1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Welches Macbook?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von nemac, 09.03.08.

  1. nemac

    nemac Gast

    Ich wil mir jetzt definitiv ein Macbook zuelgen.

    Da ich neu im "mac-Geschäft" bin, wollte ich mal hören, welches Book ihr (auch auf längerfristige Zeit hin aus gesehen) kaufebn würdet:

    1. Variante:
    MAcbook 2,4 Ghz, 2 GB Ram, 160 GB Festplatte

    2. Variante:

    Macbook 2.1 Ghz , 4 GB Ram, 160 GB Festplatte

    Handelt sich jeweilsum die neueste Generation von Macbooks.

    Variante 2 ist aufgerüstet und ist ca. 80 € günstiger als Variante 1.

    Meine Frage hierzu:

    Sind die 0,3 Ghz mehr Prozessorleistung unbedingt so dringend notwendig, bzw. hat der Prozessor in Variante 1 irgendwas grundlegend anderes drin?
    Oder würdet ihr lieber auf diese verzichten 0,3 Ghz mehr und stattdessen beim Arbeitsspeicher nachlegen?!?!

    Vielen Dank für eure Hilfe!!!
     
  2. Nighthawk

    Nighthawk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    16.12.06
    Beiträge:
    2.558
    Ich würde das mit den 4GB nehmen. RAM kann man nie genug haben. Das macht meiner Meinung nach mehr Unterschied als die 0,3GHz
     
  3. Matze Mumpitz

    Matze Mumpitz Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    07.03.06
    Beiträge:
    257
    Nimm die erste Variante mit 4GB RAM, aber kauf sie nicht bei Apple sondern bei www.dsp-memory.de das ist billiger. Und dann orderst du noch eine 7200er Platte von Western Digital dazu und nutzt die "alte" 160er als externe Backuplösung (Gehäuse gibt's für 10 Euro) So mach ich es, vorausgesetzt das Macbook ist brav leise, sonst geht es wieder zurück.
     
  4. chefkoch

    chefkoch Ribston Pepping

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    302
    Ich will nicht kleinlich erscheinen, es dient nur MEINER Orientierung.
    Bist du sicher dass in der Variante 2 ein 2,1 GHz Prozessor eingebaut
    ist und nicht ein 2,2 GHz?

    Ich nutze das MB mit dem 2,2 GHz C2D und habe den Arbeitsspeicher
    von einem auf vier GB erweitert. Die erweiterung hat sowas um die
    70 Euro gekostet. Direkt über Apple wäre das deutlich mehr gewesen.

    Festplattentechnisch unterscheiden sich die beiden ja nicht also

    VARIANTE II ;)
     
  5. Matze Mumpitz

    Matze Mumpitz Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    07.03.06
    Beiträge:
    257
    Nimm die 2,4 Ghz Variante! Denn die hat ein SuperDrive Laufwerk mit Double-Layer-Unterstützung, während das kleine nur ein Kombilaufwerk hat (kein DVD Schreiben!)
     
  6. dbdrwdn

    dbdrwdn Seidenapfel

    Dabei seit:
    28.01.06
    Beiträge:
    1.335
    imho: RAM ftw!

    2gb sind ausreichend, aber du wirst beim arbeiten mit vielen anwendungen eher die 4gb merken, als 0,3ghz.

    viel interessanter finde ich die möglichkeit ein refurbished MBP zu kaufen, statt eines neuen MBs...nach dem update sollten sowohl refurbished, als auch gebrauchte geräte in den markt kommen.

    edith sagt, dass matze recht hat mit dem brenner...
     
  7. nemac

    nemac Gast

    Das Macbook mit 2,2 Ghz gibt es seit dem update ende februar nicht mehr.

    Die aktuelle Generation hat entweder 2,1 ODER 2,4 Ghz.


    - Das mit dem Brenner ist auf jeden Fall ein Plus der 2,4 Ghz-Variante.

    Ich denke, dass ich mir erstmal die Variante mit 2,4 Ghz nehmen werde.

    Später, wenn in den nächsten 2 Jahren vielleicht eines der neuen Programme 4 GB Speicher braucht, kann ich immer noch nachrüsten *g*

    Also ich danke euch erstmal für die vielen Tipps!
     

Diese Seite empfehlen