1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welcher Bilderdienst für Mac?

Dieses Thema im Forum "Fotosoftware" wurde erstellt von der_mo, 02.04.07.

  1. der_mo

    der_mo Allington Pepping

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    195
    Moin,
    als Windows-User war ich bei Pixelnet und habe mit der dortigen Software gearbeitet. War soweit alles ok.
    Gibts denn das gleiche auch für den Mac? Welcher Online-Bilder-Entwickler hat eine Mac-Software und bringt gute Qualität?

    Grüsse.
    Michael
     
  2. C64

    C64 Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    3.836
    Hier findest du zwar kein ganzes Softwarepaket, aber ein nützliches iPhoto-Plugin (braucht man mehr als iPhoto als Ottonormalverbraucher?) mit dem du deine Bilder nach pixaco exportieren kannst... Einfach und praktisch!
     
  3. Nettuser

    Nettuser Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    03.02.06
    Beiträge:
    1.287
    Hallo der_mo,

    den gleichen Gedanken wie C64 hatte ich direkt auch. Was deine Qualitätsansprüche angeht, solltest du Pixaco -> Snapfish einfach mal testen, aber das Plugin ist schon mal sehr praktisch und der Bilderdienst einer der günstigen/preiswerten.

    Gruß
    Nettuser
     
  4. der_mo

    der_mo Allington Pepping

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    195
    ich hab noch den hier gefunden: h**p://www.bilderjoker.de
    kennt die wer?
     
  5. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Ist das normal, dass man im Plugin mittlerweile nur noch 9x13 und 10x15 zur Auswahl hat? Früher gab es da doch viel mehr Formate, wenn ich mich nicht täusche.
     
  6. Nettuser

    Nettuser Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    03.02.06
    Beiträge:
    1.287
    Hallo Tekl,

    ich habe letzte Woche noch einen Auftrag verschickt und meine, dass es andere Auswahlmöglichkeiten gab. Im Moment sitze ich leider nicht am Mac.
    Das sollte aber letztendlich auch keine Rolle spielen, da man nach der Datenübertragung sowieso noch auf die Seite des Anbieters geleitet wird, wo man diese Einstellungen noch mal ändern/vornehmen kann.

    Gruß
    Nettuser
     
  7. riest

    riest Jamba

    Dabei seit:
    01.01.07
    Beiträge:
    59
    ich benutze ...

    für fotobücher direkt den applestore (nicht günstig aber sehr gute qualität), für entwicklungen einfach nur schlecker (günstig und hinreichende qualität).
     
  8. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hallo,

    ich habe während des letzten Jahres viele Bilderdienste getestet. Der beste (und zudem einer der günstigsten) war saal-digital.de. Dort kannst Du auch ein Referenzbild zur Justierung Deines Bildschirms anfordern. Eine spezielle Mac-SW gibt es zwar nicht, aber einen sehr komfortablen Upload via Webbrowser (Java basiert).

    Gruss
    Andreas
     

Diese Seite empfehlen