1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie erde ich Google URLs?

Dieses Thema im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von macgroupie, 16.03.09.

  1. macgroupie

    macgroupie Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    11.02.07
    Beiträge:
    385
    Hallo

    Auf fast allen Webseiten heutzutage sind unsichtbar Google URLs eingebunden. Google Analytics, Google Syndication, Google Pageservices usw. Webmaster kennen das sicher.

    Jetzt ist es aber so, dass mein ISP eine furchtbar schlechte Verbindung zu diesen Google-Servern hat, und demzufolge das Surfen mittlerweile eine rechte Qual geworden ist. Was nützt es mir, wenn ich ADSL2+ daheim habe mit 20 MBit/s, wenn ich nach jedem Mausklick auf einer Seite 3-5 Sekunden warten muss, bis etwas erscheint im Browser? Dann gibt es ja auch noch die Hirnis von Webmastern, die ihre Seiten so gestalten, dass die Inhalte erst dann zu sehen sind, wenn die diversen Werbebanner fertig geladen sind. Da Werbebannerserver sehr oft überlastet sind, führt auch das dazu, dass Surfen im WWW immer weniger Spaß macht.

    Aber ich denke, dass mir schon sehr geholfen wäre, wenn ich die diversen Google URLs "erden" könnte. Ich dachte, das würde gehen, indem ich in der /etc/resolv.conf Einträge der folgenden Art hinzufüge:
    URL 127.0.0.1

    Das ist aber wohl falsch, zumindest hat es nicht den gewünschten Effekt. Weiss jemand, wie das richtig gemacht wird?

    Danke!
     
  2. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    auf eigene gafahr: du kannst die .hosts-datei mit den entsprechenden urls der google-server versehen und damit den abruf blocken …
     
  3. macgroupie

    macgroupie Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    11.02.07
    Beiträge:
    385
    Ja sicher! Hosts war die Datei. Die die ich genommen hab, bestimmt ja nur die Adresse vom Nameserver. Arghhh! Das hätte mir nicht passieren dürfen!

    Danke!
     
  4. schnuffelschaf

    schnuffelschaf Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    28.03.07
    Beiträge:
    2.452
    Kommt in den besten Familien vor ;)
     

Diese Seite empfehlen