1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welcher Razer ist am geeignetsten??

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von SHEDGEX, 08.09.09.

  1. SHEDGEX

    SHEDGEX Jonagold

    Dabei seit:
    01.06.08
    Beiträge:
    18
    Hallo,

    da mir meine Mighty Mouse abgekackt ist, und ich nun als Laie das Trackpad benutzen muss, brauche ich eine neue Maus.

    Ich will bloß keine Mighty Mouse mehr haben, mit der habe ich fast nur Probleme gehabt.

    In meinen alten Windows Zeiten habe ich fast nur Mäuse von Razer benutzt. Konnte damals mit Logitech und Co. nichts anfangen und würde am liebsten auch wieder eine Maus von Razer holen.

    Ich arbeite (Photoshop, Office, Videobearbeitung, etc.) und spiele (Shooter, Strategie, etc.) am MBP.

    Nur bei deren Angebotsspektrum weiß ich nicht, welche am geeignetsten für mich wäre.


    Welche Razer Maus wäre den in meinem Fall am besten für mich. Ich habe leider schon oft gehört, dass die eigenen Treiber von Razer für die Tonnen sein sollen.
     
  2. DarkMaddin

    DarkMaddin Ontario

    Dabei seit:
    08.08.09
    Beiträge:
    348
    kommt drauf an was du ausgeben willst, würde dir sponatn zu diamondback raten die liegt sehr gut in der hand und kostet knapp 35€ und hat von den razer mäusen das beste preis/leistungsverhältnis
     
  3. Big_R

    Big_R Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    21.02.09
    Beiträge:
    769
    Ich hab mir die Krait gekauft. Ich lege Wert auf Präzision und dass die Maus nicht springt... Und die ist optimal! Hat mich 30 EUR gekostet, ich denke im Internet bekommt man die auch günstiger...
     
  4. SHEDGEX

    SHEDGEX Jonagold

    Dabei seit:
    01.06.08
    Beiträge:
    18
    Meine wichtigsten Kritikpunkte sind:

    1.) Treibertauglichkeit: Taugen was die Razer-Treiber oder muss man auf Alternativen zurückgreifen.

    2.) Welche Razer kommt von einer Mighty Mouse als Maus am nähsten?


    Sind eigentlich auch kabellose zu empfehlen, wäre mich fast lieber.
     
  5. Big_R

    Big_R Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    21.02.09
    Beiträge:
    769
    Zur Krait:

    Die Maus ist mit Kabel und ich würde keine mehr mit Bluetooth haben wollen.
    Die Reaktionszeit ist einfach zu langsam und zu schwammig. Fürs Zocken unter OS X also nicht geeignet!

    Die vorgeschlagenen Maus benötigt keine Treiber, da sie lediglich 3 Tasten hat. Dieses Problem wäre da also vom Tisch. Für Windows werden natürlich Treiber mitgeliefert.

    Eine kabellose Maus, die der Mighty Mouse ähnelt könntest du mit der weißen Logitech V470 bekommen. Diese habe ich am MacBook, allerdings mit besagten Problemchen, die mich am MacBook aber nicht weiter stören.
     
  6. MaXXiMuM

    MaXXiMuM Ribston Pepping

    Dabei seit:
    05.04.08
    Beiträge:
    300
    Razer Orochi
    BT Maus und bei Bedarf auch über USB anschließbar.
     
  7. DarkMaddin

    DarkMaddin Ontario

    Dabei seit:
    08.08.09
    Beiträge:
    348
  8. TobyKoch

    TobyKoch Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    11.10.04
    Beiträge:
    389
    Ich habe die Death Adder als Mac Verison im Einsatz. Gibt es hier auf AT auch einen Bericht zu. Das einzige, was sie von normalen der normalen Version unterscheidet ist, dass sie weiss leuchtet und nicht blau.
    Die erste ergonomische Maus, die vollends zusagt. Nicht zu frickelige Tasten, alles wirkt wie aus einem Guss und fühlt sich sehr wertig an. Ich möchte sie nicht mhr missen und kann sie nur jedem ans Herz bzw. in die Hand legen ;)

    Ist ihr Geld allemal wert und im Moment gerade für 35 € zu bekommen, da eine neue Version mit 3.500 dpi rauskommt.

    Laut einiger Hardcore Gamer, das Urgestein in Sachen zocken schlechthin!
     
  9. hokage

    hokage Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    01.08.09
    Beiträge:
    1.372
    ich als highskilled counterstrike:source gamer kann auch nur die dathadder empfehlen ;)
    schwoere schon seit jahren auf die und wurde noch nie im stich gelassen. so wie es aussieht habe ich aber die "windows???" version, die blau leuchtet??? wusste nicht, dass es ne mac version gibt xD die windows deathadder laeuft allerdings auch wunderbar mit den mactreibern unter meinem macbook pro :p

    kann sie nur empfehlen xD (1800 dpi zum zocken sind uebrigens vollausreichend)
     
  10. FaTe

    FaTe Auralia

    Dabei seit:
    01.02.09
    Beiträge:
    203
    Heute das erste Mal laut gelacht dank diesem Post.

    Die Mamba ist schon die beste Razor maus.

    Ich halte die Logitech MX Laser 518 allerdings für die beste im Preis/Leistungsverhältnis.
     
  11. hokage

    hokage Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    01.08.09
    Beiträge:
    1.372
    xD
    das freut mich ;)
    aber so ganz falsch ist es wirklich nicht :p
    wir können ja mal was zocken :D
     
  12. knoelg

    knoelg Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    01.10.07
    Beiträge:
    366
    Ich habe mal ne ganz dumme Frage, weil ich gerade aufm Schlauch stehe!

    Die Razer Mamba funktioniert die mit Bluetooth?

    Wenn nicht, ist das Dock dann der Empfänger?

    Und hat vielleicht schon jemand Erfahrungen mit einem Mac und der Mamba?
     
  13. koksnutte

    koksnutte Ribston Pepping

    Dabei seit:
    13.04.05
    Beiträge:
    299
    eben ist die razer orochi angekommen.
    ja was soll ich sagen... es ist die beste bluetooth maus die ich jemals hatte. das ding ist unfassbar präzise und ich spüre absolut keinen input lag.
    razer bietet auf ihrer homepage treiber für die maus an, werde die später auch noch auf alle fälle testen. lobenswert ist auf alle fälle das die treiber auch als 64bit version existieren und man somit nicht gezwungen ist 10.6 im 32bit modus zu booten.

    die mamba ist keine bluetooth maus, du musst also den mitgelieferten usb-dongle/dock/whatever benutzen.
    erfahrungen habe ich keine mit der maus, allerdings hat razer vor ein paar tagen treiber für mac osx veröffentlicht. auf dem mac mal antesten ist sicherlich nicht verkehrt.
     
  14. nexfraxinus

    nexfraxinus Boskop

    Dabei seit:
    16.08.09
    Beiträge:
    204
    Diamondback oder Naga.

    Naga ist in meinen Augen die bessere wegen den super Optionen bzw. den Wheels .. aber muss man sich drauf einstellen.

    Eigentlich für MMOs aber lässt sich super für Shooter oder PS "missbrauchen" ;)
     

Diese Seite empfehlen