1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wertgarantie Fahrrad versicherung WARNUNG

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von tiriqs, 19.01.07.

  1. tiriqs

    tiriqs Cripps Pink

    Dabei seit:
    26.06.06
    Beiträge:
    155
    einen so schlechten Start in den Tag habe ich schon lange nicht mehr gehabt.


    am 20.dez wurde mein fahrrad aus einem verschlossenen hausflur entwendet. Leider hatte ich keine Möglichkeit es an einen festen Gegenstand anzuschliessen, da keiner vorhanden war. ich war sehr erschrocken darüber, tröstete mich aber damit, dass ich so eine tolle fahrradversicherung (14 euro / monat) abgeschlossen hatte und das dies kein problem sein würde. also schön anzeige erstattet und fundbüro abgeklappert, alles hingefaxt und heute dann das antwortschreiben der versicherung.


    '...Da das Fahrrad nicht, wie vertraglich vereinbart an einen festen Gegenstand angeschlossen wurde, können wir die Kosten für diesen Diebstahl nicht übernehmen...'

    ich habe dann schockiert dort angerufen und diskutiert, aber keine chance. die tante reitet immer wieder auf dem vertragspunkt rum, und ich kann ihr nicht erklären, dass es keine möglichkeit gab das fahrrad an einen festen gegenstand anzuschliessen, der raum aber verschlossen war.

    soll ich etwa immer nen festen gegenstand mit mir rumschleppen, oder wie?
    brauch ich jetzt für jede etwaige möglichkeit ne andere versicherung?


    der schaden beläuft sich auf ca 1000 euro und war mit einem abus granit x-plus und pitlock systemen gesichert. hat letztendlich alles nix genützt und die versicherung lies mich auch im stich.

    hoffe, dass ihr nicht mein lehrgeld zahlen müsst..also, wenn wertgarantie versicherung dann gleich 'festen gegenstand' mit dazu kaufen, ansonsten, andere versicherung nehmen und die kleingedruckte korintenkackerei lesen.
     
  2. debunix

    debunix Prinzenapfel

    Dabei seit:
    13.01.05
    Beiträge:
    550
    Jaja, wenn's ums Zahlen geht, dann klemmen die manchmal ziemlich ab.
    Im Übrigen so viel zum Thema "Ehrlich währt am längsten!"
     
  3. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.760
    Vollstest Beileid! Mir hat man mein Bike (2000.- €) letztes Jahr auch aus dem Haus geklaut :(

    Gruss Schomo
     
  4. tiriqs

    tiriqs Cripps Pink

    Dabei seit:
    26.06.06
    Beiträge:
    155
    im nachhinein ärger ich mich auch, dass ich so ehrlich war..
    ich werds nochmal bei der hausrat versuchen, denke aber, das wird das gleiche in grün.
    bei der verbraucherzentrale will ich mir auch nochma rat holen, ob das mit dem 'festen gegenstand' überhaupt zulässig ist.

    @schomo: was hat deine versicherung dazu gesagt?
     
  5. ChristianK

    ChristianK Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    29.06.05
    Beiträge:
    996
    Ich würde sagen dass diese Klausel sehr versicherungsbedingt ist. Bei meiner Hausrat incl. Fahrradversicherung (Fahrräder sind mitversichert solange sie sich im Haus befinden) gibt es eine solche Klausel nicht.

    Muss aber auch sagen dass mein teures Rad immer in meinem Arbeitszimmer steht, und nur zum Fahren rausgeholt wird. Für alltgäliche Dinge habe ich ein altes Rad ... bei dem es zwar schade wäre wenn es geklaut werden würde aber kein Beinbruch.
     
  6. Moriarty

    Moriarty Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    17.05.04
    Beiträge:
    3.032
    Bei meiner auch nicht... zumal 14,-€ im Monat für eine Fahrradversicherung fast schon unverschämt ist... wenns nach drei Jahren geklaut wird, ist der Restwert sicher gringer als die bis dato gezahlten Beträge...

    Ich würde mich mal im Rahmen dder Haustratvers. nach einem neuen Unternehmen umschauen, gerade nach deinen Erlebnissen...
     
