1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welches EyeTV / Elgato Produkt für Macbook

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von eztam, 14.06.08.

  1. eztam

    eztam Idared

    Dabei seit:
    10.09.04
    Beiträge:
    27
    Ich würde gerne TV am Macbook schauen (DVB-T).

    Scheinbar gibt es hier nur die Produkte von Elgato (EyeTV).
    Wer hat Erfahrung mit welchem Produkt?

    Am liebsten wäre mir TV schauen ohne rauschenden Lüfter ;)

    Vielen Dank, e .

    P.S Die im Forum vorgestellte Review bzgl. Eyetv habe ich gelesen, sehr gut, aber schon ein bisschen älter.
     
  2. yeeti

    yeeti Gast

    Hallo eztam,
    ich benutze elgato diversity, ist für DVB-T. In dem Stick sind zwei von einander unabhängige Tuner,
    man kann beide mitgelieferte Antennen, als auch eine externe Antenne anschliessen.
    Laut Prospekt soll der Empfang auch bis zu einer Geschwindigkeit von 160Km/h funktionieren.
    Das habe ich aber noch nicht ausprobiert.Ich sehr zufrieden mit dem Stick, kannst ihn als Video Recorder
    benutzen, hat Bild in Bild Funktion, Video Text, EPG. Die Software ist relativ leicht verständlich.
    Hatte vorher einen Stick von Pinacle mit nur einem Tuner für 80€, der hatte bei weitem nicht solch einen guten
    Empfang wie der jetzige und alle Programme empfing er auch nicht.
    Ich habe den Stick etwa 6 Monate und habe 120€ bezahlt.
     
  3. eztam

    eztam Idared

    Dabei seit:
    10.09.04
    Beiträge:
    27
    danke für deine Antwort.

    Wie sieht es mit der Lüfterbelastung aus?
    Beim Live sehen und bei der Aufnahme?

    Ich habe gelesen, dass der Stick keinen Hardware Encoder hat und daher alles per Software erledigt
    werden muss.
     
  4. moe2702

    moe2702 Alkmene

    Dabei seit:
    14.02.07
    Beiträge:
    31
    servus,
    ich besitze auch den Elgato Diversity. Bin sehr zufrieden damit. Was das Thema Lüfter angeht kann ich nur abwinken. In meinem Beruf schaue ich oft via DVB-T, und mein MacBook rödelt die ganze Nacht durch. Hab also noch keine Probleme damit gehabt.
    Ausserdem nutze ich den Stick, um meine VHS-Sachen zu digitalisieren.
    Klar, der Preis ist etwas heftig, aber die Qualität des Empfangs macht das alles wieder weg.
    Was die Bildqualität bei 160km/h angeht... ich schaue selten fern, wenn ich fahre;)

    Summasumarum empfehle ich den Diversity...
     
  5. vierundvierzig

    vierundvierzig Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    30.08.07
    Beiträge:
    794
    Hallo,

    es gibt auch noch The Tube. Deren Software hat einige tolle Gimmicks, aber sicher nix, was absolut essentiell ist. EyeTV und The Tube nehmen sich - auf den reinen TV-/Rekorderbetrieb ausgerichtet - wohl nix.

    Ich selbst habe den stinknormalen Elgato EyeTV, da es den bei Unimall als kostenlose Zugabe gab. Ich bin hochzufrieden. Der Lüfter geht nur an, wenn man einen Film nach der Aufnahme exportiert. Währen der Aufnahme bleibt der Rechner quasi im "Idle".

    Grüße Alex
     
  6. crusher

    crusher Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    10.02.08
    Beiträge:
    430
    Ich hab den Hybrid, bin auch sehr zufrieden. Pendle zwischen zwei Orten, in dem einen gibt es nur die Öffentlich-Rechtlichen per DVB-T, deswegen wollte ich auch die Kabeloption.

    Ansonsten ist Diversity wegen der Funktionsvielfalt (Picture-in-Picture, bessere Quali, bei einem Sender aufnehmen und bei einem anderen gleichzeitig gucken...) zu empfehlen.
     
  7. deep volt

    deep volt Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    27.05.06
    Beiträge:
    483
    Ich habe den einfachen elgato DVB-T Stick und das MacBook bleibt im Normalfall recht leise, selbst wenn ich Eye-TV auf dem externen Monitor laufen habe und auf dem Internen einfaches Internet benutze (heißt nicht zu viel Flash)

    Für 40€ ist das Gerät immer eine Überlegung wert, alleine die Software ist gefühlte 100€ wert, eines der tollsten/ schönsten/ funktionalsten Tools die ich für den Mac habe!
    Auch gut ist, dass Eye TV recht viele USB-TV Sticks erkennt und auch mit DVB-S Sticks von Terratech zurechtkommt, welche eine ecke billiger sind als die elgato Geräte.
     

Diese Seite empfehlen