1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Welcher Provider für mich?

Dieses Thema im Forum "Webhosting/DSL-Anbieter" wurde erstellt von irulan, 13.05.07.

  1. irulan

    irulan Alkmene

    Dabei seit:
    07.06.05
    Beiträge:
    32
    Hallo zusammen,

    ich bin schon seit Ewigkeiten auf der Suche nach einem zuverlässigen, günstigen und fairen Webhoster. Bisher bin ich mit meiner Suche beim GridServer von Media Temple gelandet, die 100 GB Webspace und 1 TB Traffic anbieten, zusammen mit einer ganzen Menge mehr.

    Problem nur: Die Server stehen in USA. Dadurch ergibt sich neben rechtlicher Überlegungen auch das Problem relativ langsamer Konnektivität. Die Verbindung geht über Level3 und scheint nicht wirklich reaktionsfreudig zu sein. Mit Pings über 250 ms pro Anfrage kann sich ein Seitenaufbau so schon mal in die Länge ziehen. Zudem scheint das MySQL-Modell von Media Temple nicht ausgereift genug, um performant zu laufen.

    Was ich brauche:

    - PHP (4.x/5.x)
    - MySQL (min. 10 Datenbanken)
    - FTP-Zugang (gerne SFTP)
    - SSH (gleichzeitig mit FTP möglich)
    - 5-10 GB Webspace (gerne mehr)
    - 500 GB Traffic inkl. (min., am liebsten Flatrate)
    - IMAP (min. 2 GB je Account)

    Da ich bei Media Temple derzeit $18 (ca. 14 EUR) zahle, sollte sich das neue Angebot auch in diesem Preisrahmen bewegen. In Deutschland scheine ich ein derartiges Angebot nicht finden zu können. Üblicherweise bewegen sich die Leistungsdaten um 1,5 GB (inkl. E-Mail-Postfächer!) für 10 EUR.

    Vielen Dank für Eure Hilfe!
     
  2. Appleboy

    Appleboy Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    1.976
    Hallo,

    hast Du Dir schon überlegt, einen eigenen Server oder vServer zu mieten? Damit bist Du bestimmt gut bedient.

    Viele Grüße

    Timo
     
  3. irulan

    irulan Alkmene

    Dabei seit:
    07.06.05
    Beiträge:
    32
    @Appleboy: Bisher nicht. Denn ich habe bisher immer nur vergleichsweise teure Angebote gesehen. Wenn Du da was Gutes weißt, bin ich ganz Ohr! :)
     
  4. Appleboy

    Appleboy Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    1.976
    Hallo,

    schau Dir mal die Angebote von Hosteurope an, vorallem den VPS Linux L:

    http://www.hosteurope.de/produkt/VPS-Linux-L

    Viele Grüße

    Timo
     
  5. irulan

    irulan Alkmene

    Dabei seit:
    07.06.05
    Beiträge:
    32
    Hey, das sieht schon ziemlich brauchbar aus. Vielen Dank!

    Gibt es andere Anbieter mit ähnlichen Angeboten zum Vergleich?
     
  6. Appleboy

    Appleboy Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    1.976
    Hier kannst Du vergleichen:

    http://www2.webhostlist.de/host/data/vserver.php
     
  7. irulan

    irulan Alkmene

    Dabei seit:
    07.06.05
    Beiträge:
    32
    Super, danke Dir! Im Vergleich sieht das HostEurope-Angebot auch weiterhin ziemlich gut aus.
     
  8. deadofnight

    deadofnight Pferdeapfel

    Dabei seit:
    27.03.06
    Beiträge:
    78
    Die Seite kannte ich noch gar nicht - Klasse, Danke für den Link.
    In der Hoffnung, dass hier noch mal jemand vorbei schaut:

    Hat jemand von Euch mit diesen Providern gute Erfahrungen gemacht?

    http://www.webgo24.de
    http://www.kauschinger.net

    Die sind so verdammt günstig - das gleich ich fast gar nicht. Wichtig für mich ist die technische Verlässlichkeit (in beiden fällen geht es um 500MB Webspace mit 1-XX GB Traffic, also nix großes).

    Danke für Euer Feedback im Voraus!
     
  9. ma.buso

    ma.buso Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    16.04.05
    Beiträge:
    824
    Wichtig für dich zu wissen ist, dass diese angebot um 10-20 € für zig bis hunderte GB Webspace und x TB Traffic stets einer Mischkalkulation unterliegen. Dabei liegt die Zielgruppe üblicherweise bei Leuten, die das Web zur Datensicherung nutzen wollen.
    Wenn du also große Webangebote und IMAP-Postfächer laufen lassen willst, musst du zwangsläufig damit rechnen, dass der Hoster dir ziemlich schnell die Anbindung verschlankt, denn diese Kombination aus Speicher, Taffic und Serverlast rechnet sich nicht im Entferntesten, insbesondere, wenn auch noch Domains inklusive sind.
    Wenn du dich mit Linux auskennst, ist ein mittleres bis großes V-Server Paket oder ein didizierter Server bzw. wenn nicht ein managed Server zu empfehlen. Kostet zwar etwas mehr, aber dafür hast du keinen Stress.
    Bei Traffic-Flatrates solltest du Fußnoten und AGB genau prüfen, Server in den USA sind nicht zu emfehlen; nicht nur wegen der langsamen Anbindung über die distanz sondern auch wegen überschauberen Uptimes.
    Bei mir geht's mit den managed Servern mit günstigem Traffic und 99,5 % Verfügbarkeitsgarantie bei ca. 140€/Monat los. Bei rendundanter Anbindung an den DECIX (sehr geringe Latenz) und 99,9 % Verfügbarkeitsgarantie geht's bei 170 € los.
     
  10. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
  11. Ultrasonic

    Ultrasonic Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    09.12.06
    Beiträge:
    417
    Ich bin seid nun 5 Jahren bei http://www.all-inkl.com/. Nebenher habe ich noch andere ausprobiert, keiner konnte all-inkl das Wasser reichen. Sehr einfach, kompetent, schnell, umfangreich, günstig und stabil. Kann ich nur empfehlen, bin damit sehr zu frieden.
     

Diese Seite empfehlen