1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

wichtige Frage zu GIMP

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von Apfelernter, 06.12.07.

  1. Apfelernter

    Apfelernter James Grieve

    Dabei seit:
    31.08.07
    Beiträge:
    132
    Ich habe mir nun GIMP installiert. Ich will jetzt von berühmten Zeichen oder Emblems das gleiche aber mit meiner Schrift machen. Wie geht das???
    So in etwa: ( siehe Anhang )

    Aus dem Logo von "20th century"
    wurde "DIVX;)" hingeschrieben!
    Wie geht das Mit GIMP???

    Danke.
    MfG Apfelernter
     
    #1 Apfelernter, 06.12.07
    Zuletzt bearbeitet: 18.03.08
  2. Bozol

    Bozol Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    460
    Ohne Dir jetzt weiter helfen zu können: weißt Du ob es das "21th" auch als Clip gibt?
     
  3. MasterDomino

    MasterDomino Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.04.05
    Beiträge:
    1.440
    Also in Anbetracht der Tatsache, dass das 21st Logo eine ganz andere Beleuchtung, sowie einen ganz anderen Himmel als Hintergrund hat usw., gehe ich mal schwer davon aus, dass das in einem 3D-Programm remodelt wurde...

    Das könntest du Beispielsweise mit Gimps "großem Bruder" Blender bewerkstelligen, da brauchst du aber leider einiges an Einarbeitunszeit.

    Gruß, MasterDomino
     
  4. Apfelernter

    Apfelernter James Grieve

    Dabei seit:
    31.08.07
    Beiträge:
    132
    gibt es nicht irgendein Programm wo die scripte schon vorprogrammiert sind und man nur noch in eine Zeile den gewünschten Text eingeben muss???
     
  5. Nighthawk

    Nighthawk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    16.12.06
    Beiträge:
    2.558
    Du gibst ein Bild als Input an und das Programm fantasiert dann, wie du es haben möchtest? Nö, gibts nicht.
     
  6. Kenso

    Kenso Pomme au Mors

    Dabei seit:
    05.12.07
    Beiträge:
    869
    irgendwo hab ich sogar mal gelesen, mit welchem Programm das 21th gemodelt und animiert wurde... aber ich komm nicht mehr drauf ...
    Wenn du die Mühe eines 3D Animationsprogramms scheust, musst du dich (meines Wissens) allerdings leider tatsächlich auf Powerpoint oder Keynote beschränken.
     
  7. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
  8. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
  9. MasterDomino

    MasterDomino Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.04.05
    Beiträge:
    1.440
    Hahahaha.

    Also manchmal werden hier nach Sachen gefragt, bei denen man mit einem herzlichen "Nein, gibt's nicht." antworten kann und dann kommt doch jemand des Wegs und gräbt es irgendwo aus...

    Jetzt gibt's das also doch. Und zudem noch Karma für joey23.

    Gruß, MasterDomino
     
  10. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Leider muss man die BMP-Einzelbilder dann noch selber zusammensetzen, dadurch dauert es einfach recht lange. Aber ein cooler Gag ist das schon :)

    Joey
     
  11. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
  12. Apfelernter

    Apfelernter James Grieve

    Dabei seit:
    31.08.07
    Beiträge:
    132
    SUPER!!!!!!!
    Danke, jetzt aber noch eine Frage!
    Wie kann ich nun die ganzen -.bmt Dateien zu meinem gewünschten Intro zusammenfügen???

    Danke
    MfG Apfelernter
     
  13. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Wenn Du noch einen kleinen, aber entscheidenden Zwischenschritt schaffst: Du musst im Batchbetrieb die BMPs z.B. in JPGs umwandeln. (Sollte z.B. mit GraphicConverter gehen).

    Danach markierst Du alle bilder und ziehst sie auf MPEG Streamclip. Der erzeugt Dir einen fortlaufenden Film, den Du als solchen auch abspeichern kannst.


    *J*
     
  14. Apfelernter

    Apfelernter James Grieve

    Dabei seit:
    31.08.07
    Beiträge:
    132
    Danke
    wie bekomme ich sie ins jpg format???
     
  15. MasterDomino

    MasterDomino Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.04.05
    Beiträge:
    1.440
    Du kannst zum Beispiel mit dem Automator einfach eine Aktion erstellen. Die Aktion "Bildtyp ändern" findest du unter Vorschau. Wenn du eine hohe Qualität willst rate ich übrigens eher zu einer Umwandlung in .tiff-Dateien als in .jpg.

    Gruß, MasterDomino
     
  16. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Wie ich bereits sagte: Das Programm "GraphicConverter" kann das. Wenn du ein sehr geduldiger Mensch bist, kannst Du es auch mit Apple-Bordmitteln machen. Ich lasse hier nebenher zum Test einen Automator-Workflow mit 2000 Bildern laufen. Der hat jetzt nach knapp 25 Minuten bereits 500 Bilder konvertiert.

    0. Mache eine Kopie des Ordners mit den Bitmaps (als Backup)
    1. Öffne Automator
    2. Bibliothek --> Finder anklicken
    3. Aktion "Nach Finder Objekten fragen" in die freie Fläche ziehen
    4. Häkchen bei "Auswahl mehrerer Objekte zulassen" setzen
    5. Bibliothek --> Vorschau klicken
    6. Aktion "Bildtyp ändern" in die freie Fläche ziehen (als 2. Aktion darunter)
    7. Aufklappliste "In Typ:" auf JPEG umstellen
    8. Oben auf den Button "Ausführen klicken"
    9. Im Dateidialog den Ordner mit den Bitmaps aufsuchen und alle Bilder markieren.
    10. "Öffnen" klicken und los geht's...

    *J*
     
  17. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Noch einfacher ist es mit dem kleinen aber genialen Tool ThumpsUp: www.devon-technologies.com
    Einfach die bilder auf das Dockicon fallen lassen, und innerhalb weniger Sekunden sind alle Bilder umgerechnet. Noch dazu kostenlos.

    PS: Ich merke gerade, dass das Tool bei so vielen Bildern gleichzeitig eine Grätsche macht. Mit bis zu 700 Bildern gleichzietig habe ich es aber schon erfolgreich verwendet.

    Zusammengefügt habe ich übrigens mit iStopMotion.
     
  18. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369

    Da hat die Demoversion (zum Ausprobieren für diesen Thread) bei mir die Grätsche gemacht. Mit 2000 Bildern per drag&drop.

    Als kostenloser Ansatz scheint mir die Kombi aus Automator & MPEG Streamclip am Vielversprechendsten.

    *J*
     
  19. gloob

    gloob Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    31.01.05
    Beiträge:
    1.915
  20. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Auch mein MacBook ist dabei tierisch am rödeln... ;)
    Ist aber auch doof, dass das die Bilder nicht in einem anderen Dateiformat ausgibt ...

    Joey
     

Diese Seite empfehlen