1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

welches betriebssystem am besten?

Dieses Thema im Forum "Retro-Ecke" wurde erstellt von falkette, 03.02.06.

  1. falkette

    falkette Gast

    Hallo die dumme lotte wieder.
    ich hab ja ein g3 ibook. irgendjemand sagte das ich mir os x holen soll, aber welches es gibt ja unglaublich viele und ich, keine ahnung. das ibook hat 300.mhz 6gb und 5xx irgendwas. könnt ihr mir helfen???
     
  2. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    klingt nach einem der Clamshell Modelle. OS X na, ja …*wenn überhaupt dann Panther oder Tiger, aber nur wenn Du reichlich RAM drinstecken hast. Die 6 GB HD ist dann auch recht schnell wegen Überfüllung geschlossen und mit 800 x 600 ist OS X eine echte Spaßbremse.

    Definiere mal, was Du damit machen willst, dann kommt evtl. OS 9 als besseres System dafür in Frage.

    Gruß Stefan
     
  3. falkette

    falkette Gast

    ich brauch es nur zum haus gebrauch.word und exel, internet, evtl. musik (brauch ich aber auch nicht wirklich). muss eigentlich nur fürs internet sein. auch keine downloads. wo bekomme ich,wenn dann das system am günstigsten her???
     
  4. G5_Dual

    G5_Dual Melrose

    Dabei seit:
    31.05.04
    Beiträge:
    2.476
    Verrate uns doch erst welches System du laufen hast,
    vermutlich noch 8.x (8.6) und welches du willst?
     
  5. maxefaxe

    maxefaxe Gast

    Bloß nicht OS X auf der lahmen Möhre!!

    Mit OS 9.2 ist man da besser bedient. OS X ist zu viel für dieses alte Klappergestell.
     
  6. PizzaMista

    PizzaMista Carola

    Dabei seit:
    08.01.06
    Beiträge:
    112
    Das ist auf jeden fall so. OS X benötigt man meiner meinung nach eigentlich nur für die neuen Programme und Tools und sonstigen kram, die auf soner schminkdose ohnehin alle nicht laufen. Ich benutze seit Jahren OS 9 zum Surfen, Musik hören, Word und son kram und kann mich überhaupt nicht beschweren.

    Gruß, Pizza
     
  7. macbiber

    macbiber Gast

    OS9 ist vermutlich das System der Wahl.

    Allerdings hast Du beim surfen ein paar Einschränkungen ->kein Java 1.3.1.
    Könnte sein, daß Onlinebanking bei manchen Banken nicht geht oder manche Webseiten nicht oder verstümmelt dargestellt werden.

    Eine Alternative wär noch Ubuntu-Linux.
    hier ist der Link für eine live-CD
    http://mirror.mcs.anl.gov/pub/ubuntu-iso/5.10/
    Ohne was auf dem Mac zu installieren kannst Du Ubuntu ausprobieren.
    Ich hab es auf meinem Clamshell mal spasseshalber probiert.
    Ist gar nicht schlecht - sogar Airport funktioniert.
    OpenOffice(StarOffice-Derivat) ist auch mit dabei.
     
  8. weebee

    weebee Gast

    Panther = OSX 10.3 läuft auf dem Mac einwandfrei, nur etwas langsam. Man kann aber damit arbeiten. Leider könnte die Festplatte etwas knapp werden; Du kannst zwar OSX noch drauf installieren, aber dann bleibt nicht mehr viel Platz für die Daten. Ebenfalls sollte man das iBook mit RAM ausstatten, da passt max. ein Speicherbaustein mit 512 MB rein.
     
  9. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    auch Tiger wird darauf laufen, sogar Linux oder BSD. Aber die Frage war: "welches Betriebssystem am besten". Und da erfreut es mich, das doch eine deutliche Mehrheit zu OS 9 rät.

    Gruß Stefan
     

Diese Seite empfehlen