1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welches externe eSATA Gehäuse für 2 TB Platte?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von superflo, 10.02.10.

  1. superflo

    superflo James Grieve

    Dabei seit:
    11.02.08
    Beiträge:
    138
    Ich google und browse seit Ewigkeiten, komme aber nicht wirklich weiter:

    Da es auf Dauer nicht sehr sinnvoll ist, das TimeMachine-Backup auf einer internen Platte zu haben (bei Blitzschlag, Diebstahl o.ä. ist das Backup auch weg), möchte ich meine 2 TB Backupplatte extern anschließen.

    Ich habe mir die neue PCIe-eSATA Karte für meinen Mac Pro bestellt (http://www.newertech.com/products/pcieesata.php). Jetzt suche ich ein gutes externes eSATA-Festplattengehäuse, das mit 2 TB Platten zurechtkommt.
    Wenns nicht 60, sondern 30 € kostet, freue ich mich. Optik ist nicht so wichtig, da sie auf meinem Mac Pro unterm Schreibtisch liegen wird.
    Wichtig wäre mir ein Ein-/Aus-Schalter und die Platte sollte sich abschalten, wenn länger keine Zugriffe erfolgen.

    Jetzt seid ihr dran ;). Danke im Voraus!
     
  2. grobhart

    grobhart Alkmene

    Dabei seit:
    22.04.04
    Beiträge:
    30
  3. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    Am Mac halte ich dieses Gehäuse für sinnvoll, trotz des Preises.

    Eine Dockingstation (sorry grobhart) halte ich nicht wirklich für praktikabel, man hört die Platte ungedämpft jaulen, das ist nicht jedermanns Sache.
     
  4. grobhart

    grobhart Alkmene

    Dabei seit:
    22.04.04
    Beiträge:
    30
    dafür preislich unschlagbar!
    und auf einem nicht ganz geräuschlosem mac unterm schreibtisch glaube ich eigentlich nicht, dass man da mit lärmbelästigung rechnen muss.
    war nur ein vorschlag - ich bin selbst gespannt, wie sich die teile machen (deswegen habe ich mir auch beide fabrikate bestellt (sharkoon und icybox)
     
  5. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    Du wirst es ja sehen/hören. Ich habe schon mehrere Jahre (ca. 2 - 3) solche Platten-Adapter im Einsatz. Allerdings nur für spezielle Fälle, wenn ich an Daten ran muss und keinen Platz in einem Computer mehr habe.

    Und eben, die Lärmkulisse ist enorm.
     
  6. grobhart

    grobhart Alkmene

    Dabei seit:
    22.04.04
    Beiträge:
    30
    lauter als mein mac pro (der lüfter) wirds hoffentlich nicht werden :)
    aber interessante info - welche docking station hast du denn benutzt? hab nur die beiden o.g. gefunden...
     
  7. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    Dieses Ding sowie zwei ältere reine USB-IDE Adapter.

    Der Nesteq NHS-2002 müsste sogar noch erhältlich sein, die anderen in meinem Besitz dürften ein Fall für's Museum sein.

    Du kannst dir noch gar nicht vorstellen, was für einen Ekel-Sound eine nackte Platte von sich gibt. Gut es ist je nach Produkt, Jahrgang oder so recht unterschiedlich. Dennoch wollte ich kein solches Teil permanent neben mir haben.
     

Diese Seite empfehlen