1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wi-Fi langsamer als 3G

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von wellknownasmax, 19.11.08.

  1. wellknownasmax

    wellknownasmax Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    08.01.08
    Beiträge:
    539
    Hallo,

    nach diversen Speedtests und meinem Empfinden, muss ich feststellen, dass mein iPhone mit einer WiFi Verbindung langsamer ist, als mit einer 3G Verbindung.

    Hat jemand ähnliche Probleme und weiß abhilfe zu schaffen?

    Gruß Max
     
  2. icruiser

    icruiser Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    10.07.08
    Beiträge:
    1.267
    bei mir ist es nur so wenn sich das iFön nicht so richtig zwischen Wifi und 3G/edge entscheiden kann...
     
  3. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    wie läßt sich pauschal eine solche aussage treffen? welcher art war das/waren die wifi-netze, in den du getestet hast? hast du den 3g-test an unterschiedlichen standorten vorgenommen? wfi-verbindung verschlüsselt oder unverschlüsselt? wpa? wep?
     
  4. wellknownasmax

    wellknownasmax Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    08.01.08
    Beiträge:
    539
    Das WiFi Netz ist mein eigenes. Das Wlan läuft auf g - Standard. Am MBP funktioniert es auch einwandfrei.

    Die 3G Geschwindigkeit habe ich nur als Beispiel angegeben, wo ich getestet habe spielt doch auch erstmal keine Rolle, denn es geht um die Wlan Geschwindigkeit und nicht die 3G Geschwindigkeit.

    Fakt ist, dass 3G schneller ist als Wlan.
    Habe es verschlüsselt und unverschlüsselt getestet.
     
  5. fozzl

    fozzl Alkmene

    Dabei seit:
    17.10.08
    Beiträge:
    31
    Es kommt ja drauf an was du für eine I-Net Anbindung hast, wenn du ein 1000er DSl hast ist das klar langsamer als eine gute HSDPA Verbindung, insofern absolut normal.
     
  6. wellknownasmax

    wellknownasmax Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    08.01.08
    Beiträge:
    539
    das ist ne 16000 Leitung....

    Eigentlich ist es kein Problem, das reicht ja dicke um mitm iPhone zu surfen und Mails abzrufen, aber mir kommt es etwas komisch vor, dass das Wlan so "langsam" ist.

    Wie sehen denn die Werte bei euch aus?

    Gruß Max
     
  7. michaelny

    michaelny Akerö

    Dabei seit:
    18.08.08
    Beiträge:
    1.808
    ich kann dir keine werte in zahlen liefern aber hier , obwohl ich eine sehr gute 3G / UMTS abdeckung habe, ist mein WLAN via DSL 16.000+ erheblich schneller ....

    du weisst aber das 16.000 nicht immer 16.000 ist .... mach mal einen DSL speed test ...
     
  8. Ben

    Ben Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    24.08.08
    Beiträge:
    710
    Ich kann nebenbei auch bald Kaffee kochen, wenn ich auf dem iPhone per WLAN surfe - trotz 16Kbit-Leitung (Leitungsdämpfung 9,2). Ich gehe mal davon aus, dass der langsame Seitenaufbau auch mit dem geringen Arbeitsspeicher (128MB RAM) zu tun hat.
     
  9. wellknownasmax

    wellknownasmax Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    08.01.08
    Beiträge:
    539
    beim DSL Speedtest kommen so um die 14000 rum... also kein Grund zur Sorge...

    naja.. ich werde mal damit leben, dass das iPhone etwas langsamer ist
     
  10. michaelny

    michaelny Akerö

    Dabei seit:
    18.08.08
    Beiträge:
    1.808
    kann ich wie gesagt nicht nachvollziehen .... klar erreicht es via WLAN nicht den gleichen speed wie mein MB oder mein iMac aber ich kann wirklich nicht klagen ...
     
  11. wellknownasmax

    wellknownasmax Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    08.01.08
    Beiträge:
    539
    grad nochmal getestet...

    [​IMG]

    Edit:
    Wollte grad mitm iPhone bei wieistmeineip.de testen, aber nun schmiert Safari immer ab....
     
  12. indigena

    indigena Golden Delicious

    Dabei seit:
    20.11.08
    Beiträge:
    6
    Hey,

    bei mir ist es auch so. Habe so um die 14 Mbit anliegen, trotzdem ist das WLAN mit dem iPhone verdammt langsam. Für ein Youtube-Musikvideo muss ich ca 3 Minuten vorpuffern.

    Über HSDPA startet das Video sofort. Mein Notebook ist über das selbe WLAN verbunden und vefügt über die 14 Mbit.

    In der Uni hingegen läuft das iPhone schnell im WLAN. Scheinbar vertragen sich mein Router und das iPhone nicht sonderlich gut. Verschlüsselung ist WPA2
     
  13. nickch4nge

    nickch4nge Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    16.01.08
    Beiträge:
    665
    ist mir auch mal aufgefallen das, das iphone im wlan langsamer ist. ich habe die tage aber ein firmware update für meinen dlink router gemacht und siehe da es geht doch über wlan schneller.
     
  14. dadudeness

    dadudeness Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    06.09.07
    Beiträge:
    1.417
    Habe genau das gleiche Poblem: iPhone 3g + W-Lan (Airport Extreme n, WPA2) + Youtube = Monster lagsam.

    Über 3g ist alles top.


    Weiß nicht, ob der G-Kompatibilitätsmodus der Airport-Station das Problem ist oder WPA2 einfach ne Nummer zu hart ist fürs iPhone, aber ich hab W-Lan jetzt abgestellt und erfreue mich an der 3g-Flat :cool:

    Vielleicht hat ja jemand ne Idee oder es kommt n Firmware-Update...
     
  15. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    hier ist die wifi-verbindung (ebenfalls wpa2) klar performanter als die an sich sehr gute 3g-verbindung ...
     
  16. dadudeness

    dadudeness Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    06.09.07
    Beiträge:
    1.417
    Sehr verwunderlich...
     
  17. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    verwunderlich finde ich mal viel mehr, dass eure wifi-verbindungen am iphone derart probleme machen ...
     
  18. dadudeness

    dadudeness Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    06.09.07
    Beiträge:
    1.417
    Das meinte ich :)

    Jedoch ist die Youtube.app das einzige Prog, bei dem mir auffällt, daß 3g schneller ist. Safari, Mail, Maps und sogar Last.Fm... läuft alles prima.

    Läuft bei Dir im W-Lan auch Youtube in problemloser Geschwindigkeit?
     
  19. geni

    geni Cox Orange

    Dabei seit:
    15.01.08
    Beiträge:
    101
    Hier gibt es einen Lösungsansatz, aber ob das wirklich 'ne Option ist, weiß ich nicht.
    Also, es soll wohl helfen, den Router auf 802.11b zu schalten.
     
    #19 geni, 08.12.08
    Zuletzt bearbeitet: 08.12.08
  20. Maluku

    Maluku Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    10.05.08
    Beiträge:
    464
    Die Qualität vom Youtube.app ist bei WLAN auch viel höher...
     

Diese Seite empfehlen