1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Werden alle Festplatten von dem Sudden Motion Sensor unterstützt?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von wiseguy, 26.03.10.

  1. wiseguy

    wiseguy Riesenboiken

    Dabei seit:
    01.01.10
    Beiträge:
    292
    Hallo,

    ich habe in meinem MBP gleich am Anfang die Festplatte gegen eine größere (500GB) Platte ausgetauscht. Funktioniert damit jetzt auch noch der Sudden Motion Sensor? Also ist das abhängig von der verwendeten Festplatte?

    Ich frage deshalb, weil ich plane mir eine zweite 2,5" Festplatte zu zu legen um sie für Time Mashine zu verwenden. Und da hätte ich ja nun noch einmal die Möglichkeit darauf zu achten, mir eine Festplatte einzubauen, die vom Sudden Motion Sensor unterstützt wird, falls meine derzeitige das nicht tuen würde.

    Kann man unter Mac OS X derartige Funktionen "testen" bzw. angezeigt bekommen (z.B. als Konsole Befehl könnte ich mir das vorstellen).

    Ich weiß jetzt gar nicht mehr genau, welche Festplatte genau ich eingebaut hatte und da ich ein Hardcase um meinen MBP habe, wäre es mir sehr lieb, wenn man diese Informationen per Software (vielleicht auch wieder ein Linux-Befehl?) auslesen könnte. Ist das möglich?
     
  2. dusty1000

    dusty1000 Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    22.09.06
    Beiträge:
    1.508
    Der Sudden Motion Sensor funktioniert nur für die interne, aber bei nahezu jeder Festplatte, die eingebaut wird. Evtl. gibt es Probleme, wenn die Platte selber auch einen Bewegungssensor hat. Das wäre dann doppelt gemoppelt und führt evtl. zu Schwierigkeiten.
    Bei einer externen 2.5Zoll Platte kannst du darauf achten, ob diese einen Bewegungssensor mitbringt, dann gibt es da keine Probleme, wenn sie mal runter fällt.
    Welche Festplatte du hast, findest du mit dem Programm "System Profiler" unter "Dienstprogramme" heraus. Dort einfach auf "Serial-ATA" klicken.
     
  3. iThink

    iThink Pomme Miel

    Dabei seit:
    04.12.09
    Beiträge:
    1.481
    Stell doch deine Kiste einfach mal wie gewohnt auf die Arbeitsfläche. Arbeite damit, oder Guck nen Film an ( Stumm schalten ) und dann heb die Kiste hoch. Du solltest hören, ob der SMS aktiv ist ;)
     
  4. wiseguy

    wiseguy Riesenboiken

    Dabei seit:
    01.01.10
    Beiträge:
    292
    Ich habe verschiedene Sachen ausprobiert um die Festplatte "hörbar" zu machen: 5GB Datei kopiert, Film gestartet... die Festplatte arbeitet definitiv, aber ich hör sie fast gar nicht. Nur wenn ich mein Ohr auf das Gehäuse lege, kann ich ganz leise das Arbeiten der Festplatte hören. Aber das ist so leise, dass ich es auch nur hin und wieder hören kann. Ich kann also nicht unterscheiden, ob es gerade "in Ruhe fährt" oder es nur gerade eine Pause im Hören ist.

    Die Festplatte die ich drin hab ist laut Profiler eine WD5000BEVT-00ZAT0

    Leider steht im Profiler zu dieser Festplatte nicht der Punkt "Ausschalten" (wie er z.B. beim CD Rom Laufwerk steht) oder so etwas in die Richtung.

    Weil wir gerade bei Festplattendetails sind: Läßt sich überprüfen, ob schon Sektoren neu geschrieben werden mussten?
     
  5. iThink

    iThink Pomme Miel

    Dabei seit:
    04.12.09
    Beiträge:
    1.481
    Du verstehst mich falsch...

    Sobald du den Mac bewegst, sollte ein einmaliges "Klick" zu hören sein. Der SMS parkt die Leseköpfe.
     

Diese Seite empfehlen