1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Widersprüchliche Speicherplatzangaben

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von remember_orwell, 28.03.09.

  1. remember_orwell

    remember_orwell Granny Smith

    Dabei seit:
    28.03.09
    Beiträge:
    15
    Salut zusammen,
    eben frisch angemeldet, habe mir schon vielmals Probleme durch lesen in diesem Forum selbst weiterhelfen können; doch nun habe ich ein problem, das weder die Forensuche noch Mrs. Google persönlich richten konnte.

    Ich arbeite seit etwa einem halben Jahr mit einem iMac (OS 10.5.6), 2.66 GHZ, 4 GB RAM, und ne 500 GB HD. Soweit der Status Quo.

    Anscheinend habe ich eine gefüllte Festplatte - nur noch 3 GB freier Speicherplatz. Apfeltaste+"I" auf der Macintosh-HD ergibt:
    Kapazität: 465.44 GB
    Frei: 3.77 GB
    Benutzt: 461.67 GB

    Die "Zusammengefassten Informationen" aller auf der HD befindlichen Daten sehen aber so aus:
    Grösse: 296.14

    ...und meiner meinung nach ist es höchst unrealistisch, dass ich 500 GB an Material angesammelt habe. 300 Scheinen da schon realistischer.

    Die Differenz von 200 GB können doch kaum von unsichtbaren Dateien kommen...? Papierkorb ist übrigens ist geleert. Und ich habe auch keine riesen iTunes-Bibliothek, die irgendwie kopiert werden konnte.

    Wo sind diese 200 GB nur? Gibts da irgendwie ein Weg, danach zu suchen?

    Danke schon im voraus für Anregungen oder gar Lösungen,

    orwell
     
  2. James Grieve

    James Grieve Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    15.04.07
    Beiträge:
    1.866
    Disk Inventory X könnte den Übeltäter ausmachen. Oder mal neustarten...
     
  3. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
    evtl. filevault?!
     
  4. remember_orwell

    remember_orwell Granny Smith

    Dabei seit:
    28.03.09
    Beiträge:
    15
    James et le petz, danke für die Antwort. Disk Inventory X habe ich bereits zuvor angeschaut, und ich konnte eigentlich nur eine realistische proportionale aufteilung meiner Daten finden. Nirgens einen Klotz, der fast einen Drittel meiner HD ausmachen würde...
    und neustarten tu ich regelmässig, wie noch in alten Zeiten.
    ...filevault...? das hat was mit TImeMachine zu tun? Benutze ich eigentlich nicht.

    (5 min später)
    ...moooment. seit einiger zeit heisst mein computer "NAME (3)". Ursprünglich war das nur "NAME", zwischenzeitlich hiess er "NAME (2)". keine ahnung ob das was zur sache tut, aber ich habe glaube ich den übeltäter gefunden. ich habe ein verstecktes Verzeichniss "Volumes" unter "Macintosh HD", welches komischerweise eine art Backup von meiner zweiten externen Festplatte, die ich zur Datensicherung der Datensicherung benutze :), enthält. Was ist denn dieser Volumes Ordner? Und weshalb ist da eine Kopie meines Backups? ...ausserdem ist dort eine Verknüpfung auf meine HD. Irgendwas muss da gründlich schiefgegangen sein...
     
  5. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
    das hört sich so an. :(
    wenn du filevault aktiviert hättest, hätte das daran liegen können, aber hast du ja nicht
     
  6. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Ah, das habe ich schon einmal gelesen. Das Backupmedium war nicht angeschlossen und das Backup wurde nach /Volumes/ geschrieben.
    In /Volumes werden die Datenträger eingehängt.
     
  7. remember_orwell

    remember_orwell Granny Smith

    Dabei seit:
    28.03.09
    Beiträge:
    15
    Okay, habs jetzt raus. Irgendwie war das jetzt mehr Selbsttherapie als was anderes ;)
    Mein Backupprogramm arRsync hab ich irgendwie mal falsch konfiguriert. Statt nämlich auf meine Externe Festplatte 2 eine Kopie von der Externen Festplatte 1 inkrementell zu sichern, erstellte es einfach im Versteckten Ordner "Volumes" einen Ordner Names "Externe Festplatte 1"...
    komisch, das....
    naja, so long, danke trotzdem,
    grüsse
    orwell

    EDIT: @awk, aha, so funktioniert das! irgendwie ja eine nette Geste des Programms, aber muss ja nicht sein...
     
  8. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.401
    Das Verzeichnis /Volumes aber auf keinen Fall löschen, nur das Backup drin.
     

Diese Seite empfehlen