1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

WEP-Schlüssel und Apple und Windows

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von Capetom, 18.04.06.

  1. Capetom

    Capetom Granny Smith

    Dabei seit:
    28.03.06
    Beiträge:
    13
    Wer kann helfen? Habe Frage schon einmal in anderem Forum gestellt, leider keine Antwort bis dato :(
    Mein Problem: Nutze mit Powerbook G4, Airport Extreme OS X und einem Sony Vaio mit Windows XP im WLAN (über ISDN-Telefonanlage/Router DeTeWe Opencom36. Einrichtung war fummelig, geht aber). Beide Geräte sind mit ihren MAC-Adressen angemeldet (nur angemeldete Benutzer eingestellt) und finden das WLAN. Was nicht geht: Stelle ich WEP-Verschlüsselung 128 ein, kann mein Powerbook ins Internet. Dann aber sieht die "Dose" das WLAN nur, kann sich aber trotz korrektem WEP-Schlüssel nicht mehr mit dem WLAN verbinden. Schalte ich auf "ungeschützt", funktioniert alles beim Sony Vaio Laptop, mein Safari und Mail kann aber komischerweise keine Verbindung zum Internet mehr herstellen, obwohl mein Powerbook über Airport im WLAN drin ist und alle weiteren Einstellungen unverändert sind (DHCP etc.). Klemme ich mich direkt mit einem LAN-Kabel an die Opencom 36, geht alles wieder sofort. Auch bei (versuchsweise eingestelltem) WEP-64 kann sich die "Dose" nicht einklinken. Wer kann helfen?
     
  2. gaumas

    gaumas Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    14.01.05
    Beiträge:
    391
    Mich würden Infos zu diesem Thema auch interessieren - habe ein ähnliches Problem mit der Verschlüsselung.
     
  3. Ballerstaller

    Dabei seit:
    04.03.06
    Beiträge:
    51
    Hallo,

    ich hatte mit meinem [SIZE=-1]Sinus 154 DSL Bas[/SIZE][SIZE=-1]ic 3[/SIZE] ein sehr ähnliches Problem. Seitdem ich die Verschlüsselung auf WPA/WPA2 mit [SIZE=-1]Pre-Shared Key[/SIZE] gestellt habe, läuft alles problemlos (Mac und Dose im WLAN). Kannst du das vielleicht auch einstellen?
     
  4. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hallo,

    hier ein paar Ideen:

    - bei WEP gibt es ein Kennwort und einen hieraus generierten hexadezimalen Schlüssel - eventuell verwendest Du den falschen?

    - eventuell musst Du beim Mac ein "$" dem hexadezimalen Schlüssel voranstellen

    - unter Umständen ist es sinnvoll eine DNS Adresse beim Client anzugeben (trotz DHCP)

    - manchmal hilft es auch als DNS die Routeradresse anzugeben

    Viele Grüsse
    Andreas
     
  5. Capetom

    Capetom Granny Smith

    Dabei seit:
    28.03.06
    Beiträge:
    13
    Danke an alle, die geantwortet haben. Problem gelöst: Auch Sony Vaio/Windows XP nun im WLAN: anscheinend war ein Option im Untermenü WEP-Verschlüsselung verantwortlich. Man muss auf "gemeinsam nutzen" einstellen, jetzt klinkt sich auch das Sony anstandslos ein.
     

Diese Seite empfehlen