1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

WICHTIG, An alle Besitzer des Powermac G5 mit 1,8 Ghz und 600 Mhz Frontsidebus

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Dunerkahl, 06.08.05.

  1. Dunerkahl

    Dunerkahl Gast

    Hallo leute,
    Apple hat bis vor kurzem einen Einsteiger Powermac G5 mit 1,8 Ghz und 600 Megaherz Frontsidebus angeboten.

    Die Standardausstattung dieser Systeme ist
    2x128 MB RAM
    80 GB Festplatte
    nVidia Geforce 5200 Ultra Grafikkarte
    3 PCI Steckplätze
    8x Superdrive

    Dieser Powermac hat unter Mac OS Tiger einen FEHLER.
    Undzwar hängt sich der Rechner auf, wenn man bei einer Uptime von ca. 2 Stunden folgendes macht:

    - 3D-Spiel im Fullscreen-Modus spielen (Nach verlassen des Spieles bleibt Bildschirm schwarz!)

    - Den iTunes Visualizer Vollbild laufen lässt

    - Der Bildschirmschoner aktiviert ist

    - Im Finder eine Diashow startet

    - Quicktimefilm betrachtet

    Ich möchte JEDEN Besitzer dieses Rechners dazu auffordern, den G5 auf diesen Fehler zu testen und sich, nachdem der Fehler auftrat, in die Liste der geschädigten auf http://www.g5freeze.com einzutragen. Da Apple anscheinend den Fehler nicht so ganz für voll nimmt.

    Vom Fehler betroffen sind NUR 1,8 Ghz Powermac G5 Systeme mit EINEM Prozessor und 600Mhz Datenbus, die Modelle mit 900 Mhz Datenbus sind nicht betroffen!

    auf http://www.g5freeze.com stehen weitere Einzelheiten.

    Ich möchte ausserdem JEDEN Macuser dazu aufrufen, das Problem publik zu machen. Insbesondere, wenn man Kontakt zu einer Zeitung, Zeitschrift, etc. hat.
    Es wäre schön, wenn ein Admin diesen Post in die News-Rubrik stellen könnte.

    MfG Dunerkahl.
     
  2. dr_zoidberg

    dr_zoidberg Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    443
    Ich habe mir die Seite mal angesehen, und da sind 2 Bugs, die ich häufiger habe und die mich auch ärgern. Da wären zum einen, das der G5 nicht mehr aufwacht wenn er in den Standby-Modus wechselt. Ich bekomme Ihn nur wieder zum laufen, wenn ich das System komplett herunterfahre. Das finde ich recht ärgerlich :mad: , zumal mich das an die alte Wintel Welt erinnert.

    Der Fehler ist auch nicht reproduzierbar. Ich kann nicht sagen ob es Zeit oder Programmabhängig ist.

    Der andere Fehler ist der eject-Fehler. Man betätigt den Auswurf, das Symbol erscheint auf dem Bildschrim, aber es passiert nichts. Auch hier hilft nur ein Neustart.

    Ich habe noch nicht zu Tiger gewechselt, aber ich überlege mir im Zuge eines OS wechsels, mir einen Mini Mac zu kaufen...


    Gruss.....


    Doc.... :-D
     
  3. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Der Freeze-Bug beim PM Single G5 1.8GHz ist doch schon seit langem bekannt... o_O
     
  4. poisonfree

    poisonfree Gast

    Der Fehler ist bekannt? Na toll und wieso passiert nix? Ich habe für die Kiste 1500 € bezahlt und nun? Ich finde das nicht witzig das ich Tiger nicht benutzen kann und Apple bislang noch keine Stellungnahme hierzu abgegeben hat.
     
  5. Dunerkahl

    Dunerkahl Gast

    Stell die Prozessorleistung auf "Maximal", dann sollte das Problem mit dem Ruhezustand behoben sein.

    Ansonsten, bei Apple Anrufen und sagen, dass dein Computer defekt ist.
    Zudem auf www.g5freeze.com in die owner list eintragen.

    Ausserdem wird noch ein AIM-Chatroom mit dem Namen G5freeze betrieben. Auf diesen kann man mit ichat zugreifen. (Ablage --> Gehe zu Chat --> G5freeze eingeben)
     
  6. Thorne^

    Thorne^ Idared

    Dabei seit:
    06.04.05
    Beiträge:
    26
  7. Dunerkahl

    Dunerkahl Gast

    Aah, das ist doch mal fein. Hoffentlich bewirkt das was.
     
  8. dr_zoidberg

    dr_zoidberg Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    443
    @Dunerkahl
    Ich dachte, wenn man die Prozessorleistung auf max stellt, hat man aber Probleme mit dem Lüfterbetrieb. Ich meine irgendwo gelesen zu haben das man daher auf Auto stellen soll.

    Aber im Moment bin ich drauf und dran meinen G5 zu verscherbeln und mir einen iMac zu kaufen.

    Mich ärgert das halt ein wenig. Gestern habe ich mich wieder mit dem eject Problem geärgert. Es nervt halt einfach... :-[


    Doc...
     
