1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie aktiviert man shared IMAP Folder?

Dieses Thema im Forum "Mailprogramme" wurde erstellt von Schirmacher, 30.10.07.

  1. Schirmacher

    Schirmacher Granny Smith

    Dabei seit:
    23.12.06
    Beiträge:
    12
    Ich habe einen IMAP Account, der etliche shared folder enthält. Das sind Ordner, die man z.B. mit Kollegen gemeinsam nutzen kann, sehr praktische Sache (wie man sowas konfigurieren kann, ist z.B. hier beschrieben: http://debianhowto.de/doku.php/de:howtos:sarge:exim4_vexim2_courier_mailman#shared_folders).
    Wenn ich mit ThunderBird, Outlook oder SquirrelMail auf meinen IMAP Account zugreife, kann ich die shared folder abonnieren. Nur mit dem Apple Mail Programm (Leopard) habe ich das noch nicht hinbekommen. Ich sehe nur meine eigenen folder, aber nicht die shared folder.

    Wer kann mir einen Tipp geben, wie man den Zugriff auf shared folder konfiguriert?
     
  2. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Dazu wären wohl ein paar mehr Details notwendig, zB um was für einen IMAP Server es sich handelt und wie die ACLs für die geshareten Fächer konfiguriert sind. Ich selbst verwende einige Postfächer im gemeinsamen Zugriff, dort habe ich aber meist auch die Mailserver selbst konfiguriert.
    Gruß Pepi
     
  3. Schirmacher

    Schirmacher Granny Smith

    Dabei seit:
    23.12.06
    Beiträge:
    12
    Es handelt sich um einen Courier Mailserver (wie in o.a. Link beschrieben). Die ACLs dürften eigentlich nicht das Problem sein, weil ja ThunderBird, Outlook usw. ohne Probleme darauf zugreifen können. Die shared folder haben außerdem in der alten (Tiger) Version von Apple Mail problemlos funktioniert.

    Wo kann man denn überhaupt einstellen, welche Ordner abonniert sind oder nicht. Auf meine lokalen Ordner kann ich ja zugreifen, aber ich will nicht immer alle sehen. Auch das ist eine Funktion, die o.a. Mailprogramme alle können. Das muss es doch auch in Apple Mail geben.

    In Thunderbird gibt es außerdem noch den folgenden Dialog mit Settings für shared folder. Ich meine, so etwas ähnliches gab es auch in Apple Mail (Tiger Version), bin aber nicht sicher.
     

    Anhänge:

    • tb.png
      tb.png
      Dateigröße:
      9,3 KB
      Aufrufe:
      328
  4. MacBat

    MacBat Murer Reinette

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    1.628
    Unter Einstellungen -- Accounts -- Erweitert ist unten ein Feld, das sich "IMAP-Pfad-Präfix" nennt. INBOX führt zu den privaten Foldern, shared zu den öffentlichen.

    Eventuell musst du einen zweiten Account anlegen, bei dem du in dieses Feld "shared" tippst (mit oder ohne Punkt, das weiß ich nicht genau). Dann hättest du einen Account für deine privaten Ordner, einen zweiten für die öffentlichen.

    Das ist aber nur eine Vermutung, ich habe noch nie mit Shared Folders gearbeitet.
     
  5. Schirmacher

    Schirmacher Granny Smith

    Dabei seit:
    23.12.06
    Beiträge:
    12
    das war's - mit einem zweiten Account, bei dem ich anstelle von "INBOX" "shared" (so heißt das top level directory meiner shared folders) eingebe, funktioniert dann alles.

    Gibt es die Möglichkeit, nur einige wenige der insgesamt vorhandenen Ordner zu abonnieren? Wie gesagt; mit Thunderbird, Outlook, Squirrelmail usw. geht das.
     

Diese Seite empfehlen