1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie eine daten DVD auf macbook pro brennen?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von kob77, 21.02.10.

  1. kob77

    kob77 Granny Smith

    Dabei seit:
    01.01.10
    Beiträge:
    17
    hallo würde gerne eine daten dvd brennen mit filmen, musik, und bildern also so dass man sie dann auf computern anschauen kann. Da ich neuer macbook pro besitzer bin wollte ich fragen wie ich eine daten dvd brenne bzw überhaupt etwas brenne weil ich davor Windows hatte kenn ich mich noch nicht so aus.
    danke im vorraus!
     
  2. naich

    naich Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    22.11.08
    Beiträge:
    3.059
    Du kannst zB. unter Mac OS einen neuen Brenn-Ordner anlegen, dann dort deine Dateien hineinziehen, und dann auf Brennen drücken.

    Aber natürlich gibt es auch externe, kostenlose und kostenpflichtige Programme, die DVDs brennen können.
     
  3. 74er

    74er Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    1.846
    Besser kann man es nicht beschreiben.
    Bei den kostenpflichtigen Programmen würde ich Toast empfehlen, kostenlose findest du hier über die Forumssuche, da gibt es ne Menge Threads mit vielen nützlichen Diskussionen zu.

    74er
     
  4. Bitwalker

    Bitwalker Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    13.03.09
    Beiträge:
    1.269
    BTW: Es heisst Windows und nicht Windows

    Liquid CD ist eine kostenlose Alternative der für die alltägliche Brennerei reichen sollte.
     
  5. 74er

    74er Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    1.846
    Das Wörtchen "Windows" verbreitet sich in letzter Zeit wie die Pest hier im Forum, das bekommt man bei einigen nicht weg. Mich nervt das auch ab und an, weiß nicht, was die Leute damit bezwecken. Vielleicht denken sie, sie bekämen Anerkennung in einem Apple-Forum durch das Nutzen solcher Wörter.

    Naja, kann man wohl nichts dran ändern.
     
  6. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.899
    Vor einigen Jahren landeten Teile des Windows 2000 Quellcodes bei Fachjournalisten.
    Erheiternd wirkten immer wieder die darin zurückgelassenen Kommentare der Entwickler.
    Dort schreibt man unternehmensintern gerne mal von "Windude", "Windont" oder "Windup".
    So what?
     
  7. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    haben die auch irgendwo "fischkiste" reingeschrieben ?

    :)
     
  8. Mikrolisk

    Mikrolisk Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    12.08.09
    Beiträge:
    687
    (ontopic) Ich hab bei mir "Burn" laufen, das kann auch alles
    http://burn-osx.sourceforge.net

    (offtopic) Ich hatte Windows auch stets Windows genannt, auch schon Ewigkeiten vor dem Umstieg auf mein kleines Äpfelchen. Leb damit! ;)


    Grüße,
    Andreas
     
  9. (mac)opf3r

    (mac)opf3r Damasonrenette

    Dabei seit:
    26.01.09
    Beiträge:
    486
    Ich benutzte auch Burn und das macht genau das was es soll, nicht mehr und nicht weniger.
     
  10. kob77

    kob77 Granny Smith

    Dabei seit:
    01.01.10
    Beiträge:
    17
    wo erkenne ich dass bei burn die cd voll ist, was bedeutet diese prozent anzahl eigentlich kann es nich sein dass bei 1 std und 20 erst 14% voll sind oder, kann mir das jemand mal erklären?(das beispiel war eine normale audio cd)
     
  11. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.952
    Bei einer AudioCD ist die Zeit entscheidend, nicht die Datenmenge.
     
  12. kob77

    kob77 Granny Smith

    Dabei seit:
    01.01.10
    Beiträge:
    17
    ja is klar eigentlich passen auf eine normalen roling 80 minuten deswegen wunderts mich dass es trotzdem funktioniert wenn ich weit über der zeit bin
     
  13. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.952
    wenn du eine mp3 CD brennst, dann ist wiederum die Datenmenge entscheidend. Ist schon ein Unterschied ob AudioCD oder mp3 cd. Vielleicht liegt es ja daran.
     

Diese Seite empfehlen