1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Werbeblocker für Safari 3

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von stalkerX, 08.11.07.

  1. stalkerX

    stalkerX Ribston Pepping

    Dabei seit:
    19.01.05
    Beiträge:
    295
    Martin Mystere entwickelte mit AdBlock einen auf Safari 3 abgestimmten Werbeblocker, der unter Leopard extrem effizient und intelligent arbeiten soll und im Vergleich zum browserinternen Schutz auch Werbung in Form von beweglichen Layern ausblendet.

    Und in der Tat schaffte im Test das in der Version 0.1 vorliegende Safari-Plugin drei von drei “schwimmenden” Werbeanzeigen zu unterdrücken. Das Tool ist kostenlos und einfach in Bedienung: Downloaden und DMG-Package (44 kB) mit einem Klick installieren. Keine Einstellungen, keine Filter oder komplizierten regulären Ausdrücke.

    Quelle mit weiteren Informationen: Apfelzeug.de mit AdBlock(er) speziell für Safari 3
     
    #1 stalkerX, 08.11.07
    Zuletzt bearbeitet: 18.12.07
    kaibi, notranked und eXiNFeRiS gefällt das.
  2. eXiNFeRiS

    eXiNFeRiS Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    30.08.05
    Beiträge:
    1.803
    Thx für den Tip. Habe den Blocker mal parallel neben SafariBlock am Laufen. AdBlock blockt leider keine nervigen Flashbanners wie man sie zbsp. auf AreaDVD findet.
     
  3. stalkerX

    stalkerX Ribston Pepping

    Dabei seit:
    19.01.05
    Beiträge:
    295
    Jepp, hab ich auch festgestellt, dass Flashwerbung nicht so die Stärke des Plugins ist.
     
  4. dahui

    dahui Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    3.303
    frage dazu

    ich habe den safari noch nicht lange zu meinem standard browser gemacht, um genau zu sein erst mit leo. früher war der FF mein standard browser. safari bietet die option popups blocken, und blockt damit alle popups. für bestimmte geschichten, z.b. cms systeme benötige ich popups zum editieren im backend des cms. unter FF konnte ich explizit domains erlauben, gibt es dafür eine option/plugin im safari? in den prefs konnte ich leider nix finden :(

    dahui
     
  5. stalkerX

    stalkerX Ribston Pepping

    Dabei seit:
    19.01.05
    Beiträge:
    295
    Nein, unter Einstellungen kannst du leider keine Whitelist pflegen. Passende Plugins sind mir leider nicht bekannt.
     
  6. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Plug-Ins lasen sich recht schön mit SafariStand "blocken" indem sie manuell geladen werden müssen per Klick. Saft für Safari kann auch Werbung blocken, inwiefern der besser oder schlechter ist als AdBlock kann ich nicht beurteilen. Nachdem ich aber Saft auch für andere Sachen verwende ist es mir bequem die Anzahl der Plug-Ins gering zu halten.
    Gruß Pepi
     
  7. eXiNFeRiS

    eXiNFeRiS Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    30.08.05
    Beiträge:
    1.803
    Die Eingabematrix bei Saft zum Blocken der Werbung habe ich bis dato nicht verstanden. Egal wie ich es dort auch probiert hatte, die Werbungen gingen immer durch. Saft nutze ich bei mir eigentlich nur wegen der guten "Tab-Unterstützung". SafariBlock ist mein primärer und beliebtester Werbeblocker. Er erfordert zwar manuelle Konfiguration aber damit kann man explizit auch sicherstellen das nur das geblockt wird was man auch geblockt haben möchte.
     
  8. thinkboy

    thinkboy Bismarckapfel

    Dabei seit:
    01.12.07
    Beiträge:
    143
    super danke für den tipp probier das gleich mal aus
     
  9. stalkerX

    stalkerX Ribston Pepping

    Dabei seit:
    19.01.05
    Beiträge:
    295
  10. dust123

    dust123 Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    13.02.05
    Beiträge:
    483
    Ich benutze Safari Adblock schon einige Zeit lang. Das Tool ist das Beste was ich bisher für Safari gesehen habe.

    Für mich ist bei einem Werbeblocker sehr wichtig das er "nicht auffällt". Es gibt sicherlich auch Tools die mehr Werbung blocken, aber im Zweifel ist es mir lieber das mal ein Banner durchkommt, als das das Layout der Seite durch große freie Flächen bzw. verschobenen Inhalten verhunzt wird.
     

Diese Seite empfehlen