1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welcher USB Hub?

Dieses Thema im Forum "Sonstige" wurde erstellt von markus1301, 30.10.05.

  1. markus1301

    markus1301 Normande

    Dabei seit:
    27.01.05
    Beiträge:
    571
    Hallo,
    Ich will mir einen USB Hub kaufen. Er sollte schon eine Erweiterung für 7 Geräte haben. Was habt Ihr denn so für Hubs? Muß ich auf was achten oder ist es egal?
    Welche sind Stylisch und finanziell erschwinglich?

    Vielleicht habt Ihr ideen.

    Markus
     
  2. markus1301

    markus1301 Normande

    Dabei seit:
    27.01.05
    Beiträge:
    571
    Sollte vielleicht noch sagen das ich ein iBook habe!

    Gruss MArkus
     
  3. natsuki

    natsuki Boskop

    Dabei seit:
    24.06.05
    Beiträge:
    205
    hi,

    also ich hab den hier: ...Klick... am iMac.
    Funktioniert super gut.
    die 2 nach oben stehenden Anschlüsse finde ich auch gut. Sind leicht zu erreichen, wenn s mal schnell gehen muss für USB-Stick oder so.

    natsuki
     
  4. LadeSchale

    LadeSchale Gast

    Jup,

    und eine zweite Variante wäre dieser hier
     
  5. atl

    atl Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    04.11.04
    Beiträge:
    842
    Also ich hab hier zwei billige 4Port-Hubs am Laufen. Die tun problemlos. :)

    [SIZE=-1]Allerdings will ich die Gelegenheit gleich noch nutzen und mich hier mal (parasitär) dranhängen:[/SIZE]
    Hat oder kennt jemand einen USB2.0-Hub, der NUR MIT externer Stromversorgung (also nur mit eigenem Netzteil) funktioniert?

    ByE...
     
  6. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
  7. markus1301

    markus1301 Normande

    Dabei seit:
    27.01.05
    Beiträge:
    571
    Den habe ich bei ebay auch auf der watchlist. ist der gut?
    Hat der ne eigene Stromversorgung? oder zieht er durch den USB ANschluss Strom?
    Markus
     
  8. atl

    atl Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    04.11.04
    Beiträge:
    842
    Sieht so aus, als ob der (auch) meine Anforderungen erfüllen kann. Da steht "externe Power notwendig"! :-D
    Von welchem Hersteller ist der? Und welche Eingansgspannung benötigt der zur Spannungsversorgung bzw. welche Ausgangsspannung liefert das Netzteil?

    ByE...
     
  9. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,
    Gut? Er tut was er soll. Das Teil hat eine ext. Stromversorgung. Da ich von den 7 Ports gleich 5 belegt hab, hab ich erst gar nicht versucht den ohne Stromversorung zu betreiben. Was ich wirklich erstaunlich finde ist die Größe von dem Teil

    <edit> Hab gerade mal den Stromstöpsel gezogen. Schreiben kann ich - wie ihr seht immer noch, die WebCam läuft noch und die BT-Verbindung zu meinem Handy ist nicht zusammengeklappt. Ginge also - je nach angeschlossenem Gerät also sicher auch ohne Stecker. Auf dem steht "5V 2A Output" drauf. Hersteller - mal guggen ob ich die Verpackung noch im Müll finde. Auf dem Gerät selbst steht nix drauf. Gefunden: aber die Verpackung ist ebenso nichts sagend. "Model 702A" mit Klebepunkt auf "with power adapter". Entsprechend gibt's wohl auch noch eine Version ohne Stromadapter Das was noch am ehesten nach Logo ausschaut sagt "The Expert of USB" eindeutiger ist sicher das "Made in China". Darüber eine hübsche bunte Liste div. Win-Versionen, dem Regenbogenapfel und dem Pinguin, PnP FC und CE Logo. Und einem werbewirksamen iBook als möglicher Gegenstelle ;).

    Der Systemprofiler meldet
    Code:
     Version:	6.0b
      Bus-Strom (mA):	500
      Geschwindigkeit:	Bis zu 480 MBit/s
      Produkt-ID:	0x0605
      Hersteller-ID:	0x05e3
    
    HTH

    </edit>


    Gruß Stefan
     
  10. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.756
    Die Teile ohne Stromversorgung machen meist Trouble, hatte ich schon 2 mal. Seit dem immer mit Stromversorgung über Netzteil.

    Gruß Schomo
     
  11. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    na ja - ich hatte bisher den Dr.Bott T3 im Einsatz - ohne ext. Strom. Der machte überhaupt keinen Trouble. Da die Spannung auf dem USB-Bus begrenzt ist, kommt es halt immer darauf an, was und wieviel man hinter den Hub hängt. 3 buspowered 2,5" HDs als Raid an den T3 und das Ding wäre wahrscheinlich in die Knie gegangen ;). Und wie oben gezeigt: für die paar Kleinverbraucher die ich aktuell dran habe (Tastatur, Grafiktablet, ZIO SM-Cardreader, BT-Stick, WebCam, ab und an den Shuffle und gerade zum experiemtieren einen IrDA-Adapter) kommen auch ohne ext. Spannungsversorgung aus.

    Gruß Stefan
     
  12. atl

    atl Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    04.11.04
    Beiträge:
    842
    @stk: Danke für die Mühe. Zumindest weiß ich jetzt, daß ich den doch nicht gebrauchen kann. Ich brauch' einen, der "tot" ist, wenn man die Spannungsversorgung abzieht. Das Problem ist, dass die neueren Macs (bei mir der Mac mini) auch im Schlafmodus den USB-Bus mit Spannung versorgen und somit die angeschlossenen Geräte fleißig weiterlaufen. :(

    ByE...
     

Diese Seite empfehlen