1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welches Format auf dem iPod?

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von Steckepferd, 10.10.05.

  1. Steckepferd

    Steckepferd Normande

    Dabei seit:
    01.11.04
    Beiträge:
    573
    Hallo,

    geschockt musste ich bei den Infos in meinem Ipod nano lesen, dass er "Windows" formatiert ist.

    Wie ist euer nano/iPod formatiert? Mac oder Windows? Und was bietet sich für an, wenn man ihn als mobile Festplatte nützen möchte, sowohl an Macs, als auch an Windowsmühlen?

    Ging bei mienm Shuffle ganz gut (nur syncen mit iTunes geht halt nur an einem System).

    Grüße
     
  2. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Kann sein, dass ich jetzt daneben liege. Aber der Nano ist doch eigentlich ein großer USB-Stick mit Display, und die werden doch üblicherweise mit FAT32 formatiert, oder bin ich auf dem Holzweg?

    Gruß,
    Michael
     
  3. Steckepferd

    Steckepferd Normande

    Dabei seit:
    01.11.04
    Beiträge:
    573
    ja, da hast Du recht. Nur ist es auch möglich ihn Mac zu formatieren. Ich hab das mit meinem Shuffle mal gemacht mit dem Festplattendienstprogramm.

    Naja, aber irgendwie unnötig denke ich mittlerweile.
     
  4. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Hab ich mit meinem USB-Stick auch mal gemacht, frei nach dem Motto "wird sowieso nur mit dem Mac verwendet". Irgendwie hats dann aber immer wieder Probleme gegeben und dann hab ich es wieder zurück formatiert.

    Gruß,
    Michael
     
  5. michis0806

    michis0806 Adams Apfel

    Dabei seit:
    27.02.04
    Beiträge:
    511
    Der nano ist ab Werk FAT32-formatiert, wird aber beim ersten Anschließen am Mac automatisch in HFS umgewandelt. Ob man ihn so einfach mit FAT32 formatieren, und dann unter iTunes auf dem Mac nutzen kann weiss ich nicht... Ich hab da was im Kopf, dass das mit den großen iPods nicht funktioniert...
     
  6. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    mit dem mini geht es nicht ;)

    Gruß,
    Michael
     
  7. Steckepferd

    Steckepferd Normande

    Dabei seit:
    01.11.04
    Beiträge:
    573
    werde es ausprobieren und berichten. Ich denke aber schon dass es klappt und ich meinen nano (Wieder) FAT32 formatieren kann, denn Unterschied zu den großen iPods:

    er hat ja keine Festplatte, sondern wie der Shuffle Flashspeicher
     
  8. micki

    micki Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    3.770
    na ja, das hat doch eher etwas mit dem iPod Updater zu tun, oder? der in mac version formatiert den nano in hfs, der in windows version formatiert den nano fat32!

    da ich virtual pc mit windows verwende, um meine office programme weiter nutzen zu können, habe ich mir auch gleich den windows iPod Updater installiert und den nano fat32 formatiert, so ist er flexibel :)
     
  9. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Also versteh ich das richtig. Wenn man ihn auf einer vermaledeiten Dose formatiert ist er hybrid verwendbar, und wenn auf einem Apfel, dann nicht????????? Oder hab ich da was verpasst?
     
  10. micki

    micki Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    3.770
    ich will da jetzt nichts falsches schreiben, aber es erschliesst sich mir genau so!

    der iPod Updater für mac formatiert meinen nano in hfs! ich habe in dem Updater keine funktion gefunden mit welcher ich ihn fat32 formatieren könnte! vll übersehe ich ja etwas!
    somit half ich mir mit dem umweg über virtual pc.
     
  11. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Also ich bin so gut wie nur am Mac unterwegs und war umso überraschter, als ich einen iPod eines Kunden bei mir zum laden angeschlossen habe und dieser (auf Windows formatiert) bei mir im iTunes bearbeitbar war. Hab es allerdings mit meinem (Mac formatiert) noch nie auf einem PC versucht. Vielleicht geht das ja auch? Oder nicht?
     
  12. micki

    micki Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    3.770
    nein @dante101,

    das geht nicht ohne software die hfs unter windows lesbar macht!
     
  13. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Gibt es einen Nachteil, wenn man den iPod auf Windows formatiert? (Ausser dass man sagen muss, dass er auf Windows formatiert wurde :)) Also zB dass man ihn dann nicht mehr als externe Festplatte auf dem Mac nutzen kann oder so.
     
  14. micki

    micki Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    3.770
    mir ist jetzt kein nachteil bekannt!
     
  15. Steckepferd

    Steckepferd Normande

    Dabei seit:
    01.11.04
    Beiträge:
    573
    ganz anderes Problem:

    wie kriege ich ihn wieder Windows formatiert, wenn ich ihn mit meinem Mac geupdatet habe? Das Problem habe ichnämlich gerade, weil ich ab und zu Daten von Windows Rechnern mitnehmen möchte.

    Wie kann man da auf virtual pc und so verzichten?
     
  16. micki

    micki Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    3.770
    also @steckepferd,

    schliesse ihn an einen windowsrechner an und installiere den iPod Updater von der dem iPod beiliegenden cd, da ist ja eine windows version dabei.
    oder lad ihn halt von apple.de support herunter, das geht auch mit der windowsversion des updater auf den mac, kannst sie ja dann auf eine cd brennen oder auf nen stick laden etc.

    irgendeinen freund mit Windows pc wirst du doch sicher haben.

    gruss, bernd :)
     
  17. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Das liegt aber daran, dass Apple mit dem Windows-Dateisystem kann, Windows aber nicht mit dem Apple-Dateisystem. Es würde können können, nur Microsoft baut es nicht ein und man muss die HFS-Fähigkeit nachinstallieren. Apple baut von Haus aus FAT32 mit ein, aber kein NTFS.

    Gruß,
    Michael
     

Diese Seite empfehlen