1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie Daten überbrückend Speichern?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Gubbie, 06.06.06.

  1. Gubbie

    Gubbie Damasonrenette

    Dabei seit:
    02.01.05
    Beiträge:
    485
    Hallo.
    Da ich plane mein iBook zu verkauft, zwecks Anschaffung eines, na ratet mal ;)
    Meine Daten (Musik, Photos, Mails, etc) möchte ich gerne weiter benutzen.
    Ich habe hier einen iPod auf den ich alles Packen könnte. So meine Fragen:

    1) Wie am besten Musik (iTunes) speichern, später wieder aktivieren?
    2) Wie Mails behalten (evtl. Kompatibilitätsprobleme)?
    3)Vll. Lesezeichen aus Safari?
    4) Wie Fotolibrary wieder aktivieren (sprich weiter mit iPhoto benutzen)?

    Ich habe leider nicht die Möglichkeit beide Rechner gleichzeitig dazuhaben, desshalb der Umweg über den iPod.
    Für Tippse was zu beachten ist bin ich dankbar.
     
  2. Macholino

    Macholino Adams Parmäne

    Dabei seit:
    02.08.04
    Beiträge:
    1.303
    Bei iTunes bin ich noch nicht dahintergekommen, wo die Aktivierung gekaufter Musik im iTMS liegt. Wäre ja schade, wenn Du auf dem neuen Buch gleich eine Deiner 5 Aktivierungen verlierst.

    Ansonsten habe ich Deine Frage wohl nicht richtig verstanden, denn mir scheinen meine Antworten zu offensichtlich zu sein:
    1) ~/Music/iTunes
    2) ~/Library/Mail
    3) ~/Library/Safari/Bookmarks.plist
    4) ~/Bilder/iPhotoLibrary

    Ratlos o_O
     
    Gubbie gefällt das.
  3. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    den benutzerordner uebernehmen, kommt drauf an wie viel da drin ist und es auf den ipod passt. dann im neuen system die benutzerdaten wieder reinkopieren in den neuen benutzer(Filme, Library) reinkopieren und neu anmelden. das ganze von nem andren benutzer aus. dann deine programme alle neu installieren - feddig. deine itunes library musst du aktivieren, sofern du sachen ausm itms hast. uebers internet. iphoto nicht. alle einstellungen bleiben erhalten, sofern du die library auch mituebernimmst, was sich emfiehlt;)
     
    Gubbie gefällt das.
  4. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    zu 1) auf dem aktuellen Rechner (den du später nicht mehr verwenden willst) über iTunes deinen Account deaktivieren. Am neuen Rechner einfach wieder aktivieren. Falls du gar keinen Zugang mehr zu deinem alten Rechner mehr hast, kannst du (frag aber nicht wo) alle deine Accounts löschen lassen. So bist du mit deinem Zähler (was Aktivierungen angeht) wieder auf Null. Nun nur deinen neuen Rechner wieder aktivieren.

    Verstanden? :-D
     
  5. Bonobo

    Bonobo Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    5.482
    Notfalls kann man maximal einmal pro Jahr ueber den iTMS-Support saemtliche iTMS-Autorisierungen loeschen lassen, dann ist der Zaehler auch wieder auf Null.


    Und als ich mein letztes neues PowerBook eingerichtet habe, konnte ich mit dem Migration Manager saemtliche meine Daten (und sogar Programme im globalen Programme-Ordner) und Einstellungen ohne Verlust importieren. Sogar der ganze Muell auf dem Schreibtisch lag genau dort, wo ich ihn liegengelassen hatte ... Importiert wurde von einer externen Festplatte, die ich anschloss, nachdem mich der Migration Manager waehrend der Installation dazu aufforderte. Ist eigentlich 1D10Tensicher.

    Ich wuerde einfach einen kpl. Klon auf den iPod machen, sodass Du dort eine bootfaehige 1:1-Kopie Deiner internen Festplatte hast.

    HTH und Gruss, Tom
     
  6. Gubbie

    Gubbie Damasonrenette

    Dabei seit:
    02.01.05
    Beiträge:
    485
    dankeschön
     
  7. Bonobo

    Bonobo Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    5.482
    Wenn das an mich ging -- gern geschehen :-D

    Und lass uns mal wissen, wie Du's dann gemacht hast und ob's alles geklappt hat, das waere nett.

