1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wer ist mit seinem Imac 2,8 Ghz völli zufrieden?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von mohi94, 04.01.09.

  1. mohi94

    mohi94 Golden Delicious

    Dabei seit:
    30.12.08
    Beiträge:
    11
    Nach der Keynote werde ich mir höchtwarscheinlich eien Imac 24" mit 2,8 Ghz kaufen.
    Ist jeder (ganz ehrlich) mit seinem Imac zufrieden?
    Vor allem an die gerichtet, die von vista umgestiegen sind...
     
  2. Samsas Traum

    Samsas Traum Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    24.04.08
    Beiträge:
    3.030
    Was ist denn "umgetigen" ?

    Mein iMac ist der beste ;)
     
  3. Holinwan

    Holinwan Fießers Erstling

    Dabei seit:
    10.07.05
    Beiträge:
    127
    Ganz ehrlich: ich hatte mir eine Menge Gedanken vor dem Wechsel gemacht und es war völlig problemlos, hätte ich nicht gedacht. Mit dem iMac bin ich sehr zufrieden, viel schneller als ein Vista PC, obwohl er "nur" 1GB Hauptspeicher hat. Und es gibt eine Menge Drucker, die Treiber für OS X haben, aber nicht für Vista ;)
     
  4. SoundAuthority

    SoundAuthority Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    03.10.07
    Beiträge:
    1.122
    Keine Probleme, rennt 1a! :)
     
  5. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Wie einfach der Umstieg fällt hängt von den unter Windows verwendeten Programmen und teilweise von den Peripheriegeräten ab.
     
  6. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
  7. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Bin sehr zufrieden, mein schönster, schnellster und leisester Rechner bisher. Hat mich so überzeugt, dass ich mir fürs Büro auch einen gewünscht habe, was der Chef sogar genehmigt hat :-D

    Bin übrigens nicht von Vista umgestiegen, sondern schon etwas früher von XP. Mein erster Mac war ein PowerBook G4 mit Tiger als „Zweitrechner“ neben der Windows-Kiste. Erst mit dem iMac wurde der Windows-PC ganz eingestellt, für ein paar von mir noch benötigte Windows-Programme habe ich eine Bootcamp-Installation von XP und zwei virtuelle Maschinen mit XP (VMWare Fusion).

    Einziger kleiner Wehrmutstropfen: Der iMac ist nun gut ein Jahr alt und ist etwas lauter geworden: offenbar beginnt das Lager eines Lüfters schon allmählich zu brummen. Das ist je nach Belastung/Wärmeentwicklung fast gar nicht bis sehr leise zu hören, stört also noch nicht, kündigt aber halt an, dass der Lüfter irgendwann wohl mal ersetzt werden muss. Nach meiner Einschätzung sollte er aber wohl noch eine recht lange Zeit halten. Den Lüfterwechsel würde ich mir wohl noch selbst zutrauen, aber ich bezweifle, dass da Standard-Bauteile passen...
     
  8. Speedshocker

    Speedshocker Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    13.05.08
    Beiträge:
    757
    ICH BIN SEHR SEHR ZUFRIEDEN (auch wenn ich jetzt wenn ich nicht so viele Spiele spielen kann wie auf meinem kaputten Dell Notebook)
     
  9. s0f4surf3r

    s0f4surf3r Langelandapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    2.689
    ich bin auch sehr zufrieden mit meinem iMac 2,8... leider hat er einen kleinen Pixelfehler und nach ca 1 Monat kann man ihn jetzt sogar hören. Davor war er absolut flüsterleise. Aber das liegt an der Festplatte und ist bei allen so. Man hört ihn wenn man davor sitzt, aber sonst nicht (zB aufm Bett 2 Meter entfernt). Das Display ist super, schnell ist er auch und über Mac OS X muss man nichts mehr sagen. Ich will nie wieder Windows und schon gar nicht Vista. In Verbindung mit sofacontrol (kl. Prog) und der Remote Fernbedienung ist er eine Multimediamaschine und ersetzt mir TV und DVD.
     

Diese Seite empfehlen