1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

welches mbp fuer mich?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von MaverickT23, 09.07.09.

  1. MaverickT23

    MaverickT23 Erdapfel

    Dabei seit:
    08.07.09
    Beiträge:
    2
    hallo,

    ich bin neu in diesem forum und absoluter mac neuling,
    und moechte mir bald ein mbp kaufen, weiss aber nicht genau welches?

    des halb suche ich hier um rat, welches fuer mich am besten geeignet ist?

    ich arbeite viel mit photoshop, indesgin, illustrator, dreamweaver,
    und ich hoere auch viel musik und schau ab und zu mal ein paar dvd's.

    zuhause hab ich ein 22" zoll tft-monitor den ich dran haegen wuerde,
    und des halb mir ein 13" oder 15" zoll mbp reichen wuerde.

    wuerde mir ein 13" zoll mit 2,26 Ghz (9400MGrafik) reichen wenn ich das auf 4gb-ram aufrueste?

    oder soll ich gleich bei dem 15" zoll mit 2,4 Ghz und dem besseren grafikchip (9400M + 9600M GT) zuschlagen??? (bei dem koennte ich den ram ja spaeter aufruesten)


    danke schonmal fuer die antworten!!!
     
    #1 MaverickT23, 09.07.09
    Zuletzt bearbeitet: 09.07.09
  2. broesel

    broesel Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    12.03.08
    Beiträge:
    401
    Am besten das "größte" 13" Modell oder das "kleinste" 15" Modell. Das hat einen für das was du beschrieben hast ausreichend starken Prozessor (außer du bearbeitest A3 Poster in Photoshop :D) und Grafikleistung benötigt man nicht in den von dir genannten Anwendungen (PS CS4 hat eine OpenGL Beschleunigung für manche Funktionen, aber da reicht eine 9400M locker aus).

    Das größte 13" und das kleinste 15" sind ja im Prinzip gleich - also CPU, Ram, HDD, Grafikkarte usw...
    Du hättest also beim 15" nur das größere Display, bessere Lautsprecher und... naja nix eigentlich :D

    Also weil du einen 22" zuhaus hast ganz klar: Das "größte" 13" Modell.
     
    #2 broesel, 09.07.09
    Zuletzt bearbeitet: 09.07.09
  3. AGGy

    AGGy Ingrid Marie

    Dabei seit:
    25.10.05
    Beiträge:
    269
    Hallo und Herzlich Willkommen erstmal,

    ich denke es kommt drauf an inwieweit du mit deinen Anwendungen arbeiten möchtest. Ich denke wenn dies im Hobby bereich bleibt reicht ein 13" gut aus. Wenn du vorher noch nie mit einem Mac gearbeitet hast wirst du merken das es ganz schön lange dauert bis du an die grenzen dieser geräte stößt.

    Da ich jedoch eher mit Musik arbeite und nicht mit Bildern kann ich dir nicht sagen wie Rechenintensiv das ganze ist. Jedoch hört es sich bei dir an das du ab und an mal ein Bild bearbeiten magst. Wills du allerdings auch Mobil arbeiten solltest du schon auf ein größeres Display zurückgreifen.

    Musik und ab und an mal eine DVD sind das geringste problem auf so einem Gerät.

    2 GB Ram sind natürlich schon nicht schlecht und reichen wenn man "ab und an" ein Bild bearbeiten möchte. Soll das ganze etwas Professioneller werden ist mehr Ram natürlich nie schlecht weil es halt auch einfach die arbeitsgeschwindigkeit verbessert.
     
  4. Gründlich

    Gründlich Königsapfel

    Dabei seit:
    04.06.09
    Beiträge:
    1.212
    Ich würde zum "größeren" 13" raten. Also das 2.5GHZ Modell. Das hat dann auch schon gleich 4GB RAM und eine etwas größere Festplatte als das kleine. Willst du auch Unterwegs arbeiten (was ich annehme da sonst eher ein Mac Mini geeignet wäre) musst du dir überlegen ob di ein schön kleines, leichtes 13" oder lieber ein gut 500gramm schwereres 15" gerät willst. Die Grafikkart vom 15" Modell brauchst du meiner Meinung nach nicht.
     

Diese Seite empfehlen