1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welcher Router kann gut mit Airport Express?

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von Mac Daddy, 09.04.09.

  1. Mac Daddy

    Mac Daddy Tokyo Rose

    Dabei seit:
    18.11.07
    Beiträge:
    71
    Meine Freundin und ich haben uns getrennt und so ziehe ich jetzt wieder einsam in eine kleine Wohnung. Rein zufällig ziehe ich in ein Haus in dem Luftline 10 Meter und ein Stockwerk Höhen-Unterschied ein Freund von mir wohnt. Jetzt hab ich ihm vorgeschlagen wir könnten uns ja das Internet teilen. Bisher hatte er sein Internet über Kabel zu seinem Rechner (Dose). Nun bin ich gerade dabei ihm die Ängste vor WLAN-Strahlung zu nehmen und möchte ihn davon überzeugen hinter sein Modem einen WLAN-Router zu hängen, so dass ich dann auch von seinem WLAN profitieren könnte.

    Ich selber habe ein Macbook und bin stolzer Besitzer einer Apple Airport Express und nutze das Audio-Streaming. Also muss das Airport-Express in meiner Wohnung als Teil eines WDS-Netz installiert werden. Richtig?

    Und dann bin ich auf der Suche nach einem Router, der eben gut mit dem Airport Express kann und an den man evtl. eine externe Antenne anschließen könnte. Vielleicht hat jemand von euch gute Erfahrung mit einem Router in Kombination mit dem Airport Express gemacht.

    Ich habe mich natürlich auch schon etwas im Forum eingelesen, aber meistens liest man dann ja eher von Geschichten bei dem der Fritz-Router nicht mit dem Airport-Express kann oder ähnliches.
     
  2. larkmiller

    larkmiller Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    18.11.07
    Beiträge:
    1.702
    Falls Du kein Kopfweh willst: investiere in eine Extreme.

    Alles andere macht mehr oder weniger Kopfzerbrechen, ich zB bin hochgradig Linksys-geschaedigt und habe erst mit meiner Extreme Ruhe gefunden.

    Allerdings sehen das andere hier wiederum gaaaanz anders.
     
  3. Mac Daddy

    Mac Daddy Tokyo Rose

    Dabei seit:
    18.11.07
    Beiträge:
    71
    Danke für deine schnelle Antwort.

    Mhh, warum bin ich da nicht selber drauf gekommen. Wahrscheinlich weil ich dachte, Airport Extreme ist zu teuer und ich kann die tollen Funktionen, wie z.B. eine externe Festplatte zur Datensicherung eh nicht nutzen weil das Gerät ja nicht bei mir stehen wird.

    Aber weil ich ja eine alte Airport Express habe die den neuen N-Draft nicht unterstützt sollte vielleicht auch ein altes Airport Extreme (UFO) als Router reichen. Die gibts ja auch schon relativ günstig.

    Spricht da irgendwas gegen?
     
  4. Bajuware

    Bajuware Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    23.04.08
    Beiträge:
    707
    Ich hab den Netgear Rangemax und überhaupt keine Probleme mehr. Vielleicht liegts an der verdammt guten Sendeleistung, ich weiß es nicht. Vorher hatte ich oftmals Verbindungsabbrüche am iMac und ne ganze Zeit lang auch geschies mit den MacBooks - jetzt nichts mehr.

    Der Rangemax is nicht überteuert, sieht gut aus, hat ne verdammt gute Reichweite und macht keine Probleme. Ist glaub ich sogar auf OS X (mit)ausgelegt.

    Klare Kaufempfehlung

    Ich selbst hab übrigens noch nie nen Apple Router gehabt, waren mir Preis-/Leistungstechnisch immer zu teuer.
     
  5. Mickey12

    Mickey12 Fießers Erstling

    Dabei seit:
    27.02.08
    Beiträge:
    126
    Naja ob die so unberechtigt ist da währe ich mir nicht so sicher, also ich kann mich nicht in der Nähe eines wlan aufhalten ohne das ich Kopfschmerzen bekomme. Beim Handy ist das genau so vor allen wenn ich recht schlechten empfang habe, nur beim Handy tut mir noch alles weh in der Region wo sich das Handy in der Hosentasche oder Hemdtasche befindet.
     

Diese Seite empfehlen