1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Welches Windows für MBP?

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von Ionas_Elate, 05.06.08.

  1. Ionas_Elate

    Ionas_Elate Beauty of Kent

    Dabei seit:
    12.10.06
    Beiträge:
    2.143
    Hallo!
    Heute bekam ich von meiner Hochschule eine Mail, in der steht, dass mir wegen der Studiengebühren diverse Microsoft Produkte zu Verfügung stehen. Das wären:
    Windows Vista Business 64bit, Windows Vista Business, Win XP, Win XP 64bit.
    Nun frage ich mich, welches Wohl am besten zu meinem MBP passt.
    Vista wäre mir am liebsten, der Spiele wegen :)
    Läuft die 64 bit Version auf einem Santa Rosa MBP?
    Danke!
     
  2. teh alex

    teh alex Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    12.11.07
    Beiträge:
    252
    1. Gar keins
    2. Wenn du dein armes Macbook quälen musst nehme wenigstens Windows XP Pro, Vista kannst du dermaßen in die Tonne treten >:

    gruß

    edit sagt: die nimm die 32bit version von windows xp, die 64bit bringt immoment keine so signifikanten unterschiede als das sich die vielen konflikte lohnen würden in kauf zu nehmen
     
  3. Ionas_Elate

    Ionas_Elate Beauty of Kent

    Dabei seit:
    12.10.06
    Beiträge:
    2.143
    ja ich weiß, dass vista noch voller fehler ist, aber viele spiele werden ja nur noch für Vista gemacht...
    also die 64 bit version würde funktionieren?
     
  4. ratzinger

    ratzinger Jamba

    Dabei seit:
    24.04.08
    Beiträge:
    55
    Nja jetzt kommt, Vista ist sicher kein Blockbuster, aber mit SP1 und mit 64-bit läuft das ganze schon schön rund!

    Nimm das 64-bit Vista und verscheppers auf eBay! Hat den größten wiederverkaufswert!
     
  5. afri

    afri Maren Nissen

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    2.319
    Den Tipp habe ich nicht verstanden.... :oops:
    Gruß
    Andreas
     
  6. Ionas_Elate

    Ionas_Elate Beauty of Kent

    Dabei seit:
    12.10.06
    Beiträge:
    2.143
    oO
    Das ist nur n Key und ein Download. Ich glaube kaum, dass das dafür gedacht ist und dass ich (wenn ich das wirklich in Erwägung ziehen würde) damit ungeschworen davon kommen würde ^^
     
  7. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Ich glaube er denkt, dass Du eine boxed Version bekommst. Soweit ich das noch von meiner alten Uni kenne gibt es die Microsoft Sachen nur im Download, oder?
     
  8. Ionas_Elate

    Ionas_Elate Beauty of Kent

    Dabei seit:
    12.10.06
    Beiträge:
    2.143
    genau :)
    Wird eh nur zum spielen missbraucht ;)
    Und für AutoCAD vielleicht :eek:
     
  9. rentophil

    rentophil Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    16.04.07
    Beiträge:
    789
    rofl na dann...
    vieeeeeeel spass mit autocad ;)
     
  10. SeaMac

    SeaMac Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    02.05.08
    Beiträge:
    670
    Hab auch vista auf meinem MBP laufen und wie schon erwähnt mit den aktuellen Sp läuft es verdammt gut ...erinnert mich fast an XP Prof. aber ich nutze es auch nur noch zum zocken .... wobei das auch wenig geworden ist !!!

    Und mit der 64 bit version ...hast du alles was du brauchst ... viel Spass weiterhin

    der Micha....
     
  11. gucadee

    gucadee Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    14.08.07
    Beiträge:
    638
    mal blöde frage: ist die graka in den aktuellen MBP's eigentlich überhaupt dx10 fähig ? und taugen die vista-treiber dafür was in bezug auf dx10 ? weil sonst lohnt sich vista nicht, wenn es explizit um zocken der neuesten games geht...
     
  12. Peter/Peet

    Peter/Peet Empire

    Dabei seit:
    29.06.07
    Beiträge:
    89
    Hallo,

    also ich habe seit etwa zwei Wochen ein MBpro und ich habe mich für Vista 64Bit entschieden. Grund dafür war, dass ich 4Gb Ram im MB habe und die 32Bit Betriebsysteme da nicht mit klarkommen sonst. Vista habe ich genommen, weil ich mich endlich damit mal ein wenig beschäftigen möchte, ist ja doch ein wenig anders als XP von der Bedienung und Anordnung her und ich denke beruflich werde ich früher oder später damit zu tun bekommen. Rein zum Spielen denke ich würde XP wohl schneller sein, gerade da besagte DirectX 10 Unterstützung noch von wenigen Spielen genutzt wird.

    Mein Tipp dabei, wenn Du mehr als 3GB Ram hast brauchst Du eine Vista InstallationsCD mit integriertem SP1. Bei unserer FH gab es die noch nicht, die stellen derzeit nur das SP1 als einzelne CD bereit. Mit der normalen CD hat er bei mir die Installation immer abgebrochen.

    Ich war vorher von Vista auch sehr abgeschreckt, da recht schlecht drüber geredet wird, aber jetzt wo ich es laufen habe muss ich sagen ist gar nicht so übel, auch wenn ich auf Leopard viel lieber arbeite.

    Schönen Abend noch!
     
  13. Peter/Peet

    Peter/Peet Empire

    Dabei seit:
    29.06.07
    Beiträge:
    89
    Die 8600er ist aus der 8ter Reihe mit der Nvidia Shader 4 unter DirectX 10 einführt. Sollte voll tauglich sein, vor allem da die Karte ja auch nicht die schlechteste ist. Ich würde mal sagen gutes Mittelfeld. Es fehlen halt mehr die Spiele die wirklich DirectX 10 benutzen, meistens sind das derzeit ja nur vereinzelte Effekte die genutzt werden, aber man will ja derzeit auch noch DirectX 9 kompatibel programmieren, da ist eben noch die breite masse der Spieler denke ich.

    LG
     
  14. HotblackDesiato

    HotblackDesiato Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    21.03.08
    Beiträge:
    262
    Natürlich kommen 32Bit-Systeme mit 4GB klar. Es stehen halt nur nicht die vollen 4GB für Applikationen zur Verfügung, was sich durch den erhöhten Speicherverbrauch der größeren Register aber eh wieder amortisiert. Bei 4GB würde ich immer zur 32Bit-Version greifen, wenn man nicht zufällig durch 64Bit-optimierte Programme einen speziellen Nutzen des "bittigeren" Systems hat.
     
  15. Peter/Peet

    Peter/Peet Empire

    Dabei seit:
    29.06.07
    Beiträge:
    89
    Hallo.

    Hm? Ja genauso hab ich das auch gesehen und ich hab in dem Falle einfach gedacht, dass wenn ich schon 4GB im System habe ich die auch ansprechen können wollte. Das meinte ich damit, als ich sagte Sie kommen damit nicht klar, war vielleicht etwas blöd ausgedrückt. Wie verbraucht das Verwalten des Speicher denn soviel Ressourcen? Neben dem Arbeitsspeicher kommt dann auch noch dazu, dass ich bei 32Bit dann den Grafikkarten RAM auch nicht mit adressieren kann oder täusche ich mich da? Der müsste ja dann vom Ram auch noch abgezogen werden?!

    LG.
     

Diese Seite empfehlen