1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welches Bamboo "Zeichenbrett"?

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von eki, 18.03.08.

  1. eki

    eki Johannes Böttner

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    1.149
    Hallo,
    ich wollte mir bald ein "Zeichenbrett" für den mac zulegen.
    Hab mir halt ein bisschen Photoshopping vorgestellt und Mac bedienen mit dem Stift :D

    Worin besteht jetzt der Unterscheid zwischen den 4 bei Gravis aufgeführten Bamboo "Zeichenbrettern"?
     
  2. Dr. San

    Dr. San Querina

    Dabei seit:
    29.10.06
    Beiträge:
    182
    Das Bamboo One ist eine Einsteiger Gerät und bietet deswegen weniger Funktionen als das normale Bamboo und das Bamboo Fun.

    Das normale Bamboo hat den Vorteil das es das gute Mittelmass zwischen B-One und B-Fun ist. Ich selbst habe eins , mit dem ich voll zufrieden bin. Ich benutze es für alle Möglichen Sachen, von Photoshop bis Mail. Es besticht durch seine schönes schwarzes Design und mit dem 4 Funktions Tasten + "Touch-Wheel".

    Das Bamboo richtet sich eher an Hobby-Künstler. Es hat genau wie das normale Bamboo 4 Funktions Tasten und eine "Touch-Wheel".Desweitern ist es auch noch in einer größeren Variante erhältlich. Ob mann nun beim arbeiten einen unterschied zwichen Bamboo Fun und dem Bamboo merkt weiß ich nicht.
     
    #2 Dr. San, 18.03.08
    Zuletzt bearbeitet: 18.03.08
  3. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Habe auch seit ein paar Tagen das schwarze Bamboo und gebe an dieser Stelle gerne eine Kaufempfehlung dafür.
     
  4. eki

    eki Johannes Böttner

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    1.149
    Also ihr meint beide jetzt das Schwarze Bamboo welches ganz unten aufgeführt ist?

    Das sprach mich auch am ehesten an...
    Kann man das also so sehen, dass das dann eine Art Mausersatz ist?
    Nur vom Prinzip her?
     
  5. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Jepp, das untere.

    Ob man das als Mausersatz nutzen will, ist Geschmacksache. Ich find's garnicht so verkehrt. Es gibt jedenfalls einen Mouse-Modus und einen Zeichnen-Modus.
     
  6. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    Wie ist denn die Genauigkeit (beim Gerät mit der Nummer 108545 für 79,99 EUR), vor allem wenn man mit Photoshop etwas retouchieren will? :)

    Oder gibt es da, ungefähr im gleichen preislichen Rahmen, andere Empfehlungen?
     
  7. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Das hängt natürlich von den vorgenommenen Einstellungen, dem Zoomfaktor und Deiner Hand ab :) Ich war erstaunt, wie schnell man mit dem Ding präzise zeichnen und radieren kann. Mit ein bisschen Übung ist man schnell so sicher wie mit einem echten Stift.
     
  8. eki

    eki Johannes Böttner

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    1.149
    Mr.Nase bringts aufn Punkt =)
     
  9. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    ...Beispiel gefällig?

    Das hier ist das erste Bild, das ich in meinem Leben mit einem Zeichentablett gezeichnet habe - ohne jegliche Übung, direkt nach dem Auspacken des Tabletts:

    [​IMG]
     
  10. Kwoth

    Kwoth Jakob Fischer

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    2.914
    Also ich habe das Bamboo Fun Small - würde es auch auf jeden Fall weiterempfehlen. Ob man damit wirklich gut arbeiten kann bzw. ob man die Maus dafür liegen lassen kann/ will sollte man einfach testen.

    Als "Stift" in PS komme ich so gut zurecht... aber meine Maus geb ich nicht her! :p
     
  11. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595
    Von mir gibts ebenfalls eine klare Kaufempfehlung für das schwarze Bamboo.
    Nutze das Gerät jetzt etwa 4 Wochen. Bisher zwar nur für PS, aber dort ist man einfach präziser und genauer bei der Retusche als mit der Maus.

    Für 80€ machst du mit dem Tablett definitiv nichts verkehrt. Die Präzision hat mich auch überrascht, jedoch solltest du bei großen Displays eine wirklich ruhige Hand haben.
     
  12. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    Ich hab grad das schwarze Bamboo bei Atelco bestellt, dabei meinen 20 EUR Gutschein ausgenutzt und nur 55 EUR bezahlt. :)
     
  13. whitehorus

    whitehorus Kaiserapfel

    Dabei seit:
    27.10.07
    Beiträge:
    1.715
    ihr seid echt gemein.
    ich hab noch n altes Wacom, aber solange das nocht geht behalt ichs ;)
     
  14. phkl

    phkl Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    19.10.07
    Beiträge:
    838
    übrigens ich ...

    [​IMG]
     
  15. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    Nachdem mein kleines schwarzes Bamboo gestern angekommen ist und ich es grad zum ersten Mal ausprobieren konnte stellt sich mir eine Frage:

    Reicht es die aktuellen Treiber von der Website zu installieren (habe ich schon gemacht) oder gibt es da noch eine Software die ich installieren kann/muss/sollte? :)


    Edit sagt:
    Erst lesen, dann denken, dann schreiben. Scheint einwandfrei zu funktionieren, hab grad erst die beiden neuen Punkte in den Systemeinstellungen gefunden. :)
     
  16. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595
    Ich habe die installiert, die auf der mitgelieferten CD waren.
    Sollten wohl in etwa denen der Website entsprechen.

    Zusatzsoftware (sofern es sie überhaupt gibt) brauchst du keine.

    Nur dieses 'Ink', sprich die Handschrifterkennung, kannst du, sofern du zügiges 10 Finger schreiben beherrscht, sofort ausschalten. Es kann sonst zu Fehlinterpretationen des Bretts führen.
     
  17. whitehorus

    whitehorus Kaiserapfel

    Dabei seit:
    27.10.07
    Beiträge:
    1.715
    @MrNase

    gibt einige Zeichenprogramme.
    Kannst ja ArtRage mal ausprobieren ob Dir das taugt.
     
  18. easyii

    easyii Alkmene

    Dabei seit:
    25.02.07
    Beiträge:
    32
    Die verschiedenen Bamboo's kann man denk ich wie folgt gliedern:

    Bamboo one -> gut
    Bamboo -> besser
    Bamboo fun -> am besten

    Sagt mir zumindest die Wacom Homepage! ;)

    Werde mir heute noch ein Bamboo bestellen!

    Grüße
    Fabi
     
  19. easyii

    easyii Alkmene

    Dabei seit:
    25.02.07
    Beiträge:
    32
    Bestellt! ;)
     
  20. phkl

    phkl Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    19.10.07
    Beiträge:
    838
    Als kleiner Tipp:
    wenn man ArtRage2 benutzen will muss man die aktuellen Trieber für 10.5 von Wacom und das Update von ArtRage runterladen! Sonst wird das Tablett nicht erkannt
     

Diese Seite empfehlen