    Gruss, Tom
     
  8. atomfried

    atomfried Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    02.04.05
    Beiträge:
    1.781
    zu 3
    "Ablage" --> "Lesezeichen exportieren"
    und dann in anderen Safari
    "Ablage" --> "Lesezeichen importieren"
     
  9. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    er hat ja nur einen ipod. der migrationsassistent pfeift nur, wenn das backup bootfaehig ist. und das geht ja bei einem ipod AFAIK nicht. zum klonen muesste man naemlich den ipod formatieren, warum man das nicht tun sollte wurde hier (post nummer 32) einmal beschrieben. ich waer da vorsichtig. wenns sogar nur ein usb-ipod ist, ist es noch fraglicher, weil man von usb nicht booten kann weil es von apple nicht offiziell unterstuetzt wird.

    deshalb der vorschlag mit dem benutzerodner.
     
  10. Gubbie

    Gubbie Damasonrenette

    Dabei seit:
    02.01.05
    Beiträge:
    485
    so hab ich alles gemacht und noch ein Parr weitere Daten gespeichert. Ausserdem Kopien der wichtigsten Emails. Jetzt muss ich nur noch mein Buch loswerden :)
     
  11. Bonobo

    Bonobo Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    5.482
    Huch? Da muss ich wohl was verpasst haben ... ich dachte, dass man zumindest auf die grossen (alten? FireWire-)iPods, wenn sie HFS+-formatiert waeren, einen bootfaehigen Klon unterbringen koennte ... und der OP hatte ja IIRC nicht gesagt, was fuer einen iPod er hat.

    Sorry fuer die Falschinformation, wenn es denn eine solche war.


    Gruss, Tom
     
  12. Gubbie

    Gubbie Damasonrenette

    Dabei seit:
    02.01.05
    Beiträge:
    485
    ja, ist ein iPod 5G (video)
     
  13. Bonobo

    Bonobo Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    5.482
    FireWire? Wieviel GB? Festplatte oder Flash? (Sorry, ich habe selbst keinen iPod und kenne mich nicht so dolle mit den Versionsnamen aus). Ich wuerde auf jeden Fall mal nach "bootfähig" und "iPod" suchen, dann sollte es schnell klar sein.
     
  14. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    der ipod 5G hat nur usb unterstuetzung und hat eine 30GB festplatte. von usb kann man booten, allerdings gibt apple keinen support drauf. anbei moechte ich hier auf mein tutorial verweisen:cool:. allerdings muss man ein wenig unerschrocken sein;)bei mir funzt das bestens. @Tom: ich bin von vornherein davon ausgegangen, dass er einen ipod 5G hat, weil es so in seiner signatur steht stand;).

    @Gubbie: ich verstehe dich wohl nicht so ganz. du moechtest nur deine musik, deine fotos, emails und safari bookamraks mittschleppen? und der rest ist weg? du muesstest all deine einstellungen neu vornehmen, in alle programmen und auch die systemeinstellungen. ich wuerde monate brauchen, bis ich meinen rechner wieder richtig auf mich angepasst haette.
    nimm deinen ganzen benutzeordner mit oder wenigstens die ganze library. sonst wirst du boese ueberraschungen erleben: vieles funktioniert nicht so, wie es vorher funktioniert hat.
     
  15. Gubbie

    Gubbie Damasonrenette

    Dabei seit:
    02.01.05
    Beiträge:
    485
    rest ist gut. so viel rest bleibt da nicht :)
     
  16. Bonobo

    Bonobo Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    5.482
    Mh, das klingt zwar gut ... ich glaube aber, ohne FireWire wird der Migration Manager nicht mitspielen.


    Signatur? Ach, das ist der Schmonzes, der immer unter den Beitraegen stehe, ne? :innocent: Hab ich nicht gesehen, und wie gesagt, sagen mir Bezeichungen wie "5G" nicht wirklich etwas.


    Gruesse, Tom
     

Diese Seite empfehlen