  7. Moriarty

    Moriarty Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    17.05.04
    Beiträge:
    3.032
    ...Naja... Du unterschreibst ja den Vertrag - offiziell - in Kenntnis der Bedingungen... Und Du siehst an den Beispielen hier, dass es durchaus Vers. gibt, ohne diese Klausel... denke also, hier wird es einfach heissen: "Hätten Sie mal vorher alles durchgelesen..."...
     
  8. DasNüsschen

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    52
    Hey,

    das mit deinem Fahrrad tut mir ja echt leid, aber ich denke auch, dass du Pech gehabt hast. Versicherungen können ja bei sowas echt hart sein, auch wenn die Klausel dumm ist, ich hätte eigentlich gedacht, dass ein abgeschlossener Raum sicherer ist als ein fester Gegenstand...

    Lg DasNüsschen
     
  9. Phate

    Phate Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.05.06
    Beiträge:
    795
    Zumal: Wer schließt denn zuhause in einem abgeschlossenem Raum überhaupt sein Fahrrad ab?
    Mein Beileid zu Deinem Pech und viel Glück mit der Hausratversicherung - vielleicht hast Du ja dort eine Chance. Mir wurde auch schon mal ein Fahrrad geklaut.
    Es war mit einem ASUS-Bügelschloss an einer vielbefahrenen Straße direkt in der Stadt an einer Ampel an einem Geländer festgemacht - hat die Diebe nicht gestört und gesehen haben müssen das auch Dutzende - denn die Ampel steht tagsüber nie leer. Aber so ist das nun mal :(
     
  10. tiriqs

    tiriqs Cripps Pink

    Dabei seit:
    26.06.06
    Beiträge:
    155
    ich weiss, dass es wahrscheinlich aussichtslos ist, wegen dieser klausel halt.
    hab das ding ja unterschrieben..

    der thread sollte ja leute warnen, nicht den gleichen fehler zu machen

    nachher ist man immer schlauer

    jedenfalls erstmal danke für euer mitgefühl..
     
  11. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Falls Du die Hausratversicherung in Anspruch nehmen willst:
    [Quelle...]
     
  12. Anindo

    Anindo Wagnerapfel

    Dabei seit:
    19.09.05
    Beiträge:
    1.583
    Abgeschlossener Hausflur? Ja, was ist denn das? Wie kommt wohl die ganze Werbung in den Briefkasten?

    Es gibt keine Fahrrad-Versicherung, die für so ein tragbares Rad aufkommt. Tut mir auch leid und ich kann es nachfühlen, aber das sollte man auch wissen.
     
  13. tiriqs

    tiriqs Cripps Pink

    Dabei seit:
    26.06.06
    Beiträge:
    155
    schätze mal die post/werbebringer muss/müssen klingeln oder hat von dem vermieter nen generalschlüssel..

    die hausflurtür ist von aussen ohne summer definitiv NICHT zu öffnen.
     
  14. Anindo

    Anindo Wagnerapfel

    Dabei seit:
    19.09.05
    Beiträge:
    1.583
    Meine Hausflur-Tür ist auch nie offen, trotzdem laufen da monatlich Hunderte durch, die da nicht wohnen. Unterbezahlte Pizzataxi- und Lieferdienstfahrer z. B., mal abgesehen von den Hungerlohn-Flyer-Verteilern.

    Du solltest einen Zettel an die Haustüre hängen, ob jemand was gesehen hat.
     
  15. tiriqs

    tiriqs Cripps Pink

    Dabei seit:
    26.06.06
    Beiträge:
    155
    Hab ich schon gemacht..auch in jeden briefkasten mit bild vom fahrrad..

    hat aber leider nix gebracht..ich habe eh den verdacht, dass das jemand aus dem haus war, weil ich an einer hauptverkehrstr wohne und denke, dass niemand mit nem geschulterten/angeschlossenen Fahrrad auf der Straße rumrennt.

    ich hoffe sehr das ich den typen eines tages mit meinem rahmen sehe..denke mal die anderen teile muss er zerstören, da sie mit einem pitlock-system(räder,sattel,gabel) gesichert waren.

    Also über einen ersten platten wird er sich tierisch freuen
     

Diese Seite empfehlen