1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welches Programm für INDIVIDUELLE Fotoshow

Dieses Thema im Forum "Videoproduktion" wurde erstellt von spelli, 14.05.08.

  1. spelli

    spelli Golden Delicious

    Dabei seit:
    23.09.07
    Beiträge:
    7
    Hallo,
    habe Zugriff auf After Effects, Final Cut und FotoMagico.

    Ich habe nun einige Minuten Film, viele viele Fotos und diverse Logos, die mal ab und an eingeblendet werden sollen.

    Leider ist dies alles, also mit vielen Fotos, für Final Cut sehr aufwendig. benutzt man Foto Magico, kann man nicht so sehr viele Einstellungen, u. a. die Audio-Wave, beeinflussen, bzw. Fotos nach der Musik positionieren.
    Ebenfalls leidet die Qualität, wenn ich aus FotoMagico nach Final Cut exportiere...

    Oder übersehe ich eine Funktion bei Final Cut, die mir mein Vorhaben erleichtern kann. Grds. gibts ja viele Programme um Foto-Shows zu basteln, leider begrenzen die einen sehr in der freien Gestaltung...

    Bitte um Tipps und Erfahrungen,
    danke + Gruß
    Spelli
     
  2. F-Robert

    F-Robert Adams Apfel

    Dabei seit:
    02.08.06
    Beiträge:
    524

    heho,

    also mit final cut bekommst du das garantiert hin. und eingeschränkt solltest du bei diesem programm erst recht nicht sein. wie es genau funktioniert kann ich dir (noch) nicht sagen. arbeite gerade das final cut apple pro trainigsbuch durch und bin och weeeiiiit am anfang ;).
     
  3. spelli

    spelli Golden Delicious

    Dabei seit:
    23.09.07
    Beiträge:
    7
    Hallo!

    Ja, eigentlich müsste man das auch hinbekommen. Aber jedes einzelne Bild einzukopieren ist mühsam. Dazu kommt, dass Bewegungs- und Zoom-Effekte manuell gesetzt werden müssen...

    Oder kann da jmd. ein plugin empfehlen?

    Danke, spelli
     
  4. spelli

    spelli Golden Delicious

    Dabei seit:
    23.09.07
    Beiträge:
    7
    Hat den keiner einen Tipp?? :(

    Mir gehts darum Fotos und Video in einem "Film" zu erstellen. Das müsste doch mit Final Cut einfacher gehen, als jedes Foto einzeln einzusetzen und dran rumzu werkeln?

    FotoMagico ist ja gut, aber man kann neben den Fotos keine Filmsequenzen einfügen. Weiterhin ist es nicht möglich die Audiospur sichtbar zu machen, sodass man entsprechend an die Musik Fotos setzen kann..

    Vielleicht kann mir einer ja sagen, wie es in Final Cut geht...??

    Gruß + Danke!

    Spelli
     
  5. harden

    harden Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.03.05
    Beiträge:
    1.445
    Da selbst iPhoto das kann, sollte Final Cut das erst recht können.

    Oder verstehe ich dich falsch und das Programm soll das automatisch machen (also Bewegung und Zoom Effekte)? Da iPhoto auch das kann, wird Final Cut das auch können.

    Such mal nach "Ken Burns Effekt"
     
  6. andifant

    andifant Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    18.02.06
    Beiträge:
    770
    Ich habe das gleiche Problem gehabt. FotoMagico bietet natürlich die höchste Ausgabequalität, glänzt aber nicht mit üppigen Bearbeitungsmöglichkeiten.
    Mit FinalCut hat man sehr viel Handarbeit die bei vielen Fotos zur Qual werden kann. Ich hatte ca. 2000 Fotos und 300 VideoClips zu bearbeiten, und als einzige brauchbare Lösung für mein Problem hat sich bei mir iMovie 08 herausgestellt.
    Mit iMovie 08 kann man sehr fix Fotos mit Ken Burns Effekt sowie Videos "zusammenklicken", die Einstellmöglichkeiten sind meiner Meinung nach für eine "Diashow" ausreichend.

    Ich habe mit iMovie 08 einen 1,5 Stunden Film mit tausenden Bildern, Titeln und Musik in weniger als 4 Stunden geschnitten, und das Ergebnis ist passabel.
     
  7. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    crossinger gefällt das.
  8. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Das Ding ist ja der Hammer! :oops: iMovie in Luxus ohne den ganzen Overhead von FC... werde mir auf alle Fälle mal die Demo holen.

    Das schreit nach Karma! :-D

    *J*
     
  9. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    Das gab es neulich bei einer MacUpdate Promo für $29.99. Daraufhin habe ich mir das Programm fast ungesehen gekauft.
     
  10. Kenso

    Kenso Pomme au Mors

    Dabei seit:
    05.12.07
    Beiträge:
    869
    Hast du nur After Effects oder die Production Suite? Im letzteren Fall könntest du mit Brigde und Encore mit wenigen Klicks eine Präsentation bereiten, die vollständig editierbar bleibt. Einfach mal im Adobe Video Workshop unter den Encore Videos „Grundlagen des Encore Workflows“ anschauen. ob das nun allerdings mit After Effects geht, weiß ich nicht, ich wage jetzt auch mal daran zu zweifel, dass Programme wie After Effects und Final Cut für so Dinge wie Bildschirmpräsentationen gedacht sind... Gruß, Micha
     
  11. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.276
    Zu Roxio Toast bekommt man Motion Picture. Damit kann man auch ganz gut Slideshows machen.
     
  12. Kenso

    Kenso Pomme au Mors

    Dabei seit:
    05.12.07
    Beiträge:
    869
    Mir fällt gerade ein, dass du auch einfach iMovie nutzen könntest oO insbesondere iMovie'06, aber sogar mit iMovie'08 sollte eine Diashow sowohl einfach als auch flexibel möglich sein! Naja, gut, iMovie'08 weiß ihc nicht so genau, aber mit iMovie'06 geht es auf jeden Fall.
     
  13. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Kann Dir leider nicht noch einmal Karma geben... ;) Die Promo läuft (reduziert - nur 20%) immer noch. Trotzdem Grund genug für mich, zu kaufen.

    *J*
     
  14. spelli

    spelli Golden Delicious

    Dabei seit:
    23.09.07
    Beiträge:
    7
    Es wird wohl so laufen, dass ich den generierten Film unter FCP nochmals bearbeite...

    Daber Danke für die Tipps!
     

Diese Seite empfehlen