1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

wer kann mir helfen einen ipod touch ins internet zu bekommen mit imac und airport

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von ironmike, 30.08.08.

  1. ironmike

    ironmike Cripps Pink

    Dabei seit:
    08.01.08
    Beiträge:
    152
    wer kann mir helfen einen ipod touch ins internet zu bekommen mit imac und airport .

    bin bei kabeldeutschland .

    habe einen imac alu leopard

    habe den imac über normales ethernet kabel mit dem normalen modem , verbunden , und möchte über airport (wlan ausgang) vom imac den ipod touch ins internet bringen .

    habe unter systemeinstelungen ,, sharing,, schon die ethernet verbindung mit dem airport verknüpft . hoffe richtig nun meine frage wer kan mir weiter helfen was für ip adressen wo eintragen muss

    ip adresse
    teilzeitnetzmaske
    router
    dns
    client ip
    such domaine

    was muss ich da eintragen ??

    ach noch was kann es sein das kabeldeutschland keine feste ip adresse hat ?? wenn ja was mache ich dann da .

    bitte helft mir weiter
     
  2. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Am besten würde ich einen WLAN-Router verwenden, das ist viel praktischer. Aber wenn's über den iMac sein soll:
    Erster Schritt ist dort, den iMac quasi zum "Access Point" zu machen, indem im WLAN-Menü "Neues Netzwerk erstellen" ausgewählt wird. Mit diesem WLAN kann sich der iPod dann verbinden. (Ich fürchte, das wird man nach jedem Neustart des iMac erneut machen müssen, bin mir aber nicht sicher.)
    Im iPod ist dazu nichts weiter einzustellen, das läuft alles über DHCP. Einfach mit Netzwerk verbinden und Passwort eingeben (das beim iMac beim "Anlegen" des Netzwerks vergeben wurde).
    Solche Verbindungen habe ich zwar bisher nur zum Datenaustausch zwischen zwei PowerBooks verwendet, als gerade keine WLAN-Infrastruktur verfügbar war, aber sie sollte auch zum Teilen der Internet-Verbindung funktionieren. Was zur Freigabe der Internet-Verbindung am Mac noch eingestellt werden muss, kann ich allerdings spontan nicht sagen (ich halte sowas für ziemlich unpraktisch und würde jedem nur einen Router empfehlen).
     
  3. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Die Frage ergibt keinen Sinn. Eine IP-Adresse identifiziert einen Netzwerkteilnehmer, nicht mehr, nicht weniger. Ein Anbieter "hat nicht eine IP", was soll das bedeuten?
    Wenn sich Dein Rechner per DSL bzw. in diesem Fall wohl Kabelmodem mit dem ISP (Internet Service Provider) verbindet, bekommt er beim Verbindungsaufbau vom ISP eine IP-Adresse zugewiesen, unter der er ab sofort im Internet erreichbar ist. Der ISP hat dafür einen ganzen Pool von IP-Adressen für seine Kunden. (Im Gegensatz zu IP-Adressen für lokale Netzwerke (LANs) sind die vom ISP zugewiesenen Adressen tatsächlich internetweit eindeutig.) Der ISP kann Dir bei jeder Verbindung dieselbe oder jedesmal eine andere IP zuweisen, das liegt in seinem Ermessen (ersteres geht aber nur, wenn er wirklich soviele IPs wie Kunden hat). Das spielt für Dich aber nur eine Rolle, wenn auf Deinem Computer Serverdienste laufen sollen, mit denen sich andere aus dem Internet verbinden sollen, denn dann sollte Dein Computer natürlich jedesmal unter derselben Adresse erreichbar sein. Geht das nicht, stellt DynDNS eine Möglichkeit dar. Ich bezweifle aber, dass Du einen Internet-Serverdienst aufbauen willst. Also egal.
     
  4. ironmike

    ironmike Cripps Pink

    Dabei seit:
    08.01.08
    Beiträge:
    152
    [QUOTE
    "Neues Netzwerk erstellen" ausgewählt wird. Mit diesem WLAN kann sich der iPod dann verbinden. (Ich fürchte, das wird man nach jedem Neustart des iMac erneut machen müssen, bin mir aber nicht sicher.)

    ).[/QUOTE]


    hmm geht mir auch so ... kann man das nicht irgend wie ändern ...
     
  5. ironmike

    ironmike Cripps Pink

    Dabei seit:
    08.01.08
    Beiträge:
    152
    ich flipp noch aus ...

    einmal gehts einmal geht es nicht ... mache immer das selbe ...netzwerk erstellen und so weiter dann erscheint automatisch das im iopd

    nur wenn er mir im ipod touch ip adresse 10.0.2.3, teilnetzmaske 255.255.255.0 , router 192.168.0.1 , client 00:1d:4f:f8:1f:b9, dns 192.168.0.1 so anzeigt funktionierts .. wenn er mir was anderes anzeigtalso andere adressen gehts nicht ... gebe ich die adresen per hand statisch ein gehts auch nicht ... warum nur bekomme ich ab und zu die ip adressen wo es geht und dann wieder irgend welche anderen wo es nicht geht ... verdammte scheisse....
     
  6. ironmike

    ironmike Cripps Pink

    Dabei seit:
    08.01.08
    Beiträge:
    152
    möchte ipod touch ins internet bringen

    über wlan , und über einen imac alu leopard alle updates drauf mit airport

    bin bei kabeldeutschland , und habe ein normales modem dran (über ethernet kabel), habe kein wlan router , das normale modem ist ein thomson g520

    ethernet dhcp
    die ip adresse vom ethernet ist 91.65.167.248 oder jetzt gerade wieder was anderes nämlich hinten 188 , das ändert sich sehr oft bei einem neu start des imacs
    teilnetzmaske 255.255.255.0 ist immer gleich
    router 91.65.167.254 ist denke ich mal auch immer gleich
    dns server kann man seber eintragen da habe ich 192.168.0.1 drin stehen

    airport aktivieren
    netzwerk anlegen nenne ich mal imac9 , kennwort festlegen wep nenne ich mal (haus)
    wenn ich dann unter optionen nach sehe unter tcp/ip , dann steht da DHCP mit manueller adresse
    ipv4 adresse 192.168.0.2
    teilnetzmaske 255.255.255.0
    router ist leer kann man auch nichts eintragen .
    wenn ich dann unter DNS nachsehe habe ich da 192.168.0.1 drin stehen .

    wenn ich jetzt den ipod touch verbinde mit dem wlan steht unter ip adresse drin 192.168.2.23
    teilnetzmaske 255.255.255.0
    router 192.168.2.1
    DNS 192.168.2.1

    client id 00:1d:4f:f8:1f:a9

    und was soll ich sagen nein ich komme nicht ins internet server antwortet nicht sagt der ipod .

    so jetzt mache ich alles nochmal von vorne irgend wann dann stunden sspäter kommt im ipod dann ip adresse 10.0.2.3
    teilnetzmaske 255.255..255.0
    router 10.0.2.1
    DNS 192.168.0.1
    client id 00:1d:4f:f8:1f:a9

    wenn es so drin steht im ipod ja dann geht es ,, aber ich verstehe nicht wieso es nur alle hundert mal funktioniert ich jedesmal den scheiss eingeben muss und ewig rum probieren muss bis ich ins netzt komme , das kann es doch nicht sein verdammt ,, tut mir leid aber ich ärgere mich jetzt schon ewig rum . und denk daran es geht ja irgend wann mal ... also warum nicht immer gleich und warum speichert er den kram nicht .
     
  7. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.565

Diese Seite empfehlen