1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Widerruf bei Apple - wie?

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von ckmZ, 13.11.07.

  1. ckmZ

    ckmZ Gast

    Hallo AT-Community,

    ich habe meine Apple-Geräte bereits letzten Mittwoch erhalten und will nun seit geraumer Zeit widerrufen. Allerdings scheint mir dies ein Ding der Unmöglichkeit zu sein.

    Laut Apple-AGB muss man in Textform (Brief, E-Mail, etc..) widerrufen. Leider wird weder eine Fax-Nummer noch eine E-Mail-Adresse genannt. Am Telefon hatte ich dies eigentlich schon letzten Freitag mit einer Mitarbeiterin geklärt, diese wollte mir innerhalb von 24 Stunden eine Rücktransportnummer per E-Mail zusenden und sagte, TNT würde sich dann bald zwecks Abholung bei mir melden.

    Bisher ist nichts geschehen. Am Telefon komme ich auch nach 30 Minuten nicht durch ( mein Scoring ist top etc pp..daran liegts nicht ).. Ich sehe es auch nicht ein, einen Brief nach Holland (was soll der Scheiss?!) zu schicken. Und die Geräte einfach so zurücksenden - naja, die Mitarbeiterin meinte ja, dass diese in der Regel von Apple-Partnern abgeholt werden.

    Ich finde, dass es eine Zumutung ist, dass Apple in seinen AGB zwar Widerrufe via E-Mail akzeptiert, aber keine Kontakt-Adresse angibt. Kennt jemand von euch eine entsprechende? Oder wisst Ihr, wohin man MBP und iPod Nano zurücksenden kann? Wie würdet ihr denn vorgehen?

    Ich selbst habe mal für einen großen deutschen PayTV-Sender im telefonischen und schriftlichen Kundensupport gearbeitet (neben meinem Studium) und weiß daher, wie es bei Call-Centern manchmal intern abgeht. Da interessiert es am Ende keine Sau mehr, dass einem am Telefon eine Stornierung zugesagt wurde. Daher hab ich kein gutes Gefühl dabei, dass ich bisher nichts mehr von Apple gehört habe.

    Vielleicht kann mir ja jemand hier weiterhelfen.

    Viele Grüße,

    ck
     
  2. ckmZ

    ckmZ Gast

    Hat sich erledigt - hab so eben von einem Mitarbeiter eine Info bekommen. Aber ist schon hart, dass die E-Mail-Adresse aus den AGB - de.consumer@euro.apple.com - nicht funktioniert...
     
  3. Dom84

    Dom84 Gast

    Hallo,

    ich habe das gleiche Problem.

    Wär toll, wenn du mir sagen könntest, wie du es nun gemacht hast?!

    lg Dom
     

Diese Seite empfehlen