  9. Dunerkahl

    Dunerkahl Gast

    @dr_zoidberg

    Mich nervt es auch (obwohl ich nur das Freezeproblem habe, unter Panther läuft das Ding ohne Trouble), aber warte mit dem verscherbeln noch etwas. Apple in Cupertino (nicht Apple Deutschland) behauptet nämlich, sehr bald ein Firmwareupdate rauszubringen.
    Sie hätten den Fehler angeblich schon gefunden.
    Falls das Firmwareupdate nicht bald erscheinen sollte, verscherbel das Ding ;).
    Desweiteren gilt, bei Apple anrufen und die Probleme ausführlich schildern. Zudem hier (schon knapp 100 Unterschriften, Apple KANN uns langsam nichtmehr ignorieren) eintragen.

    MfG Dunerkahl
     
  10. wck1974

    wck1974 Gloster

    Dabei seit:
    18.09.04
    Beiträge:
    64
    ich würde das Ding aber nicht verscherbeln sondern Apple auf den Zeiger gehen und die volle Kaufsumme zurückverlangen.
    Mein G5 1.8 wurde 2x erfolglos repariert und mittlerweile habe ich meine Knete komplett zurück. Siehe §440 BGB.

    Gruss.
     
  11. jetzt hast du deine 1500 oder 1600 euro zurück. und jetzt?
    einen mini kaufen? oder direkt 500 euro drauf zahlen für den kleinsten pmac? oder gar nen imac kaufen?
    nein danke. ich hatte mir damals ganz bewusst den rechner in der kombination und ausstattung gekauft. und bei 3000 d-mark dürfte man ja wohl erwarten das man die kiste vernünftig nutzen kann...
     
  12. rostblock

    rostblock Jamba

    Dabei seit:
    22.10.04
    Beiträge:
    54
    Bielleicht hilft's

    Habe 13 G5 1,8 der betroffenen Serie. Apple riet mir X-Code-Tools und Chud-Tools 4.1.1. zu installieren und unter Systemsteuerung> Prozessor > Allow NAP abzuhaken und alle Energiespareinstellung aus zu machen.
    Alle 13 laufen seit 24h ohne Freeze.
     
  13. Dunerkahl

    Dunerkahl Gast

    Lässt du die Rechner unter mac OS X 10.4 oder 10.3 laufen?
    Falls sie unter 10.4 laufen, musst du mal versuchen, nach 2h Uptime ein 3D-Spiel zu spielen. Beim Verlassen des Spiels bleibt der Bildschirm schwarz.
     
  14. Dunerkahl

    Dunerkahl Gast

    Es gibt neues.
    Ich wurde bei Applecare mit nem Level2-Supporter durchgestellt. Dieser wusste über alles bescheit und bestätigte mir, dass Apple an einer Lösung arbeite.

    Auf Macwelt.de wurde auch über die Fehler offiziell von Macwelt berichtet.
    Hier gehts zum Bericht.

    Langsam tut sich was.
    MfG Dunerkahl
     
  15. martinmacco

    martinmacco Alkmene

    Dabei seit:
    20.07.04
    Beiträge:
    35
    Dass Apple an einer Lösung arbeitet wurde bereits im Juli (oder auch schon Juni) behauptet. Der Fehler ist seit Anfang Juni bekannt! Es hieß im Juli mal "innerhalb der nächsten Wochen", und das heißt es immer noch. Zur selben Zeit wurde der Single PM aus dem Programm genommen. Da kann sich jeder selbst ein Urteil bilden.
    Als treuer Apple-Kunde hoffe ich auch noch auf ein Bugfix aber ...
     
  16. commander

    commander Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    25.02.04
    Beiträge:
    3.210
    Hast Du mal probiert, wenn sich die CD nicht auswerfen lässt, das Auswerfen mit FPDP (Festplattendienstprogramm) zu bewerkstelligen?

    Gruß,

    .commander
     
    #16 commander, 29.08.05
    Zuletzt bearbeitet: 29.08.05
  17. maxefaxe

    maxefaxe Gast

    Mein Vater hat ebenfalls ein betroffenen Single G5. Er hat heute bei Apple angerufen und der Mitarbeiter am Telefon bestätigte, dass Apple eine Softwarelösung in ca. 2 Wochen anbieten wird (über Softwareaktualisierung), welche das Problem beheben soll. Momentan ist man angeblich noch in der Testphase.

    Viel Glück allen betroffenen von meiner Seite. ;)
     
  18. Thorne^

    Thorne^ Idared

    Dabei seit:
    06.04.05
    Beiträge:
    26
    Rate mal was man vor 2 Wochen oder 2 Monaten sagte ;)
    Danke, Glück können wir gebrauchen :)
     
  19. xenayoo

    xenayoo Gast

    Stimmt nicht! Auch entsprechende G5 iMacs....
     
  20. Dunerkahl

    Dunerkahl Gast

    Es gibt News, Apple hat den Serienfehler eingestanden!
    Apple veröffentlichte vor kurzem einen Knowledge-Base Artikel, welcher alle Probleme beschreibt. Zudem steht in dem Dokument, dass an einer Lösung gearbeitet wird.
    Zum Artikel: http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=302212
     

Diese Seite empfehlen