1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welcher Mac für die Schwester ?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von MacNew, 06.12.09.

  1. MacNew

    MacNew Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    22.11.09
    Beiträge:
    103
    Hallo,

    nachdem alle in der Familie mit dem MacVirus infiziert wurden will nun auch die Schwester meiner Frau mitreden :)
    Derzeit besitzt Sie ein Dell XPS 1330 - war mal meins - Sie liebt das kleine Ding aufgrund Design und Akkulaufzeit.....Nutzen tut Sie es nicht. Anforderungen die Sie an ein Notebook hat sind:

    - Surfen
    - Mal eine CD-Brennen
    - Ein kleines Spielchen für zwischendurch (Muss kein GuildWars sein :) )
    - Mal einen Brief schreiben
    - Ihren iPod Touch updaten und verwalten

    Jetzt möchte Sie den XPS verkaufen und einen Apple dafür haben - Ich selbst habe derzeit einen Unibody Late 2008 - Sie findet das alte MacBook in Schwarz toll, würde aber auch einen weißen nehmen wenn es unbedingt sein muss :)

    Jetzt habe ich gesehen, dass die alten PowerBooks um einiges günstiger zu haben sind.....was meint Ihr...reicht das nicht ggf. für Sie und Ihre Anforderungen ?

    Oder doch gleich der Einstieg über ein MacBook ?

    Gruß

    MacNew
     
  2. flowbike

    flowbike Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    04.06.04
    Beiträge:
    3.826
    das neue MacBook white
     
  3. DaFeeT

    DaFeeT Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    28.09.08
    Beiträge:
    712
    Stimme ich zu.
     
  4. MacNew

    MacNew Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    22.11.09
    Beiträge:
    103
    Hallo,

    danke vorab,

    aber ob Sie das Geld investieren will ;)
    Dann vielleicht doch eher der Mittelweg und ein altes MacBook white
    Sind die PowerBooks so schlecht ?

    Gruß

    MacNew
     
  5. Vanilla-Gorilla

    Vanilla-Gorilla Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.132
    Naja, Snow Leopard wird sie auf dem PowerBook nicht installieren können. Und die zukünftigen OS Versionen wohl auch nicht. Ansonsten würde ich mal gucken und den "Mittelweg" älteres MacBook Schwarz verfolgen ;)

    Vanilla-Gorilla
     
  6. DatNiggo

    DatNiggo Normande

    Dabei seit:
    24.05.07
    Beiträge:
    575
    Würde auch gucken, dass ich ein älteres MacBook white/black auftreiben würde. Das was sie machen will klappt mit denen vollkommen.
     
  7. flowbike

    flowbike Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    04.06.04
    Beiträge:
    3.826
    alternative wäre das Vorgängermodell refurbished
    hier für 749.-
    http://www.multiware-tn.de/refurb.htm

    ich würde aber eher die ca. 150 drauf legen für das neue, das lohnt sich schon.
     
  8. MacNew

    MacNew Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    22.11.09
    Beiträge:
    103
    Hallo,

    vielleicht noch zur Ergänzung:

    Sie schaltet den Rechner ein, geht ins Internet, schaltet Ihn aus.....
    Sie schaltet Ihn ein, aktualisiert Ihren iPod, schaltet Ihn aus.....
    Sie schaltet Ihn ein, brennt eine CD, schaltet ihn aus.....
    Sie schaltet Ihn ein, spielt Solität, schaltet ihn aus.....

    Soviel zu den Nutzungseigenschaften :)
    Deshalb kam ich auf die Idee mit dem Powerbook 1,67 Ghz und 2 GB Ram - würde dann Leopard drauf machen...das würde die nächsten 5 Jahre draufbleiben und Sie würde Sich über die beleuchtete Tastatur freuen (so sind unsere Mädels nun mal)

    Aber ihr habt vielleicht recht ....
     
  9. flowbike

    flowbike Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    04.06.04
    Beiträge:
    3.826
    klar, geht natürlich auch mit nem G4, wobei selbst brausen heute schon (Flash sei Dank) ganz schön Power braucht.

    Problem ist nur, daß die auch die 15er G4s gebraucht einiges kosten und Du weißt dann nicht was Du bekommst und hast keine Garantie mehr.

    Wenn gebraucht, dann eher ein älteres MacBook
     
  10. DatNiggo

    DatNiggo Normande

    Dabei seit:
    24.05.07
    Beiträge:
    575
    Hatten die Powerbooks auch schon eine beleuchtete Tastatur?? Wenn du zu einem weißen/schwarzen greift, die haben die nämlich definitiv nicht.
     
  11. bauklo

    bauklo Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    07.05.07
    Beiträge:
    461
    Ich habe meiner Frau ein gebrauchtes schwarzes Macbook gekauft (sie fand schwarz einfach viel schöner als weiß). Eigentlich hatte sie meinen alten Dell Inspiron, aber nachdem ich sie ein paar mal an mein Macbook Pro gelassen hatte wollte sie das nicht mehr.
    Das Macbook hat ca. 600€ gekostet, ist sie total happy mit:-D
     
  12. maz_ab

    maz_ab Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    07.06.09
    Beiträge:
    1.695
    Also vom Powerbook würd ich abraten.
    Surfen ist damit nicht mehr so dolle (je nach Konfig). Denn das Internet ist heute anspruchsvoller als man denkt. Die meisten merken das nicht wie anspruchsvoll, weil sie meistens einen Core 2 Duo oder starkenS ingle Core Prozessor haben samt akzeptabler Grafikkarte. Aber Flashvideos, Streaming etc braucht schon ein wenig Power unter der Haube.
    Ist zwar an sich ein tolles Gerät, aber auch immer noch recht hoch von den Preisen (400-600 Euro). Und für ein Powerbook würde ich auch eher Tiger empfehlen als Leopard. Snow Leopard läuft auf PPC eh nicht mehr. Support kriegt sie auch keinen mehr. Sind leider veraltet.
    Die Powerbooks sind meiner Meinung nach nur noch was für Nostalgiker.

    Für ein paar Euro mehr bekommst du da schon ein MB White der aktuellen Generation oder ein Refurbished oder eben ein gebrauchtes schwarzes MB. Da läuft dann auch Snow Leopard drauf.
    Wird sie mehr Spass mit haben.
     
  13. mcxreflex

    mcxreflex Zabergäurenette

    Dabei seit:
    25.08.09
    Beiträge:
    603
    Ob das auf Mac OS läuft weiß ich garnicht, aber WoW läuft auf jeden Fall und das ist eh besser :p
     

Diese Seite empfehlen