• Es gibt nach dem Softwareupdate eine Reihe von Änderungen und Neuerungen in unserem Forum. Genaueres dazu findet Ihr in dieser Ankündigung. Hinweise, Kritik, Anregungen, Lob und Tadel bitte hier diskutieren.

Western Digital Elements Externe HDD wird nicht erkannt

Skipper83

Alkmene
Mitglied seit
02.06.18
Beiträge
30
Guten Tag allerseits,

ich habe folgendes Problem.

Ich habe an meinem ehemaligen Windows Rechnen eine externe HDD von Western Digital Model Elements 1TB verwendet, diese war im NTFS Format formatiert.

Wenn ich diese Festplatte nun auf meinem iMac verwenden möchte, habe ich das Problem, dass die Platte weder im Finder noch im Festplattendienstprogramm erscheint. Ich habe bereits vieles versucht, von den Möglichkeiten die mir das Netz aufgezeigt hat wie z.B. Formatierung in ExFat, Wechsel des USB Anschluss (handelt sich um eine USB 3. HDD), auch die Haken bezüglich der Anzeige sind korrekt gesetzt.

Hat jemand noch eine Idee? Wenn ich die HDD am Win PC anschließe, wird diese direkt wieder erkannt.
Eventuell übersehe ich ja einen Fehler (bin Mac Neuling) - kann es eventuell an Mojave liegen? Ich bin der Meinung, dass diese HDD kurz vor dem Update zu Mojave funktionierte, bin mir jedoch nicht zu 100% sicher.

Vielen Dank im Voraus!!!

Mit freundlichen Grüßen

Stephan
 

marcozingel

Sondergleichen von Welford Park
Mitglied seit
07.12.05
Beiträge
9.883
Könnte sein das es an Mojave liegt, zumindest liest man gelegentlich davon.
Ich habe mich seit geraumer Zeit von externen WD Laufwerken getrennt,da es oft zu Anomalien kam.
Vielleicht wird das mit MacOS Mojave 10.14.1 gefixt.
 

Skipper83

Alkmene
Mitglied seit
02.06.18
Beiträge
30
Hallo Marco,

vielen Dank für Deine Antwort.

Ich werde dann mal abwarten.
 

marcozingel

Sondergleichen von Welford Park
Mitglied seit
07.12.05
Beiträge
9.883
Wird schon ;)
WD selbst soll ja auch die WD Drive Utilities 2.1.1.80 angepasst haben.
 

GunBound

Rote Sternrenette
Mitglied seit
23.06.05
Beiträge
6.017
Findest du die Festplatte, wenn du im Terminal folgenden Befehl eingibst:
Code:
diskutil list
?
 
  • Like
Wertungen: Skipper83

dg2rbf

Akerö
Mitglied seit
07.03.10
Beiträge
1.808
Hi,
oft machen bei den externen WD HDD's die USB-Sata Kontroller schlapp, sofern Sata HDD's verbaut sind gibts nur eins, die Gehäuse entsorgen und die HDD's in andere Gehäuse einbauen, hab das schon mit einigen WD externen Geräten durchgeführt, bei den aktuellen externen WD HDD's, geht das oft nicht mehr, leider haben diese den USB-Sata Kontroller auf die HDD-Platine gelötet.

Gruß Franz
 

GunBound

Rote Sternrenette
Mitglied seit
23.06.05
Beiträge
6.017
Wäre aber erstaunlich, da die Platte unter MS Windows problemlos gemountet werden kann.