1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie ein LiveSystem booten?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Westbär, 22.04.08.

  1. Westbär

    Westbär Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    06.04.07
    Beiträge:
    882
    Huhu,
    Ich habe ein IOKit.framework vom iPhone mal in /System/Library/PrivateFrameworks geschoben, weil was mit der Toolchain nich hingehaun hat, nun 2 Minuten später konnte ich nix mehr starten und löschen und das MacBook endet in einem BootLoop.

    Ich hab schon davon gehört, wie kann ich den ein Mac OSX Live System booten um die Datei zu löschen? Ich will nich gleich wieder alles neuinstallieren.

    Habe Leopard 10.5.2, ich hoffe ihr könnt mir helfen, brauche mein MacBook dringenst wieder.

    Gruß
     
  2. wolfsbein

    wolfsbein Jerseymac

    Dabei seit:
    29.06.05
    Beiträge:
    448
    Von einem Live-System auf CD habe ich noch nichts gehoert. Aber du kannst ein beliebiges Linux (Knoppix) von CD starten. Oder per ALT von einer externen Platte mit OS X.
     
  3. Hobbes_

    Hobbes_ Gast

    Von der Installations-DVD kann man auch problemlos booten.
     
  4. floorjiann

    floorjiann Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    639
    Oder das Macbook im Target-Disk Mode starten (T gedrückt halten) und an einen anderen Rechner anschließen.
     
  5. Westbär

    Westbär Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    06.04.07
    Beiträge:
    882
    Danke, Problem gelöst:

    Install Disk eingelegt, via Terminal das Framework gelöscht, neues eingespielt und booom! Hat funktioniert :)
     
  6. kstyle

    kstyle Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    21.01.06
    Beiträge:
    246
    it works like magic =D
     

Diese Seite empfehlen