war das die frage? immer diese moralapostel. "wer von euch ohne schuld werfe den ersten stein" steht irgendwo... ;)

    .rx files sind gepackte files und irgenwo gibts da ein file mit der endung rar - such mal bei macupdate nach rar

    iPoe

    iPoe
     
  9. kybdf2

    kybdf2 Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    10.02.06
    Beiträge:
    923
    Man kann .rar Dateien auch ganz einfach mit Stuffit Expander entpacken. Ein Programm, was sowieso jeder haben sollte....

    Das mit dem Moralapostel hab ich jetzt mal überhört ;) Ich bin wirklich alles andere als das ;) :cool:
     

Diese Seite empfehlen